Koreanisches Curry aus Deutschland

Der Bessere möge gewinnen – gar keine Frage, aber gewünscht haben es sich viele Landsmänner und -frauen doch anders…

War die Stimmung (gefühlt) nicht endlich einmal wieder toll und lebhaft!? So ein Großereignis bringt Energie mit sich. Man feiert, grillt, schreit, schimpft und fiebert gemeinsam! Ein bisschen Leichtigkeit liegt in der Luft.

Vergessen sind Politik, gesellschaftlich kritische Themen und Wehwehchen. Zumindest für den Moment.

Tja, und jetzt?

Bei mir gibt es heute Abend Curry. Schwer koreanisch angehaucht.

Alles Liebe,

Emily

5 Gedanken zu „Koreanisches Curry aus Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: