Morgendliche Begleitung

Heute Morgen ging ich aus dem Haus und hörte ein fröhliches Zwitschern. Ich konnte nicht gleich erkennen, woher das Gezwitschere kam und dann sah ich es in der Hecke sitzen: Ein kleines Rotkehlchen. Es war so klein und doch so stimmgewaltig! Und wie es da so vor sich hin zwitscherte, blinzelte es mich an – da bin ich mir ganz sicher. Jedenfalls hat es gleich für eine gute Laune gesorgt, und dafür war ich am frühen Morgen, auf dem Weg zur Arbeit, wirklich dankbar.

Nachdem ich mehrere Runden um den Block gefahren war, auf der Suche nach einem Parkplatz, trat ich auf die noch ziemlich nasse und kalte Strasse. Diese Kälte nahm mir sofort meine Rotkehlchenerinnerung und versetzte mich zurück in den Winter. Ach, was vermisse ich doch den Frühling, dachte ich und hörte meine Schritte, wie sie auf dem Kopfsteinpflaster hallten.

Plötzlich hörte ich ein lebhaftes Zwitschern vor mir. Ein kleines Rotkehlchen hockte in der Hecke. Ich blieb stehen.

»Na du?«

Es legte den Kopf schräg.

»Woher hast du denn gewusst wo ich parke? Na?«

Nein, es hat nicht geantwortet. Aber es hat geblinzelt. Da bin ich mir ganz sicher!

Habt einen schönen Tag und

alles Liebe,

die Emily

Advertisements

26 Gedanken zu „Morgendliche Begleitung

  1. Meistens sind es die kleinen, aber unverhofften Erlebnisse, die uns gute Laune machen. Ich hatte früher oft ein Eichhörnchen, das mich von oben auf dem Baum angemeckert hat, auf dem Weg zur Arbeit.
    Alles Liebe und immer ein Rotkehlchen in deiner Nähe …
    Gaby

    • Ein kleines Wesen, das Glück und Freude verschenkt. Was habe ich mich gefreut!
      Möge dir auch ein Rotkehlchen zuzwinkern 😉
      Liebe Grüße,Emily

  2. Vogelstimmenmäßig ist morgens schon recht viel los. Zu mir kommt auch ein Rotkehlchen (oder zwei?) zum Frühstück. Erstaunlich, was dieses kleine Vögelchen für ein lautes Stimmchen hat. Ich erfreue mich auch an ihm!
    Liebe Grüße, Emily und einen schönen Tag♥

    • Dann weißt du genau was ich meine! Da sieht man mal, welche Kraft von zarten Wesen ausgehen kann. Hast du deine Igel noch einmal gesehen?
      Hab einen schönen Abend ♥

      • nein, sie schlafen noch, sofern sie mein Igelhaus als Winterquartier überhaupt genutzt haben. Das Stroh vor dem Eingang wurde noch nicht weggeschoben.Ich bin selbst mal gespannt, Emily, denn langsam müssten sie ja wach werden. — Dir ein schönes Wochenende🙋💝

  3. Wie niedlich. Deine kleine Rotkehlchengeschichte macht sofort gute Laune.
    Ein herzliches Dankeschön und liebe Grüße
    Astrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: