Öl

Es gibt Speiseöl, Massageöl, Babyöl und Öl, das auf unerklärlichem Wege mein KfZ verläßt…

Eigentlich hatte ich nur „schnell“ einen Termin zur HU. Also nicht ich, sondern mein KfZ.

Ich lieferte mein hübsches Gefährt in der Werkstatt eines Bekannten ab und setzte mich in die Sonne, um darauf zu warten, dass es mir bald unversehrt wieder vor die Füße gefahren wird.

Und so wartete ich und wartete und wartete, bis ein Overalltyp auf mich zu kam.

???

Wo is’n mein Auto??

Er: „Ihr Auto verliert Öl.“

Ich: ???

Taschenlampe? Spanisch? Was erzählt der mir da?

Ich: ???

Er: „Es ist noch nicht viel. Die Plakette habe ich aufgeklebt. Aber den Mangel habe ich eingetragen.“

Ich: ???

Er drückte mir den Schlüssel in die Hand und zog ab.

Ich: ???

Mein Bekannter kam aus der Werkstatt auf mich zu.

Ich: ???

Er: „Ich nehme deinen Wagen noch mal auf die Bühne und guck‘ mal, ob ich etwas erkennen kann!“

Ich: ???

Nach ein paar Minuten kam er, samt meines Vehikels, aus der Werkstatt.

Ich versuchte ihn anzulächeln.

Er: „Ok. Wir haben jetzt die Ölwanne gereinigt und jetzt zeige ich dir, was du machen musst.“

Ich hatte immer noch Fragezeichen in meinen Augen. Wieso verlor mein Auto Öl? Das war nicht abgesprochen und erlaubt schon gar nicht? Das steht auch nicht in meinem Monatsetat. Er ist doch noch viel zu jung um Öl zu verlieren…

Mein Bekannter zog den Ölmessstab hervor und zeigte mir, was ich am nächsten Tag kontrollieren sollte.

Dann drückte er mir einen Liter Öl in die Hand. „Hier. Gieß‘ das nach, wenn der Ölstand gesunken sein sollte.“

Ich: „Wo muss ich das denn hin kippen?“

Er: ???

Ich: „Hey, ich bin ja schon vielseitig einsetzbar. Aber bitte verlange von mir nicht, dass ich die Anatomie meines Autos drauf habe.“

Ok, gesagt, gezeigt.

Er: „Wir sehen uns Montagmorgen. Ist besser so.“

Dann lächelte er mir beruhigend zu, während er in der Dunkelheit der Werkstatt verschwand…

Ich: ???

Ich wünsche allen ein pannenfreies Wochenende!

Alles Liebe,

die Emily 😉

Advertisements

30 Gedanken zu „Öl

    • Lieber C.H., man(n) kommt bei den neuen Fahrzeugen mit der Technik doch alleine schon kaum noch klar, oder?! Früher war es kein Problem mal schnell eine Birne im Scheinwerfer auszuwechseln. Aber heute ist es kaum noch möglich. Es ist viel wert, wenn man jemanden kennt, der nicht zwei linke Hände hat 😉

      Schönen Abend dir, Emily

  1. Sei froh, dass du so einen Bekannten hast und nicht mit dem dringenden Tipp für ein neues Auto durch einen Fremden nach Hause gehen musst.

    Trotzdem einen schönen Sonntag 🙂
    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    • Das wäre ein langer Marsch geworden! Na, morgen sehe ich weiter und erfahre mehr. Für den Notfall habe ich jedenfalls Öl im Wagen und weiß jetzt auch, wie ich es nachfüllen muss 😉

      Dir auch einen schönen Abend & herzliche Grüße, Emily

  2. Wenigstens hat du jemanden, der mal drüber schaut =) Ich muss mich immer auf meinen Freund verlassen, wenn’s ums Auto geht und ich kann dir sagen: Hobby-Bastler sind nicht zuverlässig =D
    Liebe Grüße,
    greenyart

    • Wichtig ist, dass jemand da ist, der uns in dem Fall helfen kann. Bei der Technik bin ich echt aufgeschmissen! Wie meinst du das mit der Zuverlässigkeit? Bezogen auf Pünktlichkeit oder auf die Bastelei? Hört sich spannend an!

      Einen lieben Gruß zurück und herzlich willkommen bei mir.
      Emily

  3. Das ist aber sehr nett von ihm und gab dir doch bestimmt ein ruhigeres Gefühl. Falls das Auto wirklich Öl verliert, dann wird er es dir bestimmt auch reparieren.
    So etwas paßt nie in ein Monatsetat.
    Ich drück mal die Daumen, dass alles gut geht.

    LG Mathilda 😉

    • Für mich ist es schon beruhigend, wenn ich in eine Werkstatt fahre und kann denen vertrauen. Ich habe einfach zu wenig Ahnung von Autos und deren Technik. Bin gespannt, was der Termin ergeben wird 🙄

      Danke dir, für’s Daumen drücken und liebe Grüße, Emily

  4. Menno, auch junge Auto fangen mit Au an und hören mit o auf…
    Ölverlust…
    Bekommt er jetzt Falten?
    Nicht deine Mechanikerfreund, gut den zu haben, nein dein Autoken?
    So gehts ja nicht, das soll Benzin süppeln, möglichst wenig und Öl kaum. Sag ihm das

    Entspannten Sonntag, ölig kann ich ja schlecht schreiben, es regnet

    Liebe Grüsse ♥
    kkk

    • Falten? Och nöö, die stehen ihm nicht!
      Es soll einfach nur brav fahren und einfach intakt sein. Aber das Leben ist ja auch kein Wunschkonzert *grummel* Ich sage es ihm noch mal!

      Am Nachmittag hat es auch geregnet, aber jetzt scheint die Sonne wieder.

      Liebe Sonntagsgrüße ♥
      Emily

  5. Der diesen Monat erneuerte TÜV meines Mannes hat alles in allem schlappe 995 EUR gekostet… weit unter Tausend, wie man so schön sagt *seufz*
    Naja, nun können wir wieder tüchtig bremsen – und mit weniger Angst durch die vielen Schlaglöcher Hamburgs gurken. Jippieh…

    • *schluck*

      995,- EUR?! Mir wird gerade schlecht… Dann solltet ihr die Schlaglöcher lieber großzügig umkurven. Sicher ist sicher 😉

        • Unter uns, ich habe es fast vermutet 😉 Jedenfalls ist mein Kleiner jetzt erst mal dicht geblieben und nicht inkontinent! Aber wir haben einen weiteren Kontrolltermin anberaumt. Sicher ist sicher!
          Und ihr könnt ja schließlich wieder über Schlaglöcher juckeln *g

        • Theoretisch schon, läge unsere Heckscheibe nicht in Trümmern…
          (Laut Polizei ist ein Betrunkener „hineingefallen“ *seufz*)
          Aber alles wird gut. Oooooommmm. 😉

        • Wie jetzt?! Aktuell? Hat man ihn erwischt? OMG!
          Ich stimme in ein friedliches & alkoholfreies Ooooooommmmm mit ein….

  6. Kenne ich – nach einem Ölwechsel für schlappe 95,00 Eus musste ich noch zweimal hin, weil er leckte, tropfte und kleckerte. Auch ich fand das nicht angebracht. – Tröstende Grüße von Clara

    • Au weia… und sie haben ihn nicht dicht gekriegt? Woran lag es letztlich?

      Danke, für die tröstenden Worte. Teurer Spaß!

      Lieb Gruß, die Emily

      • Doch – als der Heini aus der Kleinwerkstatt ihn nicht dicht bekommen hat, haben die bei Renault (da war er wegen eines neuen Zahnriemens) eine Originalablassschraube von Renault eingedreht – und seit dem ist er dicht.

  7. Was für eine genial gut gechriebene Geschichte..Toll, liebe Emily!!!
    Ein Verkäufer sagte in der Vergangenheit doch tatsächlich, als ich unter dem Objekt meiner Begierde eine Ölpfütze bemerkte: In diesem Alter dürfen die Autos schon mal Öl verlieren, gelle?
    Ich:?????
    Gruß von Isolde

    • Aber ich möchte nicht ein Öl für alles verwenden 🙄 Neeeeneeee …

      Bis jetzt hat noch nix aufgeblinkt und ich hoffe, es bleibt so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: