Ohne Betäubung?!

Ich hatte dieser Tage einen Termin bei meinem Dr. Zahni. Bei diesem Termin ging es nicht darum, dass er einfach mal meine Kauleiste inspiziert. Es ging eher darum, dass ich da so eine, sagen wir, winzig kleine aber unangenehme Beule an meinem Zahnfleisch ertastet habe. Böse Falle!

Jedenfalls kommt man ja aus manchen Nummern einfach nicht heraus, also war er meine Tür zur Lösung.

Wie immer saß ich, alles andere als entspannt auf dem Zahnarztstuhl und wartete auf Dr. Zahni.

Man kann hier noch so viele Bilder aufhängen oder Musik auflegen, von mir aus könnte man in diesen Behandlungszimmern eine Lounge einrichten, ICH entspanne hier jedenfalls nie!

Ich weiß immer ganz genau um was es geht. Um Schmerz!

Dr. Zahni kam, sah mich mit seinen stahlblauen Augen an und ich erklärte ihm mein Problem. Natürlich erklärte ich ihm dieses Problem in deutlich abgemildeter Form.

Ich weiß nicht, warum ich das tue. Vielleicht in der Hoffnung, dass das Ergebnis am Ende dann nicht so weh tut? Ich weiß es einfach nicht.

Dr. Zahni lässt sich doch meist nicht täuschen. Zu recht.

Brav zeigte ich ihm die bewusste Stelle und er tastete sie ab.

„Mmmmh.“

Ich sah zu ihm auf.

„Mmmmh.“

Ich sah zur Assistentin.

„Die Stelle gefällt mir nicht. Wir machen mal einen Kältetest.“

Ich schloss den Mund und sah ihm dabei zu, wie er Watte – oder was auch immer – in den einen Strahl von Flüssigeis – oder was auch immer – hielt.

Zögerlich öffnete ich den Mund, damit er den Tupfer auf den Zahn halten konnte.

Er beobachtete mich.

„Spüren Sie etwas?“

Ich: „Äh äh.“

Er: „Mmmmh.“

Pause.

„Okay, wir machen ihn auf. Eine Anästhesie brauchen Sie vermutlich nicht.“

??????????????????????????????????????????????????????????

Ich sah die Assistentin an. Dann ihn.

„Wie? Keine Spritze?“

Er: „Nein. Wir sehen uns den Zahn erst einmal so an.“

Ich: „Ohne Spritze?“

Er: „Ich befürchte ja. Sie geben mir einfach ein Zeichen, ob Sie etwas merken.“

Spinnt der?! Hat der Lachgas geschnüffelt oder was?!

Schon beugten sie sich wieder über mich. Der Saugschlauch steckte schon in meinem Mund und der Bohrer lief sich heiß…

Ich: „AUA!!!“

Er grinste. „Ich war doch noch gar nicht dran, Frau Rosensteuz!“

Ich: „War’n Test. Sind sie sich wirklich sicher????“

Er: „Ja, bin ich.“

Er bohrte los. Stoppte und forderte mich auf, ein Zeichen zu geben.

Ich schüttelte vorsichtig den Kopf.

Nichts tat weh.

Er bohrte weiter. Stoppte und wartete wieder.

Ich schüttelte wiederholt den Kopf.

Er wechselte den Bohrer und ich tupfte mir den Schweiß von der Stirn.

Und dann TAT ES WEH!!!

Leute, ich bin einfach nicht der Mensch, der gerne Zahnärzte besucht. Ich tue es regelmäßig, da mir meine Kauleiste einfach wichtig ist. Aber es gibt einfach Dinge, die machen keinen Spaß. Ganz ehrlich!!

Ich bin tapfer und halte durch.

Man, was freue ich mich schon auf Donnerstag. Dann sehen wir uns wieder. Dr. Zahni und ich.

😉

Alles Liebe,

die Emily

Advertisements

34 Gedanken zu „Ohne Betäubung?!

  1. Sie versuchen es meist erst ohne bei solchen Sachen… manchmal klappts ja!
    Dieser Kältetest ist auch gemein, echt!
    Den hatte ich schon öfters über mir ergehen lassen müssen.
    Autsch, das ist echt Mist, wenn es zutrifft.
    Hab Ende des Monats mal wieder einen Termin zum Nachgucken.
    Zur Zeit hab ich Probleme ganz hinten unten, da tu ich Propolis-Tinktur drauf, auf der anderen Seite hat es vor ein paar Wochen sehr gut geholfen. Hier ist es nun etwas intensiver, tut aber nur beim Zähneputzen weh…
    Wir könnten Romane schreiben….

    • Normalerweise mache ich den Mund ohne Betäubung gar nicht erst auf 😉 Aber gut, am Ende des Tages soll es dem Patienten auch nur helfen. Und irgendwann ist auch alles wieder vergessen. Hoffe ich!
      Hast du bei den Implantaten Probleme?
      Ja, wir könnten Geschichten schreiben man man man!

      • Mit den Implantaten eigentlich nicht. Obwohl, die letzten haben mir die Schneidezähne verschoben, so das unten jetzt einer dahinter steht…
        Ansonsten ist alles bestens, lach.

  2. Es tat weh und du freust dich auf den nächsten Termin? War ein Witzchen…oder 😀

    Gute Besserung dir und beim nächsten Besuch ohne AUA 😆

    • Ein großer Witz! Der nächste Termin ist nämlich schon morgen… *seufz* Wichtig ist, dass alles nachher wieder schon greifen kann 😉
      Danke dir, du Liebe!

  3. Du musst VOR der Behandlung mit einem bestimmten Handgriff *lol* dem Dr. Zahni demonstrieren, das ihr EUCH nicht weh tun wollt
    *lach*

    Zahnarzt… Hilfe ich muss auch hin, schiebe das seit November auf!!!

    Lieben Gruss an das tapfere Mädel ♥
    kkk

    • Meinst du, ich muss meine Fingernägel wachsen lassen, damit ich ihm die Nägel in den Oberschenkel rammen kann?
      Hmmm, hilft vielleicht 😉
      Übrigens, aufschieben hilft nicht. Irgendwann kommt der Termin ja dann doch 😎

      Herzlichen Dank und einen lieben Gruß zu dir, Emily

      • Oberschenkel? 😉 Ich vermute mal, dass da eher die Partie dazwischen gemeint ist. Mach‘ da mal einen ordentlichen Klammergriff, ich bin sicher, dass der Dr. Zahni danach nie, nie, nie wieder ohne Betäubung bohren wird! 😆

  4. liiebe emily
    zumindest wagst du den gang, ich leider nicht
    mir rinnt schon beim lesen deiner zeilen der schweiß.
    morgen hast du s ja überstanden und ich werde fest an dich denken
    glg babsi

  5. Wer geht schon gern zum Zahnarzt? Angst habe ich eigentlich keine aber irgenwie bin ich dann doch verkrampft. Bin mal gespannt wie es Morgen weitergeht.
    LG Harald

    • Es gibt tatsächlich Leute, die einfach tapfer hin gehen. Oder meinst du, die tun einfach nur so??
      Pah! Dann sind wir am Ende mindestens genau so tapfer! So!

    • Dabei bin ich gar keine Schokoladenesserin. Und ich pflege meine Hauerchen auch ordentlich! Und doch scheint der ein oder andere Zahn irgendwann mal anfällig zu werden. So was auch!

  6. Ich glaub denen NIE was! Ich gehe erst mal nicht wieder hin. Wenn’s wieder weh tut, zu einem Anderen. Der behauptet dann immer was anderes als der Erste. Dann gehe ich zum Dritten: drei verschiedene Diagnosen und schon tut’s nicht mehr weh! Und diesen „Knorpel“ unten hinten rechts wollte mir vor drölfzigeinhalb Jahren schon Einer operativ knapsen, er ist aber immer noch da und tut seit der Androhung, eine Gegen-Diagnose einzuholen, nie nicht mehr weh!
    (Ich habe ein gestörtes Verhältnis zu Dentistas!!!)
    Schmerzfreie Behandlung und dito Folgetage wünsche ich Dir!

    • Och?! Und dir tut nix weh? Oder ignorierst du das? Mein Verhältnis zu denen ist seit der Grundschule gestört. Damals waren Zahnis nicht gerade das, was man einen Vorzeigezahni nennen kann!
      Donnerstag war es hässlich. Ich hoffe auf einen besseren Termin 😉

  7. Pingback: Ohne Betäubung « Sweetkoffie's Blog – Leben live

  8. *schluck*
    Muss nach’m Urlaub auch mal wieder hin…

    Hoffe, Du hast den heutigen Termin gut überstanden. Übrigens:
    „War’n Test“ find ich gut, muss ich mir merken! 😀

  9. Die gute Freidenkerin hat recht… Klammergriff… kicher … hört sich gut an

    Kurzwitz:
    Der Zahnarzt will sich gerade über die Patientin beugen und anfangen zu bohren, als er plötzlich aufschreckt. Arzt: „Kann es sein, dass Sie Ihre Hand an meinen Hoden haben?”
    Patientin: „Genau, Herr Doktor. Wir wollen uns ja nicht gegenseitig wehtun?”

    ;lol:

    • Sehr gut! Ich habe auch einen Zahnarztwitz gesucht, aber leider nicht gefunden, was ich mir erhofft habe. Ich konnte nur selten drüber lachen. Aber der ist gut 😉

      Liebe Grüße zu dir!

  10. Du warst tapfer, liebe Emily, auf-die-schulter-klopfe, sei froh, dass du noch alle hast – die Zähne(hoffe ich doch), denn mit den Dritten ist’s nicht besser, die drücken auf das Zahnfleisch und gut essen ist damit auch nicht mehr- habe ich mir sagen lassen.
    Bin gespannt auf die Fortsetzung.. daumendrücke, dass er dir nicht wehtut.
    LG von isolde, die dir virtuell das Händchen hält 😉

    • Danke danke danke!! Ich will sie ja auch ganz brav pflegen und ganz sicher lange lange behalten, meine kleinen Beisser.
      Kann ich deine Hand am Donnerstag wieder haben? Ja?! 🙂

  11. Du machst mir ja Mut 😯 . Ich bekomme nächsten Mittwoch vier Zähne abgeschliffen. Mein Dr. Zahni weiß, was Frauen wollen, Narkose intravenös am besten 😉

    LG
    Anna-Lena

    PS: Ich empfinde mir dir, liebe Emily 😉

  12. Liebe Emily,
    oh Mann, was für ein Sch….. Mein Dr. Zahni sagte erst vor kurzem, er hat sich daran gewöhnt, dass ihn seine „Kunden“ lieber von hinten als von vorne sehen!!!! Wie recht er doch hat!!!!! Gute Besserung und liebe Grüße von Ute!

    • Das ist so lieb von dir! Fühl‘ dich gedrückt. Zum zweiten mal an einem Freitag dem 13. in diesem Jahr. Ich sag’s dir. Ich hoffe, dein Dr. Zahni war nett(er) zu dir 😉 Mal sehen, was er sich Donnerstag einfallen lässt.

      Viele liebe Grüße zu dir, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: