Himmlischer Mandelkuchen…

…und so was von wandelbar!

Aber zuerst, sieht der nicht verführerisch aus? Ich gebe zu, über Kalorien sollte man an der Stelle nicht nachdenken, also passt eigentlich auch noch ein Schlag Sahne drauf!

Kuchen-177

Das hier ist ein mallorquinischer Mandelkuchen und der ist ja einfach einmalig köstlich. Und dann auch noch glutenfrei! Und einfach!

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 250 g geriebene Mandeln
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • etwas Zimt

Zuerst die Eier trennen und das Eiklar steif schlagen. Eigelbe und den Zucker schaumig schlagen. Mandeln, Vanille und Zitronenschale unterrühren und zum Schluss das Eiweiß unterrühren. Das war’s! Alles in eine Form gießen und ca. 50 Minuten bei 170 Grad backen. Vielleicht noch 5 Minuten drauf geben, wenn er zu hell aussehen sollte. Dann sollte man ihn abkühlen lassen. Zumindest kurz! Ich weiß, das fällt ziemlich schwer, aber da müsst ihr durch!

Man kann den Kuchen noch herrlich mit flüssiger Schokolade überziehen und mit Puderzucker bestreuen. 

Wenn man ihn mit Obst variieren möchte, so wie auf dem Bild, könnte man beispielsweise Heidelbeeren über den noch flüssigen Teig streuen, bevor der Kuchen in den Ofen kommt. Oder das Obst einfach nur über den Kuchen geben, ganz gleich. Es schmeckt alles gut!

Ist doch etwas für einen Start in die neue Woche, oder?

Alles Liebe,

Emily

Advertisements

33 Gedanken zu „Himmlischer Mandelkuchen…

  1. toll, ein wunderbares rezept, liebe emily.
    eines ganz nach meinem herzen… hmmmmmmmmmmm lecker

    lg von bruni

    • …und bestimmt auch etwas für deine Zunge, liebe Bruni.
      Den könnte man auch löffeln. Ganz schlimm 😉
      Liebe und herzliche Grüße, Emily

  2. Liest sich super lecker und schmeckt auch bestimmt so liebe Emily!
    Danke für das Rezept und werde es so bald wie möglich mal ausprobieren. Spätestens wenn ich von meinem Urlaub aus Mallorca, der in ca. 2 Wochen startet, wieder zurück bin. 😀
    Liebs Grüßle von Herzen ❤

    • Ohhh, nach Mallorca geht es für dich? Wohin denn da? So schön! Genieße die Vorfreude, liebe Ann, und den Urlaub sowieso!
      Ganz liebe Grüße und gutes Gelingen, Emily

    • Jahaaa und ich kann dir sagen, den Kuchen kann jede(r) backen. Ohne Witz! Und der ist so lecker, du würdest ihn auch löffeln wollen!
      Liebe Grüße, Emily

  3. Liest sich gut und sieht noch besser aus, wenn nur die die blöden Kohlenhydrate(Broteinheiten) nicht wären. Na ja, wenigstens ansehen ist nicht verboten. 😉
    Liebe Grüße
    von Bärbel

    • Echt? Waren da Kohlehydrate drin? Hab die gar nicht gesehen 😉 Nein, im Ernst. Zucker ist da schon ordentlich drin. Er ist klebrig süß!
      Liebe Grüße, Emily

  4. Mhmhmmmmm….
    Da fällt mir so ein Spruch-Schrägstrich-Witzchen ein, welchen ich gestern per Whatsäppppp gekommen ist.

    Einen guten Tag beginne ich mit einem Stück Kuchen…
    ach was … 2 Stück …
    OK – 5 Stück ….
    man ist mir schlecht – WAS ist das ein be****eidener Tag. 😉

    Dir einen guten Start in die neue Woche….
    Katja

    • Mal ganz ehrlich? Diesen hier kannst du gleich 2x täglich einnehmen. Mindestens!!! 😆 Und der verteilt sich doch gleich viel besser als 5 auf einem Mal! Oder was? Na?

      Ganz liebe Abendgrüße, Emily ♥

      • Gemacht und für sehr gut befunden.

        Da wir kein Glutenproblem haben, habe ich noch vier Löffel Mehl und ein bisschen Backpulver rangemacht. Ist supergut aufgegangen, saftig und einfach nur mhmmmm…

        Haben heute nämlich Besuch bekommen… und vom Kuchen ist nur noch ein knappes Viertel übrig geblieben, das den heutigen Abend wohl nicht überleben wird. Hatte ihn mit Schoko überzogen. Beim nächsten Mal werde ich die Früchtevariante ausprobieren. Ist ja wirklich leicht und macht kaum Arbeit.

  5. Kuchen mit Nüssen jeglicher Art schmecken mir am Liebsten 🙂 Und dann sind mir die Kalorien sowas von wurscht….da gibs dann noch nen fetten Schlag von der Sahne drauf – wenn schon sündigen, dann aber richtig, liebe Emily. Ist ja ein oberleckeres Rezept – Danke fürs Teilen (hätt zwar lieber eine Stück Kuchen zugeteilt bekommen …)
    Liebe Grüße
    Fischi

    • Weisst du, wenn der noch warm ist, geht auch Vanilleeis dazu. Mit dem Kuchen kannst du nix verkehrt machen. Wirklich gar nichts!
      Irgendwann gibt es den auch in echt 😉
      Liebe Grüße zu dir Fischi, Emily

  6. Boah…ich liebe Mandeln! Tolles Rezept. Mal überlegen, ob ich’s nachbacke (sobald die neue Küche an Ort und Stelle steht).

    LG
    Malina!

    • Dann ran! Wenn du Mandeln magst, kann ich ihn dir nur empfehlen. Ganz feste!
      Wann wird die neue Küche erwartet? 😯 Das wird toll!

      Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: