Suuuuushiiiii

Ich liebe Sushi!!! Sushi muss allerdings nicht immer mit Fisch zubereitet werden, man kann es auch sehr gut vegetarisch oder vegan anrichten. Man kann es klassisch, mit Sushi-Reis, oder auch mit einer Hirsefüllung zubereiten. Aber zunächst mal zur klassischen Variante! Der Sushi-Reis will etwas Aufmerksamkeit, und die gebe ich ihm auch.

Diese Reissorte ist schön klebrig, eben genau so wie er sein muss! Zunächst wird der Reis etwa 1 Stunde lang eingeweicht und anschließend so oft gewaschen, bis das Wasser klar ist. Dazu gebe ich ihn in eine Schüssel und knete ihn etwas durch. Die Stärke löst sich und das Wasser wird milchig. Sobald der Reis bereit ist, gebe ich ihn in einen Topf (400 gr. Reis auf 700 ml Wasser für 4 Personen). Der Reis kocht etwa 15 – 17 Minuten, ab und an den Reis einfach probieren. Den Reis zurück in die Schüssel geben – am besten in ein Glas- oder Porzellanschüssel, und mit einem Geschirrtuch abdecken. Er sollte jetzt etwas ruhen. Nun kann die Marinade angerührt werden, dazu 3 EL Reisessig, 2 gestrichene TL Zucker und 1 TL Salz in einen Topf geben und leicht erwärmen. Der Zucker sollte geschmolzen sein! Die Marinade nun mit einem Holzlöffel nach und nach mit dem Reis vermengen, dann mit angefeuchteten Händen beliebige Sushiarten formen. Das Ergebnis könnte dann beispielsweise so aussehen:

WP_20160325_18_01_36_ProSushi-Reis auf ein Algenblatt streichen…

WP_20160325_18_03_44_Pro.jpg…eine kleine Wasabi-Spur legen….

WP_20160325_18_05_24_Pro.jpg…mit Fisch, Ei und/oder Gemüse belegen…

WP_20160325_18_35_51_Pro.jpg…Anblick genießen!

Mir ist nicht jede Rolle geglückt, aber Übung macht den Meister! So wundert es nicht, dass echte Sushi-Köche eine mehrjährige Ausbildungszeit hinter sich haben.

Also, Stäbchen raus und ran!

Alles Liebe,

die Emily

PS. Auch als Fingerfood zur EM zu gebrauchen 😉

Advertisements

18 Gedanken zu „Suuuuushiiiii

  1. Ich mag Sushi auch gern, der Gatte allerdings nicht 😦 . Und vegetarisch – ja, mal, aber vegan , gar nicht. Wie lange hast du für deine kunstvoll fertig gestellten Rollen gebraicht?

    Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende,
    Anna-Lena

  2. Normale Sushis mag ich überhaupt nicht, weil ich kein Fischesser bin…
    Aber Deine Gemüsesushis würde ich mit Freude probieren *lächel*

    Lieber Gruß in die Nacht von Bruni

    • Dann würden dir die vegetarischen oder veganen Arten dir sicher schmecken. Ich würde sie dir mit Freude servieren, liebe Bruni!
      Hab einen schönen Abend und ganz liebe Grüße, Emily

  3. Hey..das hast du lecker zusammengerollt liebe Emily, ich kenne Sushi nur vegetarisch und das schmeckt oberg…l 😉
    Ich wünsche dir einen schnuckeligen Samstagabend.
    Ellen

    • Sie schmecken einfach, oder? Ich finde sie auch großartig. Mittlerweile kann man sie nahezu überall bekommen. Schaust du auch Fußball?
      Ganz liebe Grüße, Emily

    • Man muss sich schon etwas Zeit nehmen, das stimmt schon. Aber ich mache das ja gern und dabei lässt sich so schön entspannen.
      Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: