Tränen zum Abschied

Flüssigkeiten hinterlassen Spuren auf glatten Bodenbelägen. Wasser hinterlässt kreisrunde Ränder. Nach Kaffee bleiben braune Ränder. Milch macht weiße Kreise. Nach Tränen bleiben transparente dunkle Flecken zurück. Und davon hatten wir so viele. Noch ein Abschied. Noch ein Zeichen für Endlichkeit. Du fehlst so sehr. In Liebe und Dankbarkeit Nicole Markfort, Juni 2017    

Buchempfehlung: Und übrig bleibt ein Phönix

Das Thema, das Beate Meidinger in ihrem Roman bearbeitet hat, ist kein einfaches. Es geht um die Diagnose Krebs, die sie nicht selbst erhält, sondern eine ihrer Liebsten. Die Autorin bleibt nicht nur ständig an ihrer Seite, sie kämpft ebenfalls gegen diese Krankheit an und damit auch gegen eine Reihe von Gefühlsausbrüchen, denn nicht allein […]