Sag mal, habt ihr auch Blümchen?

Himmel! Was vergeht wieder einmal die Zeit! Da denke ich gerade noch: Heute gehste mal nicht an den Rechner, und schon ist wieder eine Woche rum! Wie ist das nur möglich? Na ja, wie schon vermutet, die Zeit vergeht eben verflixt schnell.

Heute habe ich eine Beobachtung gemacht, von der muss ich doch glatt mal berichten.

Da war ich heute nämlich aber mal so richtig erstaunt, als ich das WC in unserer Firma betrat. Das Toilettenpapier zeigte Blümchen!

Seit wann haben wir das denn?

Wir sind dort durchaus ziemlich umweltbewusst unterwegs, was ich generell auch sehr löblich finde! Jedenfalls verwenden die dort ein zweilagiges Papier in der Farbe… Tja, gute Frage. Um welche Farbe könnte es überhaupt handeln? Wenn ich es mir so richtig ansehe, könnte es eine Mischung aus Zeitungsgrau und Dreckigweiß sein! Eventuell. Vielleicht.

Doch es war nicht die Farbe, die mich irritiert hat. Es war der Aufdruck! Wir hatten, und da bin ich mir ziemlich sicher, noch nie Blümchen auf dem Papier! Da musste ich doch mal fix meinen Kollegen Willi fragen, wie sich die Lage – im wahrsten Sinne des Wortes – auf den Herren-WCs gestaltet.

»Du? Willi? Sag mal, habt ihr auch Blümchen auf eurem Toilettenpapier?«, fragte ich ihn deshalb.

Willi sah mich zunächst mit großen Augen an, als wäre meine Frage so unglaublich abwegig. Aber ich bitte euch! Es war Freitagnachmittag. Die Woche war anstrengend. Da kann man sich doch auch mal über die Kleinigkeiten des Lebens Gedanken machen, oder was? Schließlich hatte ich ja auch nur eine ganz einfache Frage gestellt.

»Blümchen? Wie kommst du darauf?«

»Hab ich entdeckt. Wirklich. Ich habe noch nie gesehen, dass wir Blümchen drauf haben! Das hätte ich doch gemerkt. Ist das neu?«

Willi sah mich so an, als hätte er sich darüber nicht wirklich jemals Gedanken gemacht. Dennoch hatte ich sein Interesse geweckt.

»Nein. So was haben wir nicht. Niemals. Das Zeug ist doch auch nur zweilagig. Total dünn. Komm, wir gehen jetzt gucken!«

Willi steppte vor, und ich trabte hinterher. Natürlich nur bis zur äußeren Tür, wo ich auf ihn wartete. Während ich das tat, sah ich um die Ecke eines Nachbarbüros. Der Kollege grüßte freundlich.

Na, ob der mehr wußte?

Ehe ich ihn fragen konnte, kam Willi schon mit einer Toilettenpapierprobe zurück.

Unbenutzt, das muss ich aber hoffentlich nicht ausdrücklich anmerken.

Demonstrativ hielt er das Blättchen hoch, als er auf mich zu kam.

»Da! Bitte! Sieh‘ dir das an! Keine Blümchen. Nicht eine. Nur … nur… Pünktchen?«

»Komm!«, sagte ich und bat ihn mir zu folgen. Auch ich besorgte eine Toilettenpapierprobe. Blümchen. Eindeutig!

Willi war durchaus erstaunt: »War ja klar, dass ihr wieder etwas besonderes bekommt.«

»Verdient ist verdient, mein Lieber!«

Ich schnappte mir beide Blättchen und dackelte ins Nachbarbüro. Über meine Entdeckung musste ich doch reden!

Schließlich war es Freitagnachmittag, und da darf man ruhig schon mal das Wochenende einläuten 😉

WP_20160129_14_35_02_Pro

Habt ein wundervolles Wochenende und

alles Liebe,

Emily

PS. Hab eure Kommentare natürlich nicht vergessen.

Advertisements

38 Gedanken zu „Sag mal, habt ihr auch Blümchen?

    • Das frage ich mich auch. Das muss ich übrigens auch noch den Hausmeister fragen. Oder die Reinigungsfee 😉 Ich krieg‘ das raus!
      Herzliche Grüße zu dir, Emily

  1. Toilettenpapier mit Blümchen sollte zumindest einen Ringelblumenextrakt oder Aloevera beinhalten, damit die Streicheleinheiten für den Po auch heilend wirken. Alles andere ist Verschwendung 😆 .
    Wir sind froh, wenn wir überhaupt ausreichend Papier haben…

    Liebe Grüße
    ins Wochenende,
    Anna-Lena

    • 😆 Das Papier, das wir im „Einsatz“ haben, ist bei uns auch sehr limitiert. Ist eures auch zweilagig oder könnt ihr mehr bieten? Ihr habt aber nicht etwa Ringelblumenextrakt oder Kamille oder so etwas? 😯
      Würde mich schon sehr wundern 😆
      Liebe Grüße in die neue Woche,
      Emily

      • Ich glaube, es ist zweilagig, aber ich schaue es mir nicht so genau an. Mein Blick geht erst in den Kessel, ob er sauber ist und dann, ob Papier da ist. Und nach getaner Arbeit – nix wie wech :mrgreen:

        Liebe Grüße auch zu dir,
        Anna-Lena

        • 😆 😆 😆 Anna-Lena, du bist sensationell! Machen wir uns nix vor, wer will ausgerechnet dort auch lange verweilen?!
          Alles Liebe, Emily

  2. Lach… witzige Geschichte!!
    Blümchen sind doch was Feines, liebe Emily, egal ob für die Augen oder den Boppes.
    Apropos : wir hier haben Seerosen auf weißem weichen Grund 😉
    Liebe Grüße und ein super Wochenende wünsch ich dir.

    • Warte warte warte: Ihr habt Seerosen auf weißem weichen Grund? Wie viele Lagen? Höre ich recycelt oder ist es gar Flauschepapier?
      Liebe Grüße und eine ganz tolle Woche für dich, Emily

  3. Lustigerweise sind mir diese Woche auch zum ersten Mal die Blätter auf einer unserer Toiletten aufgefallen. Anscheinend hat bei uns jedes Firmengebäude einen anderen Klopapierlieferanten…
    Schönes Wochenende,
    Franzi

    • Ach?! Sieh‘ mal einer an. Wieso sind sie dir aufgefallen? Habt ihr auch Muster? Bis Freitag habe ich noch nie darauf geachtet. Na ja, das Material bleibt jedenfalls identisch 😉
      Eine schöne neue Woche für dich, Emily

  4. Da wird sich Dein Hinterteil bestimmt freuen, wenn er Blümchen gucken kann. Privat haben wir dm-Markt und im Geschäft weiß ich es nicht. Auf jeden Fall kein Aufdruck und kein Muster. Mit Blümchen ist es eigentlich zu schade um es zu benutzen. 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Harald

    • Vielleicht wollte uns jemand etwas gutes tun. Den Wellness-Factor quasi im Toilettenpapier verstecken. Der Boppes freut sich auch über schönes Papier. Ganz sicher! Frag ihn mal 😉
      Liebe Grüße und komme gut in die neue Woche, Emily

  5. Na sowas, wie kommt das? Hast Du Dich mal weiter erkundigt?
    Irgendeiner muß es ja bestellen, die Engelein fliegen es doch nicht ein oder doch *lach*?

    DAS wollte ich wissen, wieso und auch warum bei den armen Männern keines ist? Weil sie es sowieso nicht zu schätzen wissen? 🙂

    Nachdenkliche Grüße von mir

    • Liebe Bruni,
      meine Recherche konnte ich leider noch nicht abschließen, aber ich bleibe dran. Versprochen! Bei der Gelegenheit werde ich auch klären, ob die Engelein es waren, oder etwa doch der Hausmeister!
      Die Herren der Etage sind jetzt jedenfalls sensibilisiert 😉
      Ich bleibe dran.
      Lachende Grüße zu dir, Emily

  6. Ich musste die ganze Zeit während des Lesens schmunzeln. Darauf muss man erst einmal kommen, einen Kollegen auf das Blümchendekor des Toilettenpapiers anzusprechen 😉
    Wahrscheinlich dachte sich der Verteiler des Toilettenpapiers, dass Männer sowieso nicht auf das Dekor achten und außerdem schenkt man doch den Frauen immer die Blumen. Also, doch ganz logisch, dass es dieses Blumendekor nur auf der Damentoilette gibt, oder? 🙂
    LG und einen schönen Sonntag
    Astrid

    • Liebe Astrid,
      deine Erklärung gefällt mir besonders gut. Die Blumen für die Damen! Auch, wenn es um den Boppes geht 😉
      Freitags sind wir für Ablenkungen gerne dankbar, insbesondere, wenn es sich um Humor handelt. Da darf man auch schon mal solche Fragen stellen.
      Ganz herzliche Grüße
      Emily

  7. :lol … boah ähh … deine Firma hat sich aber was kosten lassen, den Damen (zumindest auf dem WC) Freude zu bereiten. 😆
    Dir auch einen schönen Sonntag♥

    • Oder der Fabrikant hat den bisherigen Pünktchendruck einfach gegen den Blümchendruck ausgetauscht. Das werde ich aber noch in Erfahrung bringen 😉
      Ganz liebe Grüße ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: