Pizzateig aus Blumenkohl

Wer ihn schon einmal ausprobiert hat, weiß wie gut er schmeckt. Wer ihn so noch nicht getestet hat, muss es einfach mal ausprobieren, denn es lohnt sich! Vermutlich könnt ihr euch gerade noch gar nicht viel darunter vorstellen und es klingt sicher auch merkwürdig, ist aber wirklich gut geeignet, wenn man beispielsweise kein Gluten verträgt. Und irgendwie hört sich eine gesunde Pizzavariante doch gut an, oder? Also, wie sieht das aus?

WP_20160423_18_04_52_Pro

Die hier wird aber erst noch in den Ofen geschoben!

Eine andere Variante habe ich mit Lachs und grünem Spargel belegt. Gebacken sieht sie dann beispielsweise so aus:

WP_20160422_18_42_59_Pro

Dem Gestaltungsspielraum sind keine Grenzen gesetzt und ich bin schlicht begeistert davon, dass der Teig nicht einmal kohlig schmeckt. Schon witzig, denn eigentlich mag ich keinen Blumenkohl!

Lest hier was drin ist – für 1 Pizza:

  • 140 gr. Blumenkohl (fein gerieben)
  • 1 TL Natron
  • 40 gr. geriebene Mandeln
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Eiweiß

Backzeit: Etwa 30 Minuten bei 190 Grad. Eventuell etwas länger.

Man kann den Teig auch vegan herstellen, dann muss der Blumenkohl allerdings nach dem Reiben gut ausgedrückt werden, damit die Flüssigkeit abfließen kann. Dann würde ich zusätzlich Buchweizenmehl unterkneten. Beide Varianten schmecken wirklich sehr gut!

Vor allem ist man nach der Pizza wirklich gut gesättigt und sie ist gästetauglich!

Damit wünsche ich euch einen ganz tollen Start in die neue Woche und

alles Liebe,

die Emily

Advertisements

21 Gedanken zu „Pizzateig aus Blumenkohl

  1. Kenne ich aus meiner frühesten Kindheit, da sagte man allerdings noch nicht Pizzateig, das war in erster Linie ein Essen für Kleinkinder. Mit der Gabel auf einem Teller einfach nur flach gedrückt. Meine Mutter hat aber statt Mandeln nur etwas Mehl dazu gegeben und für die Größeren kam da einfach geröstete Butter drüber plus ein paar Frikadellen dazu. Aber Blumenkohl, egal auf welche Art zubereitet oder auch roh, ist einfach herrlich 😉
    Sei ganz lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    • Also ist das gar nichts Neues, liebe Pauline? Als ich den Teig zum ersten Mal aus dem Ofen holte und kostete, war ich vollkommen begeistert! Ich kann mit Blumenkohl ehrlich gesagt nicht viel anfangen, aber so kann ich mich heran tasten 😉
      Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende ♥ und alles Liebe, Emily ♥

      • Ja, meine Liebe, das ist wirklich nichts Neues, wie gesagt: bei uns war und ist das immer noch Essen für Kleinstkinder, da es früher und auch heute bei uns in der Familie normal war und ist, für seine Brut selber zu kochen 😉
        Aber taste Du Dich mal an solche tollen Dinge ran, die mir auch immer gut geschmeckt haben und jetzt in meinem hohen Alter kehre ich wieder zu „Breichen“ zurück *grins* 😉
        Auch ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und sei von ganzem Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

        • Liebe Pauline,
          das Kochen gehört für mich seit eh und je zum Alltag. Sicherlich habe auch ich meine Erfahrungen mit den Tütensuppen dieser Welt gemacht, aber mir hat das Zeug einfach nie geschmeckt. Ich bin der asiatischen Küche sehr zugetan, da sie sehr frisch ist. Seit dem ich selbst Gemüse anbaue, habe ich noch einmal ein anderes Verhältnis zu meinem Grünzeug. Und kochen entspannt mich einfach.
          Hab einen schönen Wochenstart, liebe Pauline und herzliche Grüße zu dir ♥

        • Entspannen kann ich überhaupt nicht, wenn ich koche, liebe Emily, die Entspannung kommt bei mir immer erst dann, wenn ich esse. Und da ich sehr gern, gut und viel esse, bin ich immer herrlich entspannt, vor allem wenn ich Gäste habe 😉 😉
          Die asiatische Küche ist nicht so mein Fall und mit den Tütensuppen und Dosenzeugs hat wohl jeder von uns mal so seine Koch-Sünden begangen, gell? 😉
          Auch für Dich soll es eine schöne Woche werden und sei von Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    • Liebe Ellen, ich bin auch ganz begeistert, was sich aus dem Blumenkohl so zaubern lässt. Er ist so gar nicht mein Lieblingsgemüse, aber so kann ich mich heran tasten.
      Ganz liebe Grüße, deine Emily

  2. Da war ich jetzt schon ein bissel verblüfft. Aber ich kann mir sehr gut vorstellen, daß es sehr fein schmeckt.

    Ich mag Blumenkohl *g*, eigentlich in jeder Variation.

    Liebe Grüße an Dich von Bruni

    • Liebe Bruni,
      der gute Blumenkohl und ich haben es schon häufiger miteinander versucht. Leider hat er immer den Kürzeren gezogen und nicht immer den schönsten Weg angetreten 😉 Brokkoli dagegen finde ich spitze. Mit dem Pizzateig finden wir vielleicht einen gemeinsamen Weg… Ein Weg voller Herausforderungen!
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße, Emily

  3. Ich frage mich immer, woher du all die tollen Ideen nimmst, liebe Emily.
    Blumenkohl mag ich eigentlich gerne. Und die Variante, die Pauline beschrieben hat, mit dem zerdrückten Blumenkohl und zerlassener Butter, kenne ich auch noch aus meiner Kindheit. Ich meine jedoch, dass auch noch Semmelbrösel dabei waren, an Mehl kann ich mich nicht erinnern.
    Am liebsten mag ich Blumenkohl mit Brokkoli gemischt, da passen übrigens die Mandeln auch wieder gut dazu.
    LG
    Astrid

    • Liebe Astrid,
      ich finde eure Ideen ganz toll! Und scheinbar sind sie überhaupt nicht neu, nur wieder neu aufgelegt.
      Ich lese einfach nur gern und es reizt mich immer neue Rezepte auszuprobieren. Vor allem die, die aus guten Zutaten bestehen. Dann lohnt es sich immer die einfach einmal auszuprobieren 🙂
      Hab ein schönes Wochenende und viele Grüße, Emily

  4. Das hört sich ja wirklich prima und lecker an und kommt unserer Vollwert-Ernährung entgegen… Werden wir in den nächsten Tagen ausprobieren! Danke fürs Teilen und liebe Grüße, Birthe 🙂

    • Liebe Birthe,
      ich hoffe, dass dir die Gesundheits-Pizza schmeckt oder geschmeckt hat! Ich mag Rezepte, in denen gute Zutaten verarbeitet sind.
      Liebe Grüße, Emily 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: