Fliege im Hals

So ist es, wenn man beim Radeln freundlich durch die Gegend guckt!

Die Situation aus meiner Sicht:

*hustspuckkeuchsabberspuck*

 

Aus Sicht der Fliege:

»Dumdidumdidumdidum, huch?! Was’n so dunkel hier? Hallo? Kann mal jemand Licht machen?«

Pause.

»Danke!!!«

Solltet ihr am Wochenende also eine Radtour planen denkt bitte daran, nicht jede Fliege kann ausgespuckt werden!

Alles Liebe also ins Wochenende,

die Emily 😉

Advertisements

43 Gedanken zu „Fliege im Hals

  1. Wie gut, dass es „nur“ eine Fliege war.
    Die kann man schnell wieder rausbefördern.
    Andere würden wohl sofort zubeißen, und das könnte bedenklich enden…
    Dir ein tolles Wochenende ohne Komplikationen
    deine Bärbel

  2. Nun ja, so ein Fliegenvieh ist eben eine kleine Portion Proteine. Und die machen bekanntlich groß und stark. 😉
    Ich wünsche dir ein wundervolles und fliegenfreies Wochenende!

  3. So kann es einem gehen. Aber wer schafft es schon, immer mit geschlossenem Mund durch die Gegend zu radeln. Das ist ja noch einsamer, als ganz alleine durch die Landschaft zu fahren. Mundschutz à la Japse und dazugehörigen weißen Handschuhen, um die Umwelt auszuhalten? Nein, solange es keine Stechviehcher sind, werden wir es überleben, außer man stürzt und haut sich den Kopf irgendwo an. So wie „unser Michele“. Nein, das auch nicht.
    Mach dir auch das Wochenende schön.
    Liebe Grüße, Charles

    • Eigentlich schaffe ich das sogar ganz gut, ich WEISS ja, was passiert, wenn ich die Schnüß nicht schließe. Aber nein… So kann es halt gehen! So lange die kleinen Krabbler nicht völlig kontaminiert bin, kann ich damit leben.
      Ich hoffe, du hattest ein schönes Wochenende Charles!?
      Liebe Grüße, Emily

  4. Ich muss nicht radeln um fast oder tatsächlich eine Fliege zu verschlucken. Mir ist das schon passiert, als ich ganz ruhig auf dem Sofa saß. Einziger Trost, die Fliege hat es schlechter getroffen. Sie hat die Reise durch meine Organe nicht überlebt. Übrigens passierte es einer Mücke auch. Die war so geschockt, dass sie mich noch nicht mal stechen konnte. Nicht das du jetzt denkst ich bin so gierig, aber ich kann schlecht durch die Nase atmen… Wie sagt man so schön, „Schei… Spiel.
    Ganz liebe Grüße
    Bärbel

  5. 😀

    Stimmt, die ich letztens im Hals hatte, sie nahm den direkten Weg, ward nicht mehr gesehen. 😉
    Da konnte ich so viel spucken wie ich wollte. *schüttel* Ich schätze, es war nur ein kleines Vieh, aber die Sprache hatte es mir für den Moment trotzdem verschlagen.

    Was würde Dieter Nuhr dazu sagen? Beim Radeln einfach mal die Fresse halten. Öh. Tu ich aber trotzdem nicht. 😉

    Alles Liebe,
    Martina

  6. Irgendwie bekomme ich meinen Kommentar hier nicht rein. 😦 Zumindest erscheint er nicht, obwohl ich die Meldung bekomme, dass ein doppelter Kommentar entdeckt wurde. Aber ich sehe nix. Hm… solltest du jetzt Unmengen von Kommentaren von mir haben, dann bitte alle löschen, bis auf einen. 🙂 Ich versuche es noch mal. Achtung, er kommt 😉 :

    😀

    Stimmt, die ich letztens im Hals hatte, sie nahm den direkten Weg, ward nicht mehr gesehen. 😉
    Da konnte ich so viel spucken wie ich wollte. *schüttel* Ich schätze, es war nur ein kleines Vieh, aber die Sprache hatte es mir für den Moment trotzdem verschlagen.

    Was würde Dieter Nuhr dazu sagen? Beim Radeln einfach mal die Fresse halten. Öh. Tu ich aber trotzdem nicht. 😉

    Alles Liebe,
    Martina

  7. Katholiken sollten lediglich am Freitag auf Fleisch verzichten :mrgreen: . Ein paar Proteine schaden doch nicht, liebste Emily 😉 .

    Liebe Sonntagsgrüße
    Anna-Lena

  8. ach, wie fein, nicht die Fliege im Hals, aber Dein Bericht darüber

    Liebe Grüße von Bruni und ich werde sehr aufpassen, falls ich mal wieder ein Rad haben sollte.
    Könnte schon passieren *lächel*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: