Möhren & Co

Zucchini, Möhren & Co können mittlerweile ordentlich nach und nach abgeerntet werden. Ist es nicht einfach verrückt was aus einem einzigen Samenkorn entstehen kann?

Aus den Blättern der roten Beete, des Fenchels und der Möhren kann man einen leckeren Salat herstellen. Am Wochenende habe ich aus dem Blattgrün der Möhren ein fantastisches Pesto gezaubert, das ich euch sehr ans Herz legen kann!

Dazu einfach nur das Grün mit Meersalz, Olivenöl und gerösteten Mandeln zu einer geschmeidigen Paste verarbeiten und mit frischem Brot oder gegrilltem Gemüse vernaschen. Ein Traum kann ich nur sagen!

Saat-&-Ernte-219

Sieht lecker aus, was?!

Saat-&-Ernte-213

Weltmeisterliche Grüße in die neue Woche,

die Emily

Advertisements

30 Gedanken zu „Möhren & Co

  1. Hmmm das sieht ja lecker aus liebe Emily!
    Bei mir fressen sich leider die Schnecken immer wieder durch so manch schöne Blüten und Blätter.
    Liebe Grüße und einen schönen entspannten Abend wünsche ich dir noch von Herzen ❤

    • Ärgerlich! Zu Jahresbeginn hatte ich dauernd Begegnungen mit hungrigen Erdraupen. Die haben alles von unten abgefressen. Ich konnte sie nur ausgraben, was wirklich keinen Spaß gemacht hat. Das Beet ist mit Stein umrandet, daher haben es Schnecken nicht so leicht. Die wissen was schmeckt! Was mir für dich allerdings sehr leid tut, man ist doch immer wieder etwas traurig, wenn die Pflanzen abgeknabbert werden oder?
      Viele liebe Grüße zu dir ❤

  2. Hm, solche ungerade Möhren mag ich besonders.
    Was du alles schon geerntet hast, bravo!
    Großartig!
    Das war gestern aber auch ein Abend, meine Güte und die Erlösung in der 113. Minute.
    Zum Glück gab es so kein Elfmeter-Schießen.
    deine Bärbel

    • Vielleicht hat ihnen anfänglich dein Zuspruch gefehlt. Ich bin selbst ganz erstaunt, wie sehr die gewuchert sind. Es kann täglich geerntet werden. Ich bin froh darüber, dass sie gelb sind. So sehe ich sie wenigstens 😉

      Liebe Grüße, Emily

  3. Sommerzeit ist Grünzeugzeit. Es immer wieder erstaunlich, dass ein paar Blätter Salat, einige Scheiben Gurken, ein oder zwei Radieschen und geraspelte Möhren im Teller eine vollständige Mahlzeit ergeben. Esse ich zum Beispiel ein Rumpsteak mit Bratkartoffeln, werde ich genauso satt. Es ist wirklich erstaunlich.
    Liebe Grüße, Charles

    • Warte warte warte… wenn ich zwischen den Zeilen von Rumpsteak und Bratkartoffeln lese, entdecke ich die Radieschen & Freunde gar nicht… Liegen die unter dem Steak?

      • Höchstens im Beistellteller.
        Wenn ich es mir genau überlege, dass ich ohne Salat auskommen kann, wenn ich Steak und Bratkartoffeln essen will. Auf ein alkoholfreies Weizenbier würde ich aber nicht verzichten wollen, wenn ich noch Auto fahren müsste.

  4. Mein erstes Fenchenexperiment ging so aus, daß ich das Teil an die Meerschweinchen verfüttert habe – das Rezept war nicht sehr überzeugend 😉 . Inzwischen ist er rehabilitiert, hier gibt es regelmäßig einen extrem leckeren Salat aus Fenchel, Apfel und Ziegenkäse.

    • Ich bin für jeden Fenchelvorschlag dankbar, muss ich gestehen. Ich esse Fenchel gern in einer Kombination mit Tomaten. Den Fenchel schwitze ich dann nur kurz an, damit er noch etwas Biss hat.
      Welchen Ziegenkäse nimmst du? Frischkäse?

      Liebe Grüße, Emily

      • Nein, diesen Scheibenkäse, der für die Allergiker neben Gouda & Co. im Kühlregal steht.
        Fenchel als dünne Scheiben runterschneiden, Apfel auch in dünne Scheiben schneiden und Käseschnipsel dazu. Olivenöl und Zitronensaft als Dressing.
        Wie sich herausstellte, schmeckt das auch Sittichen 😀 .
        Wo ich schon mal einen Fenchelspezialisten in Reichweite habe: mag der irgendwie keinen Kühlschrank?
        Hatte letztens zweimal optisch einwandfreien Fenchel geholt und nach Aufenthalt im Gemüsefach sah er aus, als hätte er von der Schnittstelle her Wasser gezogen. Ist Dir da was bekannt?

    • Das frische Blattgrün schmeckt wirklich gut. Das habe ich früher gar nicht geahnt. Darin stecken auch unglaublich viele gute Inhaltstoffe. Freut mich, wenn es dir gefallen hat!

      Liebe Grüße zu dir ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: