Süßer Dattel-Aprikosen-Aufstrich

Manchmal braucht man Nervenstärke. Insbesondere im Winter, wenn es kalt ist, nass und kühl. Dann kann es schon ein wenig helfen, wenn man sich etwas Gutes gönnt. Ein frisch gebackenes Körnerbrot mit einem süßen Dattel-Aprikosen-Schoko-Aufstrich ist so etwas Gutes!

Das ist drin:

  • Getrocknete Datteln und Aprikosen zu gleichen Teilen in Wasser einweichen (jeweils 6 Stück und am besten Bioware)
  • 3 EL gem. Haselnüsse
  • 1 1/2 EL Kakao
  • 2 EL Ahornsirup
  • Kokosöl – wer es etwas fester mag! Muss aber nicht sein…

Sobald die Datteln und Aprikosen weich genug sind, mit allen anderen Zutaten in einen leistungsstarken Mixer füllen und zu einer cremigen Paste verarbeiten. Abschmecken. Und ergänzen was fehlt.

Wer mag kann zum Schluss etwas Kokosöl untermixen. Die Creme wird dann allerdings ziemlich fest, wenn man sie in den Kühlschrank stellt. Ich lasse sie daher lieber weg.

Wie gesagt, man muss sich im Winter einfach etwas gönnen…

Guten Appetit und ♥liche Grüße, 

Emily

Advertisements

11 Gedanken zu „Süßer Dattel-Aprikosen-Aufstrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: