Verwoben

Ich war spontan kurz unterwegs und davor kopfüber seminarmäßig in Arbeit versumpft. Jetzt hat mich der Alltag wieder. Yippieheiehääy! Nu habe ich ein paar hübsche Naturaufnahmen mitgebracht, ehe ich wieder Geschichten erzähle. In der Natur kann sich das Auge entspannen, dazu bin ich noch einmal im Zwillbrocker Venn gewesen, um genau das tun zu können. […]

Buchenhof… es geht weiter im Künstlerdorf

Der Barkenhoff (ursprünglich Birkenhof), wurde 1895 von Vogeler gekauft und wurde damit zum Mittelpunkt der damaligen künstlerischen Vereinigung in Worpswede. Es liegt ruhig und idyllisch neben dem Buchenhof, der heute sogar ein Hotel ist (das ich übrigens sehr empfehlen kann). Der Buchenhof ist die ehemalige Künstlervilla von Hans am Ende. Der heißt übrigens wirklich so. […]

Der Wald – fast wie gemalt

Das Bild ist übrigens (wie fast alle Bilder die ich erstelle) nicht bearbeitet. Es wirkte mit dem bloßen Auge bereits wie gemalt und ich finde, so hat es die Kamera auch gesehen. Oder was meint ihr? Kommt gut in die neue Woche und alles Liebe, Emily