Gemüse-Salat mit Brombeeren

Salat

Von dem Blumenkohl habe ich nur den zarten Teil geschnitten, ihn kurz blanchiert und dann in der Pfanne mit etwas Salz in Olivenöl angeschwenkt. Zwei rote Beete habe ich weich gekocht und sie in Scheiben geschnitten. Dann alle Zutaten nur zusammen angerichtet und sie mit gutem Olivenöl und einem Spritzer Zitronensaft beträufelt. Mehr braucht es nicht!

Die Kombination von Brombeeren und der erdigen roten Beete ist übrigens wirklich gelungen. Ich könnte mir sogar etwas geraspelten Meerrettich dazu vorstellen!

Ist das Gericht vielleicht eine Idee für euch?

Alles Liebe,

Emily

Advertisements

28 Gedanken zu „Gemüse-Salat mit Brombeeren

    • Also ich kam bisher auch nicht auf die Idee. Jetzt waren alle drei Zutaten plötzlich griffbereit. Vermutlich war es das. Die Kombination hat mir gut gefallen! Melde dich mal, wenn du es ausprobieren solltest und es gut war. Oder auch nicht 😉

  1. Die Brombeeren dazu sind ungewöhnlich, machen das Ganze für den Bildbetrachter aber interessant. Es ist das Wesen eines Salatgericht, dass kalte und warme Zutaten gemischt werden können. Wem die Brombeeren roh vom Strauch schmecken, wird sie auch im Salat mögen.
    Liebe Grüße, Charles

    • Geht mir auch so, das Bild alleine hat schon etwas. Die fruchtige Beere und die erdige Rübe passen wirklich gut zusammen. Himbeeren mit Sicherheit auch, aber die Zeit ist ja langsam (leider) vorbei.
      Liebe Grüße, Emily

  2. ich kann es mir gut vorstellen, klingt ziemlich gut, sehr appetitanregend, Dein tolles Foto, liebe Emily
    Ich fühle, wie mir das Wasser im Munde zusammenläuft – lecker

    • Freut mich, wenn dir das Foto gefällt. Mir gefällt es auch ziemlich gut, ich muss es zugeben 😉 Die Zutaten passen sehr gut zusammen und ich kann mir auch Himbeeren und Brokkoli gut vorstellen. Ich muss noch mal ein wenig herum basteln 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: