Fröhliche Sommerwelt

Die Sonne schien in den Abendstunden. Die Temperaturen waren ganz nach meinem Geschmack. Die Arbeit war getan. Die Blumen dufteten und die Bienchen surrten. Ich schlüpfte aus meinen viel zu engen Schuhen und lief barfuß über die Wiese zum Gemüsebeet. Mit einem frischen Salat in meinem Körbchen schwebte ich vor Entspannung fast über die Wiese. […]

»Du musst jetzt ganz stark sein!«

»Hm?!«, ich ahnte, dass Jan mir am Telefon etwas sagen wollte, was mir vermutlich nicht gefallen würde. Er räusperte sich. Und ich war stille (war nicht ganz leicht – muss ich zugeben). »Also, deine Zucchini…«, er legte eine Pause ein und mir wurde klar, dass es ihr nicht gut gehen würde. »Wer war es?«, fragte […]

Alte Zecke!

Nichtsahnend sitze ich eines Tages an meinem Schreibtisch und ackere still vor mich hin. Ich bin in meinen Gedanken versunken, als es mich an meinem Bein juckt. Es juckt mich sogar so sehr, dass ich mich schubbern muss. Also tue ich was ich tun muss. Dann widme ich mich wieder meiner Tabelle und frage mich […]