Wie schön ist Weihnachten…

Ganz langsam, wenn auch sicher, klingen die Weihnachtsfeiertage aus. Ein schönes Fest liegt hinter mir. Alles schön, gemütlich und absolut herzlich. Die Speisekarte an Heiligabend war ein Traum, dazu die passenden Weine…

Lachsschmalz

***

Thunfisch im Sesammantel auf Avocado

***

Hirschrücken mit Selleriepüree & Bratapfel

***

Panacotta mit Himbeersoße

Mein Patenkind, alias „Herr der Lego-Raumschiffe“ und großer „Ninjago-Jedi“ (ich habe wieder viel gelernt), hat u. a. ein Puzzle in Form eines Globus geschenkt bekommen. Gestern, ganz früh, sind wir zwei damit angefangen, die Welt zusammen zu setzen. Und was soll ich sagen? Ich bau‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt! Das ist ein guter Gedanke für 2013, den ich dringend beherzigen werde.

Nun, damit das Kind nicht lernt, dass plötzlich ein Stück Asien mitten im Ozean liegt, haben wir uns besser an die Ziffern auf der Rückseite gehalten.

Genießt den 2. Weihnachtstag,

ich werde das ganz sicher …

Alles Liebe,

die Emily (die dringend noch mal in den Atlas gucken sollte!)

PS. Du siehst, ich habe aber nicht geschummelt!

Advertisements

18 Gedanken zu „Wie schön ist Weihnachten…

    • Es war warm und herzlich. So soll es sein. Ähm, und lecker natürlich;o)
      Hab noch einen richtig schönen Abend & einen ganz herzlichen Gruß zurück zu dir!!

    • Aber ein absolutes Original! Und für einen guten Kartoffelsalat mit Würstchen würde ich so einiges stehen lassen. Das nur mal so am Rande! Ich könnte schon wieder essen, glaubst du mir das?! *seufz*

    • Der frische Lachs darf in heißer Brühe zerfallen und kommt dann, ohne Brühe, in einen Topf. Darin wartet schon eine dickflüssige Soße aus zerlassener Butter, Limettensaft, Eigelb & Creme fraiche. Wenn das alles erkaltet ist, kann die „Paste“ auf knuspriges Baguette gestrichen und mit roten Pfefferbeeren bestreut und genüsslich verköstigt werden. Lohnt sich!

      Viele liebe Grüße ♥

  1. Herzelein, ich hätt‘ Dich glatt kopfüber in der Panacotta stecken lassen müssen, denn ich wär aus dem Hirschrücken nicht mehr heraus gekommen 🙂
    Wünsche Dir noch schöne, entspannte Tage und ganz liebe Grüsse aus Mexiko.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: