Der Bonbonbeisser

Wo wir schon einmal bei süßem Geknuspere sind…

Wir befinden uns in einer Zeit des Hüstelns und der Erkältungen. Bonbons mit Kräutern leisten Abhilfe und sorgen dazu für den beliebten frischen Atem. So weit, so gut. Man kann sie auf der Zunge zergehen lassen, sie können gelutscht werden und manche zerbeißen sie. Die Geschichte des Bonbons.

Es knistert irgendwo im Raum. Nein, nicht irgendwo. Das Ganze passiert unmittelbar neben mir.

Und zwar heimlich, still und leise unter dem Tisch versteckt. Angeblich leise. Damit der Bonbonauspacker nämlich nichts abgeben muss, von seiner süßen Leckerei.

Verstohlen steckt er sich den ausgepackten Zuckerklumpen anschließend in den Mund und beginnt augenblicklich daran zu nuckeln.

Leidenschaftlich.

So sehr ich auch darum bemüht bin, dieses Schmatzen zu überhören, es gelingt mir einfach nicht.

Nur eines ist noch schlimmer, als das Rumgenuckele an dem Ding…  nämlich das anschließende Zerbeissen des Bonbons.

Genüsslich knackt der ganze Kopf meines Nachbarn …

Erst dann, wenn endlich wieder Ruhe einkehrt, in der Schnüss meines Sitznachbarn … erst dann, kann ich dem Vortrag in diesem Seminar, wieder folgen.

Bis zum nächsten: Knistern – schmatzen – zerbeissen… Wenn er wenigstens etwas abgegeben hätte 😉

Kommt mit einem frischen Atem ins Wochenende &

alles Liebe,

Emily

Advertisements

15 Gedanken zu „Der Bonbonbeisser

  1. Vielleicht hat er nur abgezählte, pruuuust
    Aber das grenzt schon an seelische Grausamkeit.

    Wir haben eine im Chor, sie ist recht alt, sie braucht immer was gegen ihren Husten. Dann packt sie ihr Bonbon auf der Orgelbühne aus, dieses Knistern kann man sogar unten hören, kicher.
    Aber sag mal so einer alten Sängerin, sie soll das lassen??? – Geht irgendwie nicht.
    Dir ein sonniges Wochenende, wenigstens zur Zeit, morgen soll’s ja ganz anders werden 😦
    deine Bärbel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: