Toilettenpapieranalyse – Nachtrag: Sag‘ mal, habt ihr auch Blümchen?

Ihr seid großartig! Ihr glaubt ja nicht, wie viele Leute mir geschrieben, mich auf „dem Flur“ angesprochen, oder es mir zugerufen haben, wie das Toilettenpapier in deren Firma aussieht. Es scheint, als ob nahezu jede öffentliche Anstalt oder auch junges Unternehmen ausreichend mit dem einheitlichen Recyclingpapier ausgestattet ist. Umweltfreundlich. Zweilagig, versteht sich. Auch in die private Ausstattung des ein oder anderen Badezimmers wurde ich eingeweiht. Sensationell!

In diesem Sinne wünsche euch allen ein samtweiches und keimfreies Wochenende!

Alles Liebe,

die Emily

Advertisements

25 Gedanken zu „Toilettenpapieranalyse – Nachtrag: Sag‘ mal, habt ihr auch Blümchen?

  1. Meine liebe Emily, ich schrieb ja schon, dass wir das vierlagige von Aldenen im Norden mit Enten haben.
    von diesem zweilagigen nimmt man/frau ja immer mehr…
    deine Bärbel

    • Ja, das hatte ich auch gelesen. Stimmt. Das gute Zweilagige – unweltfreundliche- passt gut durch lange Rohre, da es sich prima auflöst unterwegs 😉

  2. Toilettenpapier als modernes Kommunikationsmittel. Ungenutzt lässt sich sogar die eine oder andere Botschaft damit versenden/deponieren….. (Das darf aber nun kein Schüler sehen)

    Hab ein schönes Wochenende, zwei- oder vierlagig :mrgreen: .

  3. Hab mich auch grad wieder mal bei dir umgeschaut und ist schon lustig, was das Thema Toilettenpapier alles bewirken kann liebe Emily! 😀 Einfach klasse!!!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir ❤

  4. *lach*, tja, jeder braucht es, keiner spricht in der Regel darüber und doch sind wir so oft in Gedanken bei ihm, dem Toilettenpapier, mit oder ohne, wieviel-lagig bringt die Gemüter durcheinander 🙂

    • Aber so groß sind die auch nicht mehr 😆 Waren gestern in dem neuen Tarantino – da hätte ich die Karte gut brauchen können. Erstens, war der Film echt mal lang und zweitens, wirklich gruselig! Mit dem Schnippel wäre ich nicht weit gekommen 😯

  5. Also in Italien kann man froh sein, wenn es auf Toiletten überhaupt Papier gibt. Das geht soweit, dass Klopapier zum Beispiel unbedingt in den Schulranzen gehört. 😮 … da darf man auf Blümchen gar nicht erst hoffen.

    • Das sind gerade die schönen Momente des Lebens, lieber Charles. Diese Augenblicke zeigen mir, dass man den lustigen Seiten mehr Aufmerksamkeit schenken sollte 😉
      Hab noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Emily

  6. Pingback: Frau Tonari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: