Friedlicher Sonntag? Von wegen!

Neulich an einem Sonntagmorgen, so gegen 8.30 Uhr. Ich habe an nichts Böses gedacht. Nicht einmal an etwas ungewöhnliches. Es war Sonntagmorgen. 8.30 Uhr! Alles war für gewöhnlich friedlich und ruhig, bis … ja bis der Heimatverein in unserer ach so dörflichen Gegend damit begann, Tische und Bänke aus dem Schuppen des Vereinshauses zu räumen […]

Mein Wort zum Montag: Der gemeine Laubpüster!

Sie sind wieder da! Lange war es ruhig um sie geworden. Ich habe keinen von ihnen vermisst. Sie sind laut, schrill und sie tragen hässliche gelbe Lärmschützer auf den Ohren. Ich spreche von dem gemeinen Laubpüster. Mir fehlt noch der klare Sinn für diese Arbeit, die früher leise und fast meditativ mit dem Besen erledigt […]

Nachtgepolter

Heute Nacht, gegen 1:18 Uhr, hörte ich ein lautes Pflockkkk. Mein Pulsschlag beschleunigte in null komma nichts auf 150. Mindestens! Meine Sinne versuchten sich schnellstmöglich zu formatieren. Ich lauschte nach … Wo kam dieses Geräusch her? Was könnte es gewesen sein? Man kann sich ewig lange solche Fragen stellen, oder man steht einfach auf und […]