Wirsing-Chips

Ich hatte euch doch schon einmal von meinen Gemüse-Chips erzählt. Und kürzlich hatte ich witziger Weise etwas von Wirsing-Chips gelesen, die ich sofort nachgemacht habe.

Ein paar Wirsingblätter habe ich gewaschen und in mundgerechte Stücke zerteilt. Den dicken Strunk habe ich übrigens heraus geschnitten!

Die Blättchen habe ich dann mit etwas Öl, Salz & Curry vermengt und bei 160 Grad im Backofen für 15-20 (mittlere Schiene) trocknen lassen. Was soll ich sagen? Ich fand sie gut. Sie waren nur wieder viel zu schnell weg;-)

Chips_

Gutes Gelingen,

die Emily

Advertisements

36 Gedanken zu „Wirsing-Chips

  1. Ohhh, das klingt ja echt super lecker und ganz easy zu machen!! Diese leckere einfache Nascherei passt wirklich gut in meinem Trainings-Plan! 😉 Danke für diese tolle Inspiration!! 😉
    Liebe Grüße Emmi

    • Die sind wirklich einfach zu machen und blitzschnell (finde ich ja immer gut 😉 ) Ich gebe die Stücke einfach in eine große Dose, etwas Öl dazu und schüttle die Dose dann. Das Öl verteilt sich gut und man benötigt nicht so viel davon. Kalorienarm also 😉

      Liebe Grüße und gutes Gelingen, Emily

    • Freut mich sehr! Die Gemüse-Chips im Allegmeinen haben schon super geschmeckt, machen aber mehr Arbeit, weil sie ganz dünn gehobelt werden müssen. Die Wirsing-Blätter muss man ja nur in Stücke reißen und fertig.

      Gutes Gelingen und liebe Grüße, Emily

  2. Wenn’s knuspert, kann’s nicht genug knuspern….musst nächstes Mal ne große Tüte voll backen, liebe Emily. wie man es von der Chipspackung kennt- dann reicht’s wohl auch für uns aus 😉
    Liebe Grüße und einen heiteren Montag
    wünscht dir Fischi ❤

    • Wenn man zu viele auf einen „Haufen“ legt, werden sie wieder weich. Das ist auch nichts. Man muss sie einfach vom Ofen weg essen 😀

      Ganz liebe Montagsgrüße, Emily

    • Hehe… Zero-Points-Gemüse-Kandidaten! Mit Rosenkohl kann man bei mir auch keinen Blumenstrauß gewinnen. Ich habe es einige Male versucht, aber wir finden einfach keinen Zugang zu einander. Ist halt so. Dann lass‘ das hier mal besser weg!

      Liebe Grüße, Emily

    • Ich wünsche dir viel Erfolg und guten Appetit! Ich muss sagen dass mir die Wirsing-Chips mit Curry sehr gut schmecken.

      Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: