Ein wunderbarer Funke

Manchmal grübeln wir und

überlegen.

Manchmal sehen wir nicht gleich

was unmittelbar vor uns liegt.

Manchmal erkennen wir unsere eigenen

Ressourcen nicht sofort.

Aber wir haben jede Menge davon.

Manchmal reicht ein Funke.

Ein Streichholz.

Manchmal ist die Flamme winzig.

Aber sie ist da.

Nicht auslöschbar.

Du weißt,

die Zeit ist reif und

in deinem Herzen brennst du schon längst.

Und dann weißt du,

was du tun musst.

Wir haben genug Material,

um in Flammen zu geraten.

Innerlich.

Nehmt einen Funken mit.

In den Abend und

in die neue Woche.

Alles Liebe,

© Emily

Advertisements

16 Gedanken zu „Ein wunderbarer Funke

  1. Liebe Emily, ja, wenn ein Funke überspringt, dann muss man handeln.
    Das ist wahr. Dein Foto dazu ist ne Wucht.
    Echt schön geschrieben hast du das ♥
    deine Bärbel

    • Wenn der Funke einmal da ist, kann man gar nicht mehr anders als zu handeln. Manchmal mag es gelinen, die kleine Flamme eine Weile klein zu halten. Vielleicht kann man sie zudecken. Aber die züngelt weiter und wird sich eines Tages durchsetzen. Ob man will oder nicht.

      Danke ♥

  2. So einen Funken könne wir wohl alle ab und zu gebrauchen, bei mir brennt gerade nicht so viel.Vielleicht hilft da dein schöner Text!
    LG von Rana

    • Liebe Rana, ich wünsche dir den Funken. Manchmal ist man dem näher als man denkt! Die Gedanken kreisen und kreisen und wir ahnen die Lösung. Ich schicke dir vorsichtig einen Streichholz.

      In der Hoffnung, dass dir meine Zeilen helfen und alles Liebe,
      Emily

  3. ach … Emily … bei mir funkelt es momentan überhaupt nicht … alles ist kalt … ich glaube, ich muss irgendwie ein neues Feuer entfachen … Ich gebe mir mal Mühe!!!
    Wunderschön hast du die Gedanken verpackt. Liebe Grüße, Rose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: