Der Klimawandel ist näher als wir denken

Heute früh beim Einkauf so erlebt…

Ich stand am Gemüsestand meines heimischen Supermarktes, als sich ein Paar an mir vorbei schob.

Sie: „Warum ist der Salat denn so teuer?“

Er: „Ja nu, is ja auch nicht gerade Saison für Salat.“

Sie überlegte.

„Aber is doch so warm draußen?!“

Jetzt musste ich mir die beiden mal genauer ansehen. Ich blickte auf und erkannte, dass sie das völlig ernst meinte.

Ich muss zugeben, dass ich gerne noch ein Weilchen hinter den beiden her gelaufen wäre, um Geschichten zu sammeln. Aber schließlich musste ich mich vorrangig auf meinen Einkauf konzentrieren.

Bitte zieht noch nicht los um Erdbeerpflanzen zu setzen. Noch haben wir Winter und es wird bestimmt auch noch mal richtig kalt 😉

Habt einen wunderschönes Wochenende und

alles Liebe,

Emily

Werbeanzeigen

27 Gedanken zu „Der Klimawandel ist näher als wir denken

    • Zu früh abgeschickt, auffe falsche Taste gekloppt… 😉
      Da bewundere ich deine Selbstbeherrschung, ich hätte mir einen ganz dicken Knoten in die Zunge machen müssen, sonst wäre mir eine Bemerkung a la „Allgemeinbildung Fehlanzeige“ heraus gerutscht… :mrgreen:

      • Manchmal ist man mit der Technik schneller im Zug, als man wünscht. Kenne ich gut 😉
        Sie war damit irgendwie so drollig, dass ich nur schmunzeln konnte.

        Komm gut in die neue Woche!

  1. Da wäre ich doch gerne hinterher gelaufen. 🙂 Warum laufe ich immer noch in Pullis herum ? Ich sollte meine Shirts vielleicht wieder hervor holen. 🙂
    Liebe Grüße
    Gabi

    • Genau! Wo sind die Shirts? Zwischen den Zeilen meines Einkaufszettels habe ich immer mal wieder aufgesehen, ob ich sie sehe. Aber ich hatte ja noch meinen Plan abzuarbeiten.
      Vielleicht treffe ich sie mal wieder 😉

      Liebe Grüße, Emily

  2. Vielleicht weiß sie was, was Du nicht weißt?! Unser Nachbar war heute auch schon in der Botanik und ich hab mich gefragt, ob er es drinnen mit seiner Frau und den zwei Töchtern nicht mehr ausgehalten hat oder ob er guten Kontakt zu Petrus pflegt, der ihm schon was von Frühling geflüstert hat?
    Ich hätte vermutlich nur mit dem Kopf geschüttelt…
    Dir auch ein schönes Wochenende!
    Die Caramellita

    • Mein Nachbar kratzt auch schon mit den Hufen. Entweder trifft deine Variante a) zu oder seine Frau hat ihm schon Arbeitsaufträge erteilt. Man weiß es nicht 😉

      Hab einen schönen Wochenbeginn und liebe Grüße,

      Emily

  3. Der Salat, den ich ständig kaufe, kommt generell aus Spanien und dort höchst mutmaßlich aus einem Treibhaus. Insofern kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen, warum er plötzlich um 50 Prozent teurer ist, als normalerweise. Weil HIER nach Kalender Winter ist? Och. Oder ob es doch nur Geldschneiderei ist? Fragen über Fragen … Schade, dass man die selbst mit bester Allgemeinbildung nur so schwerlich beantworten kann! ;o)

  4. Ja, ja … eine Menge Menschen sind weit entfernt von dem, was sie ernährt, der Natur und ihren Regeln. Wobei… mit ein bisschen Glück… Feldsalat könnte man fast schon ziehen… ist ja ein Wintersalat 🙂 – wobei ich das Risiko nicht eingehen wollte, dass das Thermometer nächste Woche unter Null fällt …

    • In einem Radiobeitrag habe ich neulich noch gehört, dass ein Jugendlicher ganz verstört war, weil sich manche Menschen ihr Essen vom „Feld“ holen. Tja, es wird eben angebaut, was der Supermarkt bietet. Kirschen zu Weihnachten? Kein Problem :mrgreen:

  5. Ich bin auch sicher, dass der momentane Wetterzustand nur eine Laune ist. Ich bin nicht scharf auf Kälte und Schnee, aber ich rechne damit.
    Liebe Sonntagsgrüße ♥

    • Damit müssen wir auch rechnen. Der Winter hat ja eben erst begonnen. Kälte & Schnee sind auch nicht meins, aber ich schätze, es kommt noch einiges. Also, lassen wir die Decken schön da wo sie sind!

      Herzliche Grüße ♥

    • Klar, die Tomaten kommen ja auch aus den südlichen Treibhäusern. Der Kohl ist dafür preiswert!
      Komisch, meine Ohren sind immer auf Empfang 😉

  6. ein gesundes neues wünsche ich dir noch liebe emi, momentan komm ich weniger zum schreiben, aber ich lese vor dem einschlafen fast immer noch schnell bei dir, vielleicht wird es ja ab dieser woche wieder mehr und ich hoffe ich hab dann auch mal wieder zeit zum bloggen
    kalt wird es nächste woche, sacht der wetterfrosch, wird es kalt, und wenn ich so an letztes jahr denke da war das auch so, das der schnee erst im januar kam und für ne weile blieb
    meine kräuterchen stehen gut geschützt und ich freu mich schon sie dann hier auf einem der zwei balkone stellen zu können.
    noch bin ich ja unschlüssig auf welcen der beiden die kräuter und wo die blümchen hin sollen, kommt zeit kommt rat

    lg
    fio

    • Hallo, du Liebe!
      Ich frage mich so oft, wie es dir wohl geht. Im Blog gibt es immer nur eine kurze Übersicht. Alles ok soweit?
      Es wird noch kalt, der Winter ist ja eben erst eingezogen. Sind beide Balkone zur selben Seite raus? Kräuter vertragen Zugluft nicht so gut. Du machst das schon!

      Drück dich, Emily

  7. ich koennte mich auch immer amuesieren ueber das was ich im supermarkt so alles zu sehen und zu hoeren kriege, manchmal kann ich mir da eine bemerkung aber nicht ganz verkneifen.

    bei uns war schon tiefster winter und wie laufen manche dann herum? in t-shirts und shorts *bibber* aber jedem das seine 😉

    liebe gruesse
    Sammy

    • Ich würde so nicht mal aus dem Auto aussteigen! Menschen sind schon lustige Wesen. Manchmal möchte man sie auch mit Nüsschen füttern 😉

      Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: