Man erntet was man sät!

So ist das nämlich!

Pflanzen-216

Jetzt bin ich mir nur noch nicht ganz sicher, ob die hier als WM-Snack in Betracht kommen …

Habt einen schönen (Fußball)Abend,

die Emily

55 Gedanken zu „Man erntet was man sät!

  1. Wenn du dir nicht sicher bist, reich ma rüber … ich entscheide für dich, nach der Kostprobe 😀
    liebe Grüße und schnell wech
    die Fischi

    • Man kann sie so aus der Hand naschen. Sie sind ganz zart und süß. Nur wer hatte bei dem Fußballspiel schon die Muße dazu, Erbsschoten zu knabbern.
      Liebe Grüße Fischi!

  2. Liebe Emily, solche frischen Erbsen mag ich unheimlich gern.
    Die sehen aber auch lecker aus.
    Klar gehen die als WM-Snack.
    Immerhin sind die Portugiesen einer weniger.

    • In einer Gemüsepfanne machen sie sich auch gut. Aber neben einem Steak hätten sie sicher auch hübsch ausgesehen 😉

      Viele liebe Grüße, Emily

    • Yessss! Am Samstag gibt es Essen auswärts. Ansonsten hätte ich noch lässig eine rote Beetekugel beigesteuert 😆
      Die sind wirklich wirklich gut!
      Viele liebe Grüße,
      Emily

    • Neuer Blog, liebe Gabi? Kann ich den abspeichern? Bei dem Spiel hatte niemand die Muße Schoten zu knabbern. Komisch was?!
      Liebe Grüße, Emily

      • Immer gerne abspeichern und gerne folgen 🙂

        Das Spiel war so spannend, das ihr das knabbern wohl vergessen habt. 🙂
        LG Gabi

        • Gestern war es noch viel schlimmer oder? Meine Güte! Ich habe fast zwei Flaschen Wasser während des Spiel getrunken (und hatte vergessen, dass es ja nur eine einzige Pause gibt 😉 )

          Liebe Grüße, Emily

    • Mit einer Mini-Schubkarre transportiert 😉 Langsam aber sicher kommt immer mehr dazu, das macht so viel Spaß, liebe Pauline!
      Ich wünsche dir einen schönen Feiertag und alles Liebe, Emily ❤

      • In vielen von uns steckt so eine heimliche Bäuerin, sage ich Dir, liebe Emily *ggg*
        Du hast Recht, es macht unheimlich Spaß, wenn man sieht, wie aus so einem kleinen Kern, den man in die Erde steckt, erst eine schöne Pflanze wird und dann auch noch Früchte trägt! Wobei die Ernte dann gar nicht mehr so wichtig ist, die Freude an dem Ganzen überwiegt meistens, wenigstens bei mir 😉
        Bei uns war kein Feiertag, bin ja im evangelischen Niedersachsen 🙄
        Ich wünsche Dir weiterhin eine reiche Ernte und sei ganz lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤
        PS: bei mir haben gerade die Erdbeeren und Radieschen Erntezeit, die Kirschen haben die Stare alle geholt …

        • Unsere Erdbeeren haben die schönste Zeit leider schon hinter sich. Vielleicht bekommen wir noch mal einen Schub. Ich hoffe es. Kirschen habe ich in der vergangenen Woche einen Teil verarbeitet. Die Nachbarn waren so nett und haben einen Eimer gebracht. Die sind in die Marmelade gewandert. Mit Sauerkirschen schmeckt sie am besten, finde ich.
          Bisher macht mir alles eine große Freude. Traurig bin ich nur dann, wenn irgendeine Raupe sich über die Pflanzen her macht. Da verstehe ich keinen Spaß! 😉

          Ganz lieben Dank und ich wünsche dir eine schöne neue Woche, liebe Pauline ❤ Emily

        • Hui jui, da warst Du aber schon wieder super-fleißig, liebe Emily ♥
          Ich habe zugeschaut, wie die Stare die Kirschen abgeerntet haben und meine Hänge-Erdbeeren werden von irgendwelchen Viechern abgefressen, weil die meisten Erdbeeren, wenn sie so richtig reif sind, sich total auf den Boden legen und so leichte Beute sind!
          Gestern habe ich eine Kartoffel-Pflanze aus dem Blumenbeet gezogen und was meinst Du was da dran war? Zwei winzige Kartöffelchen und dann habe ich gebuddelt und noch fünf richtig große Kartoffeln da raus geholt!
          Auch Dir weiterhin eine gute Ernte und eine richtig schöne und gesunde Woche wünscht Dir von Herzen ♥ Pauline ❤

        • Ich war so fleißig, weil die Kirschen wirklich schnell verarbeitet werden mussten. Der Eimer war ganz voll und sie verderben bei den Temperaturen ja leider schnell. Ich war dafür großzügig beim Aussortieren. Meine Hände waren noch vier Tage lang nicht sauber geworden 😉
          Süßes Obst lieben die Viecher. Schade um deine Erdbeeren!
          Die Kartoffeln waren schon reif? Wie lange hattest du sie drin? Ich habe auch noch welche, aber ich habe sie mir eigentlich für Juli/August vorgenommen. Meinst du, dass das zu spät ist?

          Liebe Grüße zu dir ❤ Pauline, die Emily

        • Mit frischen Zitronen bekommst Du die Hände immer ganz schnell sauber, liebe Emily 😉
          Die oberen dicken Erdbeeren pflücke ich jeden Tag ab und schenke sie der Nachbarin am Zaun nebenan, ich mag keine Erdbeeren und sie freut sich, die restlichen Erdbeeren am Boden darf das andere Viehzeug ruhig haben, da bin ich sehr großzügig 😆
          Und ja, die Kartoffeln waren reif, hatten eine superdünne Schale und schmeckten legga!
          Ich weiß gar nicht, wann die Kartoffelpflanze da im Blumenbeet erschien, schaue ich gleich mal nach.
          Normalerweise erntet man die ja erst, wenn die Blätter anfangen zu verwelken und fast braun sind.
          Meine im letzten Jahr hatte ich vom Einsetzen bis zur Ernte knapp fünf Monate in der Erde.
          Ganz liebe Grüße von der ♥ Pauline ❤

        • Danke für den Tipp. Wenn ich weiß dass etwas färbt, nutze ich immer Handschuhe. Bei den Kirschen hatte ich mir gar keine Gedanken gemacht. Du wirst sie am Freitag sehen. Sie waren gelb und doch haben sie braun gefärbt. Die Zitronen helfen sicher auch bei anderen Verfärbungen nehme ich an?

          Die Kartoffeln habe ich jetzt zum ersten Mal im Boden. Sie stehen zwischen den Zucchini und machen sich ordentlich breit. Da es Kartoffeln ja nahezu nur noch »behandelt« gibt, habe ich schon eeeewig keine mehr mit Schale gegessen. Ich freue mich schon richtig darauf!

          Vorhin habe ich Marmeladenerdbeeren beim Bauern geholt. Da musste ich gleich an dich denken 🙂

          Hab einen schönen Tag und liebeGrüße, Emily

        • Die Zitronen helfen bei fast allen „Obst“-Verfärbungen, alter Ur-Omma-Tip, liebe Emily 😉
          Außerdem ist der Zitronensaft das beste Mittel gegen unreine Haut (Pickel/Mitesser): mehrmals täglich etwas Saft auftragen und in sehr kurzer Zeit ist die Haut rein 😆
          Wünsche Dir noch einen schönen Abend und sei herzlich gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

        • Ätzt der Zitronensaft nicht auf der Haut? Die Omas dieser Welt sind die besten 😉

          Hab einen schönen Tag, liebe Pauline ♥ die Emily

        • Nein, liebe Emily, der ätzt nicht, tut der Haut gut und riecht gut. Die Tips der Ommas sind auch heute noch aktuell 😆
          Wünsche Dir einen gemütlichen Abend und sei lieb gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

  3. Snack, Imbiss, Kleinigkeit, Happen oder Appetizer. Dafür scheint die Schemelauflage wunderbar geeignet (angemacht natürlich) zu sein. Vielleicht noch etwas Prickelndes dazu, flüssig oder gefühlt. Und der (Fernseh-) Abend ist gerettet.
    Liebe Grüße, Charles

    • Es gab Tee. Gut, das begleitende Getränk ist eventuell ausbaufähig! Das Gemüse musste natürlich perfekt ins Szene gesetzt werden, ist doch klar.
      Liebe Grüße, Emily

    • Sonst bin ich mit dem Fußball auch nicht so verrückt. Die EM oder WM sehe ich mir dann aber doch gerne an.

      Komme gut ins Wochenende und liebe grüße, Emily

  4. Groß ist die Ausbeute nun nicht, aber lass sie dir trotzdem schmecken. Ich hatte mal ‚Dicke Bohnen‘ angebaut und meine Mutter zum Essen eingeladen. Obwohl die Schoten schon recht groß waren, hätten die Böhnchen noch einige Zeit wachsen müssen, sie waren bei der Ernte nicht größer,als die Fingerkuppe des kleinen Fingers. Zum Glück hatte ich noch ein (gekauftes) Glas in Reserve … 🙂
    Liebe Grüße an dich ♥

    • Diese Erbsschoten da, das waren die ersten, die ich geerntet habe. Mittlerweile sind so viele dazu gekommen, dass ich die ersten schon einfrieren musste. Waren die dicken Bohnen noch nicht genießbar? Wie waren sie denn?
      Eines steht fest, es ist immer gut Reserven zu haben 😉

      Ganz herzliche Grüße zu dir, liebe Rose ♥

      • ohhhh, liebe Emily, die kleinen zarten ‚Dicke Böhnchen‘ waren sowas von lecker! aber es waren nur viel zu wenige, noch nicht mal eine Portion ist dabei herausgekommen 🙂 !!!
        ♥lichst Rose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: