C.A.R. 2013

Contemporary art ruhr – Die innovative Kunstmesse (aktuell: Messe für zeitgenössische Kunst)

Seit einigen Jahren ist die C.A.R., mit Sitz in der Zeche Zollverein in Essen, zu einer festen Institution geworden. Im Sommer findet hier die Messe für Medienkunst und im Herbst die Messe für zeitgenössische Kunst statt. Die Hallen der ehemaligen Zechenanlage sind wie geschaffen für die Kunstmesse.

Ziel der Messe ist es, einen ruhrgebietseigenen Kunstmarkt zu entwickeln. Künstler und Galeristen stellen Gemälde, Skulpturen und andere Kunstwerke aus. Sie laden die Besucher dazu ein, sich mit dem Gedanken des Künstlers und des Werkes auseinanderzusetzen.

Da ich nicht weiß, ob die Künstler generell damit einverstanden sind, dass Werke im Netz gezeigt werden, habe ich nur eine kleine Auswahl mitgebracht. Aber ich habe ein paar wirklich nette Aufnahmen mitgenommen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wer sich für Kunst interessiert, sollte sich die Termine einfach mal vormerken. Bei der Gelegenheit kann man sich das Industriedenkmal der Zeche Zollverein ansehen und zudem ziemlich gut essen dort!

Vielleicht ein Tipp für euch?

Emily auf dem Kunst-Kultour-Pfad

Advertisements

13 Gedanken zu „C.A.R. 2013

    • Gerade auf Zollverein passiert wirklich viel! Im Winter gibt es auf einem Teil des alten Geländes eine Schlittschuhbahn, Bands spielen hier und laufend gibt es Ausstellungen. Man kann hier täglich etwas erleben und ich finde es großartig, dass wir hier „unsere“ Kultur noch leibhaftig erleben dürfen.
      Danke dir, meine Liebe. Ich bringe doch immer gerne etwas mit;o)

  1. Liebe Emily, wie schön, dass du drüber berichtest. Nun bekomme ich wohl keine Infos mehr darüber.
    Die Bilder sind gut, hoffen wir, dass du sie zeigen darfst.
    Die Ofentür, die hat es mir besonders angetan, lach.
    deine Bärbel

  2. Kunst ist Kunst. Auch ist es eine Kunst, die Kunst zu betrachten. Man kann dreimal hingehen und durchlaufen, so findet man dreimal etwas Anderes. Selbst wenn es nur eine einzige Skulptur oder ein einzelnes Bild ist, welches es zu betrachtet gilt, so entdeckt man doch jedes Mal etwas Neues an dem Objekt.
    Liebe Grüße C.H.

    • Du bringst es wieder einmal auf den Punkt. Wie so oft. Es ist wie du beschreibst. Ich habe eine Aufnahme von einem Bild gemacht, die mir so unglaublich gut gefällt und ich überlege, ob ich sie unter „privat“ mal veröffentlichen soll. Aber die Schönheit der Kunst liegt immer im Auge des Betrachters und auch dann gibt es immer Neues zu entdecken!

      Ganz liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: