Schon mischt sich…

Schon mischt sich Rot in der Blätter Grün,

Reseden und Astern sind im Verblühn,

die Trauben geschnitten, der Hafer gemäht,

der Herbst ist da, das Jahr wird spät.

Und doch (ob Herbst auch) die Sonne glüht, –

weg drum mit der Schwermut aus deinem Gemüt!

Banne die Sorge, genieße was frommt,

eh Stille, Schnee und Winter kommt.

Theodor Fontane (1819-1989)

5 Gedanken zu „Schon mischt sich…

  1. Wenn sich das Rot in der Blätter Grün mischt, dann wird unsere Welt noch einmal bunt. Das ist sozusagen, das letzte Aufbäumen der Natur, bevor alles mit einem Weiß überdeckt wird.
    Ich schicke Dir liebe Wochenendgrüße
    Astrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: