Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

Hundertwasser? Am Bahnhof? Im Bahnhof? Und drum herum? So ist es!

Der Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen ist ein ganz eigenes Kunstwerk, gebaut und eröffnet im Jahr 2000. Man sagt, jährlich kommen etwa 450.000 Touristen hier her, um sich den Bahnhof anzusehen. Die Besucherzahlen sprechen für sich. Tja, und ich war dann halt auch mal da und habe natürlich Bilder mitgebracht … Je nach dem von wo aus man diesen Bahnhof betritt, so kann er spektakulär oder gar unscheinbar wirken. An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Solltet ihr einmal in der Nähe sein, lohnt sich ein Umweg über Uelzen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kommt gut in die neue Woche &

alles Liebe,

die Emily

Advertisements

23 Gedanken zu „Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

  1. Die Gebäude sind schon beeindruckend … in den 80er Jahren habe ich mir das Haus in Wien angesehen … einfach toll. Und es war sogar bewohnt. Damals habe ich zum ersten Mal von diesem Künstler gehört. ♥liche Grüße an dich

    • Es war ganz unglaublich spannend den Bahnhof innen und außen zu erkunden. In Wien war ich noch nicht, aber da muss ich dringend hin. Meine Liste ist noch soooo lang!

      Viele liebe Grüße zu dir ♥

    • Jan kam auf die Idee sich den noch anzusehen. Bisher hatte ich den überhaupt nicht auf dem Schirm, wenn ich ehrlich bin. Allerdings war ich mehr als angetan. Mir hat er sehr gefallen und Uelzen ist gar nicht sooo weit! Also, wenn ihr mal in der Nähe sein solltet…

      Alles Liebe, deine Emily

    • Eine ganz interessante Angelegenheit! Es gibt überall etwas zu entdecken. Es gibt auch eine Führung durch eine Ausstellung. Leider war die an diesem Tag geschlossen, als ich dort war.

      • Ich hab das Hundertwasserhaus in Wien von aussen angeguckt, weil rein darf man ja nicht, weil da Menschen drinnen wohnen…..ich kann mir gut vorstellen, dass es nur klasse ist…

        • Das würde ich auch gern sehen wollen, doch dazu muss ich erst einmal nach Wien! Aber, was ich nicht alles will 😉

  2. Was für ein schöner Bahnhof! Ich bin viel unterwegs und hab schon einige Bahnhöfe gesehen, aber solch einen schönen noch nie! Liebe Grüsse Anja

    • Habe ich zuvor auch nicht. Bis vor kurzem wusste ich nicht einmal, dass es den gibt. Uelzen hat mir auch nicht wirklich viel gesagt. Aber der Bahnhof ist schon ein Erlebnis an sich, das muss ich schon sagen!

      Liebe Grüße, Emily

    • Liebe Corinna, gelb-grün ist noch schöner als grau-in-grau. Diesen Ton könnte ich dir nämlich sonst bieten. Dieser Bahnhof hier ist eine willkommene Ausnahme muss ich sagen. Wir hätten gern mehr davon, nur, wer will das bezahlen? 😉

    • Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass es ihn gibt. Als wir hin kamen, war der Eingang zudem recht unspektakulär (falscher Eingang!). Ich dachte mir, „Hundertwasser-Bahnhof“ – alles klar – abgehakt – weiter. Aber weit gefehlt! Nur die Ausstellung konnten wir nicht ansehen, da sie an dem Tag geschlossen war. Aber so hat es sich schon gelohnt.

    • Farbig schon, aber dann doch eben durchschnittlich im Gegensatz zu dem Bahnhof. Hundertwasserzüge wären dann doch wohl eine Spur zu dick gewesen! Dann werden die Tickets ja noch teurer…
      Liebe Sonntagsgrüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: