Fenchelrisotto

Der Fenchel ist ein feines Gemüse, mit dem man ganz viel anstellen kann. Ein Fenchelrisotto passt prima zu Fisch oder Fleisch oder Tofu (natürlich auch). Es ist frisch und muss nicht unbedingt mit Parmesan angerührt werden.

Das hier habe ich so gemacht:

  • 1 großer oder 2 kleine Fenchel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • Gemüsebrühe
  • Dill
  • Risottoreis
  • Olivenöl
  • Weißwein

Zuerst sollte der Weißwein gekostet werden. Nicht, dass der am Ende noch korkig ist ;o)

Und jetzt ran ans Schnibbeln! Entweder sollte zuerst eine frische Gemüsebrühe angesetzt oder aufgegossen werden. Die Knoblauchzehe fein hacken, die Zwiebel ebenfalls. Die Fenchelknolle in Scheiben schneiden. Dazu ein paar feine und schöne Scheiben zur Seite legen. Die anderen anschließend in Würfel schneiden.

Die Fenchelscheiben in einer kleinen Pfanne von beiden Seiten in Olivenöl anbraten. Sie sollten leicht gebräunt sein und weich werden. Zur Seite legen.

Fenchelrisotto

Den Knoblauch, die Zwiebel in Öl leicht anbraten und den Reis dazu geben. Dann die Fenchelwürfel dazu geben und alles leicht bräunen. Mit Weißwein ablöschen und jetzt anfangen zu rühren und nach und nach mit Gemüsebrühe aufgießen. So lange rühren, bis der Risotto fertig ist. Mit Salz abschmecken. Zum Schluss mit dem Fenchelgrün und fein gehacktem Dill abschmecken.

Fenchelrisotto1

Die Fenchelscheiben auf den Risotto legen und genießen.

Emily, am Kochtopf zugeguckt und abgeschmeckt!

Advertisements

26 Gedanken zu „Fenchelrisotto

  1. Ja, man muss immer SEHR aufpassen bei Weißwein. Auch die modernen Drehverschlüsse und Plastikkorken können ja Korkgeschmack verursachen! LG von Rana

    • Du hast mich verstanden, liebe Rana. Genau so kann es nämlich passieren! Auch bei Glasverschlüssen kann man sich so gut wie niiiie sicher sein!
      Liebe Grüße, Emily

  2. Risotto ohne Fenchel dazu Fisch. Mit Fenchel darf ich den Fenchel nicht schmecken. Aber dann wäre ja sicher kein Fenchel mit dabei.
    Liebe Grüße, Charles – Hoffentlich geht es deinem Arm wieder besser.

    • Ohne Fenchel, gibt es keinen Fenchel nicht. Auch nicht im Risotto. Bald kann man ihn mit Spargel ersetzen…
      Herzlichen Dank für deine Nachfrage. Ein paar Tage Ruhe helfen schon. Die Tipp-Finger zucken nur immer so unruhig;-)

      Liebe Wochenendgrüße, Emily

    • In Teeform trinke ich den auch ohne Bauchweh. Fenchel habe ich auch gerne als Grillgemüse dabei… doch, ich esse den wirklich gerne. Wenn alles klappt, haben wir den demnächst im (Versuchs)Garten:-)

  3. Oh lecker. Ach, Emily, warum wohnst du so weit weg? 😯
    Schon dich! Ich lamentiere seit Monaten mit einer „frozen shoulder“ herum, zum Glück links, aber das ist langwierig.

    LG und ein schönes Wochenende,
    Anna-Lena

    • Das war wirklich sehr lecker. Passt auch gut in den Sommer, finde ich.
      Schulter ist auch ganz übel und so schlecht in den Griff zu bekommen. Ist die Sehne denn einigermaßen in Ordnung?
      Meine Entzündung ist ebenfalls links und mir juckt es so in den Tippfingern, sage ich dir 😉

      Viele liebe Wochenendgrüße, Emily

      • Die Sehne ist angerissen, so der Stand vom Oktober nach einem MRT. Da mein Orthopäde aber der Meinung ist, nur eine OP hilft, die ich nicht machen lasse, habe ich den Arzt gewechselt.
        Ich bekomme Physiotherapie und mache täglich selbst Übungen, es wird auch besser, ist aber sehr langwierig. Eine „frozen shoulder“ ist heilbar, auch ohne OP, es dauert halt.

        Gute Besserung. So leicht lassen wir uns doch nicht unterkriegen, oder? 🙂 .

        Liebe Grüße von mir ♥ .

        • Bei einer OP kann eine angerissene Sehne gerne ganz reißen. Kann, muss natürlich nicht. Keine ganz ungefährliche Sache jedenfalls. Ich wähle auch am liebsten den längeren Weg. Entscheiden kann man dann immer noch. Nein, wir lassen uns auf gar keinen Fall unterkriegen. Das fehlte noch 😀

          Liebe Grüße an dich ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: