Ganz mieser Trick!

Heute Morgen hat sich folgende Situation genau so abgespielt:

Ich erwachte zeitig. Meine Augen blickten auf die Uhrzeit und wollten sich gerade wieder schließen, als es meinem Herzen schon nach Kaffee gelüstete.

Augen: „Och nöö. Kommt Leute. Lasst uns noch etwas schlafen, ja?!“

Herz: „Aber ein Käffchen wäre doch toll!“

Hirn: „Guten Morgen zusammen!! Wie fühlen wir uns denn heute früh?“

Herz: „Spitze.“

Hirn kritzelt etwas in ein imaginäres Notizbuch. „Mmmh…“

Magen: „Super. Ich habe doch glatt schon wieder Appetit!“

Hirn: „So? Was hattest du gestern Abend eigentlich zu essen? Du warst doch aus?“

Magen: „Oh jaaa. Ich hatte eine große Pizza!“

Hirn: „So?“ kritzel… kritzel… kritzel… „War auch ordentlich Käse drauf?“

Magen: „Oh jaaaaaa! Richtig viel Käse!“

Hirn: „Mmmmh.“ kritzel…kritzel… „Hat dir ganz schön im Magen gelegen, was?“

Herz flüstert: „Oh oh…diese angeblich vorsorgliche Masche kenne ich. Leute, geht auf die Hut!“

Magen strahlt: „Ziemlich. Ein Stück habe ich noch abgegeben. Aber alles andere habe ich ganz ALLEINE geschafft!!“

Hirn nickt, kritzelt fleißig weiter und ignoriert die Augen, die sich genervt verdrehen. „Und sonst? Beine? Wie geht es euch so?“

Beine: „Alles schick hier. Wir haben uns heute Nacht richtig gut ausgeruht.“

Hirn lächelt und nickt. Kritzel…kritzel…

Der Rücken reckt und streckt sich. Hirn kritzelt…

Herz: „Was is’n jetz‘ mit meinem Kaffee?“

Hirn: „Der bringt dich so richtig auf Touren, was?“

Herz unvorsichtig: „Och, ich bin eigentlich schon so richtig richtig fit. Ups…“

Hirn klappt sein imaginäres Notizbuch zu und lächelt in die Runde.
 „Na, ihr Lieben. Wo wir jetzt alle doch schon so schön FIT und WACH beieinander sind, dann sind wir auch dazu bereit, heute eine schöne Extrarunde zu laufen!“

Es folgt ein betretenes Schweigen. Alles sucht nach Ausflüchten, aber insbesondere der Magen weiß, dass das jetzt gar nicht so einfach werden könnte. So schlimm viel von dem geschmolzenen Käse war es vielleicht doch nicht. Sicherheitshalber wollte er das Thema allerdings dann doch nicht vertiefen. Das Hirn hat eindeutig die bessere Position und vermutlich alles schriftlich fixiert… So ein gemeiner Trick!

„Keine Gegenargumente?“

Schweigen.

Herz: „Geht vielleicht vorher noch ein Kaffee? Bitte??“

Hirn lächelt breit und lässt die Hände klatschen: „Na klar. Die 5 Minuten haben wir noch! So. Anziehen Freunde!“

Eines kann ich euch sagen. ICH bin heute mit dem Sport durch 😉

Habt einen schönen Sonntag &

alles Liebe,

die Emily

Advertisements

29 Gedanken zu „Ganz mieser Trick!

  1. Sag dem Kritzel..kritzel doch: Sonntag = RUHETAG !!!
    tztztz… muss mir nun doch glatt noch ein Schalerl Kaffee holen, gaaanz laaangsaaam, natürlich!
    Schönen Restsonntag noch!

  2. Dass Aufwachen sooooo spannend sein kann, das hätte ich nicht gedacht, lach.
    Herrlich, das Hirn kritzelt. Also kannst du noch alles nachlesen, kicher.
    Ok, jetzt regnets, doch wenn du gelaufen sein solltest, dann ja wohl am kalten Morgen. Doch beim Laufen wirds dir ja warm.
    Dir noch einen tollen Rest-Sonntag
    deine Bärbel

    • Musst nur mal genau hin hören, dann hörst du allerhand Stimmen. Also die deines Körpers natürlich 😉
      Nach dem Laufen war mir definitiv warm. Eine gute Stunde war es wohl.

      Hab noch einen schönen Sonntag, liebe Bärbel!

  3. :mrgreen: …kritzel. kriztel…jetzt nen Espresso und ein Rieeeesenschokumuffin, den hab ich mir aus der verrregneten Stadt mitgebracht…ist aber jetzt alle ….und du, was leckerst du jetzt ?

  4. Geahnt hatte ich es längst. Es musste ja irgendeinen Zweck erfüllen, einen Grund haben, der nicht nur negativ sein kann. Sicher war ich, weil es ja immer und immer wieder passiert. Manchmal sogar wochenlang am Stück. Klar schlaucht das wie irre aber ich wusste insgeheim, dass es für irgendwas gut sein muss …

    … nicht schlafen zu können und dem entsprechend auch nicht aufzuwachen! *hähä

    • Weißt du, die kleinen Organ-Geister in uns, die haben es schon in sich! Und in uns… also, du verstehst, was ich meine. Ob Stöpsel in den Ohren wohl helfen? Und ob ich das bis zum nächsten Wochenende behalte, dass ich sie benutzen will? Meinst du, ich sollte mich mit dir solidarisch erklären und wach bleiben? Ist allerdings ein Garant für ganz schlimm miese Laune! *hömpf* Warten wir mal die Stimmung am kommenden WE ab ;o)

    • Wenn der Wecker morgens geht, schweigen die Persönlichkeiten gerne. Sie schlafen dann nämlich noch! Werden sie von allein wach, sind sie schwer zu bändigen 😉

  5. Super, Emily, wie immer!
    Mir juckt es schon in den Füßen, aber ich krieg die Erkältung nicht so recht weg… Vielleicht sollte ich sie einfach laufend überlisten?
    DAS probier ich mal!
    Eine gute Woche wünsche ich Dir!

    • Nee du. Mit der Erkältung solltest du lieber die Füße still halten. So schwer es auch fällt. Laufe lieber wieder los, wenn du fit bist.
      Dir auch eine super schöne und gesunde Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: