Osnabrücker Land

Kürzlich hatte ich einen kleinen Tapetenwechsel und war im Osnabrücker Land unterwegs. Die Umgebung hat ihren Reiz zu jeder Jahreszeit.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Einen absoluten Tipp habe ich noch für die, die in der Gegend unterwegs sind! Das „Kleines Haus“in Bad Essen ist ein tolles Café, das liebevoll geführt wird. Die Torten und Kuchen rufen förmlich und der Gast wünscht nach mehr, wenn er bzw. sie mehr essen könnte! Ich kann es nur wärmstens empfehlen!

Osnabrückerland_2014-071

Tapetenwechsel wirken Wunder. Das tun sie eigentlich immer 🙂

Alles Liebe für eine neue Woche,

die Emily

Advertisements

21 Gedanken zu „Osnabrücker Land

    • Herzlichen Dank dafür. Eines hatte ich noch vergessen. Das Bild vom Dümmer See. Nur eine kleine Auswahl, alles kann man gar nicht zeigen. Aber, wem sage ich das?! 😉
      Hab einen schönen Wochenbeginn, Emily

  1. Osnabrücker Land, da bist du ja sozusagen bei uns vorbeigekommen.
    Super Fotos hast du mitgebracht, wenn sie auch klein sind, einzeln könnte man bestimmt jede Menge Krokusse sehen.
    Das Foto Bäume am Wasser ist wunderschön.
    Ja, so ein Kurzurlaub ist immer wieder super, das finde ich auch
    deine Bärbel

    • Die Krokusse waren wie ein großer Teppich unter der Schaukel. Freut mich, wenn dir die Bilder gefallen. Zum Wandern war ich auch schon häufiger im Tecklenburger Land unterwegs. Kann ich euch übrigens sehr empfehlen!
      Alles Liebe zu dir ♥

  2. Herrliche Impressionen, liebe Emily.
    Besonders der Kuchen in der Fastenzeit ist etwas ganz Feines 😯 . Aber gucken darf man ja ohne Reue, gelle? *lechz*…..

    Liebste Grüße von mir ☺

  3. Stimmt..hast schöne Eindrücke mitgebracht, in die Torte hätt ich gern geschlemmt…hmmmm so leckere Optik
    Liebe Grüße
    von Fischi

    • Das war eine Stachelbeer-Baiser-Torte. Dazu durfte ich von einer Himbeer-Joghurt-Torte naschen… das Bild ist nur nichts geworden 😉
      Sehr gut, sage ich dir!
      Liebe Grüße, Emily

      • Und die Ästhetik?
        Ich muss gestehen, dass ich jedes Mal die Augen verdrehe, wenn der Kuchen leblos auf dem Teller liegend serviert wird.
        Wenn es die Konsistenz des Kuchens zuließ, habe ich ihn schon Mal aufgerichtet.
        C’est la vie!

        • Der hier wäre wohl auseinander gefallen! Ich muss zugeben, dass die Gier größer war;-)

          Hab einen schönen Tag und kulinarische Highlights, Emily

  4. liebe Emily, gib mir doch bitte ein stueckchen von dem lecker aussehenden kuchen ab 😀

    die stadt osnabrueck kenne ich nur vom namen her. dort war ich leider noch nie!

    lg
    Sammy

    • Aber von Herzen gerne, liebe Sammy 😀 Greif nur zu! Osnabrück baut auf eine lange Geschichte und die Stadt ist sehr gut erhalten. Am äußeren Rand hat sich ein nettes Viertel entwickelt. Alles in allem ist sie eine Stadt, in der man sich schon wohlfühlen kann.

      Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: