Verstand vs. Herz

„Der Verstand kann uns sagen,

was wir unterlassen sollen.

Aber das Herz kann uns sagen,

was wir tun müssen.“

(Josef Jaubert, der schlaue Fuchs!)

Blümchen

So ist das nämlich mit dem Herzen… ich wünsche euch einen schönen restlichen Feiertag und einen schwundvollen Start in die neue Woche!

Alles Liebe & hört auf euer Herz, die Emily

Advertisements

24 Gedanken zu „Verstand vs. Herz

  1. Was bitte soll schwinden, liebe Emily, ach so, das Gewicht, ok, zuviel Süßes gefuttert, stimmt.
    Zum Glück ist es eine kurze Woche.
    Aber da sind die Gehälter zu machen, also wieder richtig Arbeit.
    Der Satz gefällt mir richtig gut.
    deine Bärbel

  2. Wenn beide Momente gleich stark sind und ihre berechtigten Interessen durchsetzen wollen, ist ab diesem Zeitpunkt die Zerrissenheit greifbar. Der arme Mensch weiß nicht, ob er noch zu einem Ziel kommt. Je länger der innere Kampf dauert, umso schwieriger wird die Situation.
    Und der Sieger sieht erst später, wie seine Früchte aussehen.

    Liebe Grüße, Charles

    • Immerhin sprichst du von einem Sieger. So lange man sagen kann, dass ein eingeschlagener Weg gut und richtig war (vielleicht auch nur in diesem Moment richtig war), passt es.
      Diese Zerrissenheit ist furchtbar. Man zermartert sich das Hirn und das Herz schmerzt. Man fragt sich, ob man überhaupt noch einen klaren Blick für die Situation hat. Erst aus der Distanz heraus wird der Blick wieder klarer.

      Hab ein schönes Wochenende, lieber Charles!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: