Oktober

Blätter aufwirbeln.

Einatmen.

Ausatmen.

Ein Moosbett streicheln.

Noch einmal barfuß gehen.

Kürbis essen.

Mit dem Wind rennen.

Sonnenstrahlen genießen.

Innehalten.

Leise.

Maronen rösten.

Lauschen.

Genießen.

Oktober.

Hagebutten

© Emily 2014

Advertisements

24 Gedanken zu „Oktober

  1. Schöne Zeilen, liebe Emily, ich gehe noch ein wenig barfuß dabei …..noch ist es warm.
    Ganz liebe Grüße…fang…ich werf dir ne Kastanie zu
    hier …von Fischi

  2. Echt, schon Oktober!
    Nicht zu fassen.
    Aber einiges von deinen vorgeschlagenen Tätigkeiten kann ich nicht ausführen.
    Außerdem mag ich keinen Kürbis essen… Wir wurden über Jahre damit zugedröhnt von einer Bekannten.
    Aber schön geschrieben hast du es auf alle Fälle.
    Morgen Tour durchs Ruhrgebiet…. auch Mitte deiner Stadt.
    deine Bärbel

    • Wo ist das Jahr wieder geblieben, liebe Bärbel? Einiges kann ich auch gerade nicht, daher träume ich davon *g
      Stimmt, das mit den Kürbissen hast du mir mal erzählt. Du kannst sie höchstens als Deko ertragen! Macht nichts!
      Ich hoffe, ihr habt schöne Erlebnisse heute und ganz liebe Grüße,
      Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: