Spargelsalat mit Bärlauch

Es ist Frühling und die Spargelsaison hat begonnen! Das ein oder andere Spargelpfund ist schon längst vernascht. Dieses Rezept habe ich am vergangenen Samstag zubereitet. Ich finde es deswegen so toll, weil man es gut vorbereiten und auch mal einen Tag stehen lassen kann.

Brot-009

Das war drin:

  • 1 Pfund grüner Spargel (wenn er ganz zart ist, nur die Enden abscheiden)
  • 2 kleine Tomaten oder eine Hand geschmacksintensiver Kirschtomaten
  • 1 EL schwarze Kalamata Oliven
  • 1 halbes Bund Bärlauch
  • 1/2 Zitrone & Olivenöl, Salz
  • Parmesan, wer will

Der grüne Spargel war absolut zart, daher habe ich die Enden nur geputzt und anschließend in einer Grillpfanne in etwas Olivenöl gebraten. Dabei bekommt der Spargel diese schönen Grillstreifen! Die Tomaten habe ich entkernt und in kleine Würfel geschnitten. Auch die Oliven habe ich entkernt und einfach halbiert, den Bärlauch in Streifen geschnitten.

Erst, als der Spargel schön gebräunt war, habe ich die Zitrone darüber ausgepresst und den Spargel gesalzen. Dann kamen Tomaten, Oliven und Bärlauch in die Resthitze. Alles ordentlich durchschwenken und auf eine schöne Platte gießen. Fertig! Der Salat ist eine tolle Beilage, z. B. zu Gegrilltem oder einfach nur so.

Lasst es euch schmecken und habt ein wundervolles Wochenende,

die Emily

 

Advertisements

16 Gedanken zu „Spargelsalat mit Bärlauch

  1. Lecker!!! Hab seit ich endlich wieder zuhause bin auch schon leckeren Spargel genossen und nun wird der Bärlauch im Garten für dein leckeres Rezept geerntet liebe Emily! 😀
    Danke, liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir von Herzen ❤

    • Liebe Ann, schön wieder von dir zu lesen ♥ Geht es dir gut?
      Würde mich natürlich sehr freuen, wenn dir das Spargelrezept gefallen würde!
      Alles Liebe, Emily ❤

  2. Hmmm, nur die Oliven stören mich, lach.
    Toll, dieses Gericht. Ich komme zum Grillen, obwohl, wir haben heute hier vom Chor aus Maigang mit anschließendem Grillen. Das wird garantiert einfacher sein 😉
    deine Bärbel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: