Gedanken zu Weihnachten

Eigentlich wollte ich selbst etwas schreiben, doch dann bin ich über diesen Text hier gestolpert und ich muss sagen, den finde ich ziemlich gut…

„Ungeschmückt steht er da, unser kleiner Weihnachtsbaum. Nackt sieht er aus. Was mache ich mit dir?, frage ich ihn, lautlos natürlich. Ich hänge versuchsweise ein paar Kugeln dran. Rot-weiß, die aus Dänemark. Kerzen und Tannenzapfen sind auch nicht schlecht. Dazu kommen die Kekse, die keiner mag, optisch machen sie was her. Ich schaue ihn an. Dir fehlt was, murmele ich. Ich krame in den Kisten, Lametta, nein, Engel auch nicht. Da stoße ich auf vier Pappherzen. Weiß, unbenutzt. Die sind das, wonach ich suche. Ich hole rote Tinte und setze geschwungene Buchstaben in die Herzen, Marc und Mama, Luci und Ariane, Opa und Stefan. Lieblingsfreunde, Weggefährtinnen, Menschen, mit denen ich durch dieses Jahr gegangen bin. Ich hole sie in unser Weihnachtszimmer. „Meine“ Bäckerin setze ich dazu, den lieben Gott, Herrn E. und alle anderen, die mir lieb und wichtig sind. Fern, nah, tot, lebendig – ihr seid hier. Wir feiern zusammen.“

Susanne Niemeyer Gefunden in: Anderer Advent 2011

(Adventskalender von „Andere Zeiten e.V.“)

Elch(Rudolph – der Weihnachtselch)

Wer auch immer meinen Beitrag liest, ich wünsche dir von ganzem Herzen ein ganz besonders wundervolles und besinnliches Weihnachtsfest! Was auch immer du tust, hab einfach eine gute Zeit.

Alles Liebe,

Emily

42 Gedanken zu „Gedanken zu Weihnachten

    • Lieben Dank ♥ Die Feiertage waren schön und besinnlich. Und relativ technikfrei 😉

      Komme gut ins neue Jahr, liebe Anna-Lena ♥ Aber ich denke, ich komme vorher noch rum!

    • Vielen lieben Dank für deine herzlichen Wünsche, lieber Tom! Sie sind alle angekommen und ich freue mich sehr darüber.

      Für das neue Jahr wünsche ich dir ebenfalls nur das Allerbeste 🙂
      Die Emily

    • Es freut mich sehr, wenn dir der Text ebenso gefallen hat, wie mir. Er ist eine schöne Alternative, nicht wahr?!

      Ich wünsche dir und deinen Lieben einen wunderbaren Start ins neue Jahr!

  1. Feliz Navidad! Klar wünsche ich Dir schöne Festtage, viele Geschenke, viel Freude, viele gute, entspannte Gespräche, Gesundheit und Glück. Und ausserdem wünsche ich Dir (ähhh… mir und Deinen Lesern), dass Du nie Deinen genialen Humor verlieren wirst! Un abrazo, un besito, Deine Vallartina

    • Liebe Vallartina,
      vielen lieben herzlichen Dank für deine wundervollen Wünsche und es tut mir soooo leid, dass ich mich erst so spät melden kann. Strommäßig ging hier wirklich gar nichts mehr.
      Lieben Dank auch für dein Kompliment (die Sache mit dem Humor und so). Versprochen! Ich will unbedingt lustig bleiben. Muss doch machbar sein 😉

      Fühle dich ebenfalls umarmt und einen dicken Schmatzer schicke ich auch hinterher und damit alles alles Liebe und Gute für ein hoffentlich gesundes und glückliches neues Jahr (und ganz wenig Renovierungsarbeiten und so).

      Deine Emily

  2. Eine richtig schöne Geschichte, liebe Emily.
    Herzlichen Dank, ja wir werden es uns gemütlich machen.
    Fröhliche Weihnachten wünsche ich dir und denen, die dir nahe stehen.
    deine Bärbel

    • Ich danke dir und sorry, dass ich mich erst jetzt darauf melde. Ich war tatsächlich out of order 😉

      Alles alles Liebe zum Jahreswechsel für dich ♥ liebe freiedenkerin:-)

  3. Liebe Emily, ich wünsche dir eine schöne Weihnacht, liebe Grüße von Isolde 😉 . Die Geschichte geht ans Herz – wunderbar ausgesucht.

    • Vielen lieben Dank nachträglich, liebe Nixe! Leider kann ich mich erst jetzt bedanken, hier lief nichts mehr. Es freut mich, wenn dir der Text gefallen hat!

      Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles alles Liebe zum neuen Jahr ♥ Ich versuche noch rechtzeitig rum zu kommen 🙂
      Drück dich!

    • Ganz lieben herzlichen Dank und auch von mir alles alles Liebe und Gute für 2014! Die Sache mit dem funktionierenden Internet wäre schon mal nicht schlecht, mit dem passenden Stecker komme ich sogar ziemlich weit 😉
      Wir lesen uns, liebe Corinna

  4. Hey, Emily, wollte mich nach längerer Zeit zurückmelden, dir liebe Grüße dalassen und sagen: Auf meinem Blog startet jetzt der Chile-Reisebericht, freue mich, wenn du bei mir vorbeischaust 🙂

    LG, Katerwolf

    • Es freut mich ja sehr, dass du mal wieder da warst! Deine Bilder habe ich ja schon auf FB bewundern können. Wirklich klasse!
      Komme, sobald ich aufgeräumt habe 🙂

      Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: