Es ist Sommer in der Stadt.

Die Stadt ist noch ganz still.

Ich bin auf dem Weg zur Arbeit.

Die Hitze steht in den Schluchten der Gassen.

Es riecht nach Parties der vergangenen Nacht und

nach dem Müll, den die Restaurants in ihren Tonnen an die Ecke gestellt haben.

Eine Kellnerin wischt den Staub von den Tischen.

Bald kommen die ersten Gäste.

Tauben gurren leise.

Städtische Mitarbeiter gießen die jungen Bäume.

Es ist Sommer in der Stadt.

 

 

%d Bloggern gefällt das: