Stinkemauken!

Noch eine Saunageschichte.

Also, normalerweise ist es an diesem hitzigen Ort nicht allzu spannend. Man geht dort in erster Linie hin um logischerweise zu wellnessen, zu entspannen und sich etwas Gutes zu tun. Da wird geschwitzt, massiert, sich gesonnt, gekuschelt, in Decken gehüllt … ich erzähle euch da nichts Neues. Will nur sagen, wenn ich dort bin, entspanne ich eben auch und schalte meist das drum herum ab. Und wenn nicht gerade ein 2 jähriger Junge in der Nähe meiner Liege pischert, klappt das auch prima!

Ich betrat die Saunakabine, legte mich auf die mittlere Bank und schlummerte so vor mich hin.

Tür auf, eine(r) rein.

Tür auf, noch eine(r) rein.

Ich habe keine Ahnung, ob Männlein oder Weiblein eintrat. Meine Augen waren geschlossen und ich bemerkte höchstens, dass das Holz irgendwo knarzte.

Wieder Tür auf, eine(r) rein.

Dann Stille.

Nur wir, künstliche Sterne über uns und sphärische Klänge im Hintergrund.

Ich atmete tief ein und wieder aus.

Was war das?!

Irgendetwas müffelte hier.

Zuerst war der Muff nur ganz dezent, aber er kroch ohne Umweg in meine Nüstern.

Das Müffeln nahm zu.

Kennt ihr zufällig den Moment, wenn man im Sommer seine Füße aus den stundenlang getragenen Schuhen zieht und die Naylons abstreift?

Dagegen kann ein, hinter die Heizung geklebter, Harzer mit Veilchenduft verglichen werden!

Und dieser spezielle, über den Boden kriechender Mief, stieg bis zu meiner empfindlichen Nase.

Ich neigte den Kopf leicht und blinzelte in den Raum, um den Vater oder die Mutter dieser Stinkemauken zu erkennen.

Aber den Muff sieht man natürlich nicht. Und was würde mir das jetzt helfen? Sollte ich vielleicht in die Dunkelheit rufen: Hey, duschen hilft!?

Ich lehnte mich wieder zurück und dachte einfach an ein schönes Stück Käse, das in der Nähe der Heizung stand!

Starke visuelle Kräfte helfen manchmal 😉

Habt ein schönes Wochenende &

alles Liebe,

Emily

Advertisements

34 Gedanken zu „Stinkemauken!

  1. Da hast du aber eine starke Einbildungskraft, liebe Emily. Ich stelle mir gerade vor, ich liege und schnüffele Birkenduft, habe entsprechende Entspannungsmusik im Hintergrund und ich bekomme das Gefühl in die Nase, als läge ich mitten in einer Knoblauchernte.

    Ich habe es schon oft erlebt, dass Leute ungeduscht vor dem Aufguss reinkommen. Da kann man doch was sagen, wie „Sie haben wohl die Dusche nicht gefunden? Gleich rechts von der Saunakabine. Und sollten Sie Ihre Seife vergessen haben, leihe ich Ihnen gern meine .“

    LG Anna-Lena

    • Das ist mal eine klare Aussage, liebe Anna-Lena. Und ich hoffe, dass diese ungeduschten Typen etwas daraus gelernt haben! Oder hast du einen Wiederholungsfall erlebt? Partielle Amnesie?
      Duschen gehört doch wohl auf die Sauna-To-Do-Liste.

      „ich liege und schnüffele Birkenduft, habe entsprechende Entspannungsmusik im Hintergrund und ich bekomme das Gefühl in die Nase, als läge ich mitten in einer Knoblauchernte.“
      So schön beschrieben :mrgreen:

      Also, Jungs und Mädels: Duschen bevor ihr in die Sauna geht!

      • Wir gehen seit Jahren freitags immer in dieselbe Sauna. Wir kennen uns alle gut und wenn da mal ein Duschmuffel aufkreuzt, bekommet er eine klare Ansage, nett und freundlich und das hilft 🙂

        Hab einen schönen Sonntag ♥

        • Wenn man so regelmäßig seine Rituale pflegt, dann kennt man sich. Das stimmt. Ich stelle mir nur vor, wie peinlich es sein muss, wenn man auf seine Hygiene angesprochen wird. Ich glaube, ich hätte nicht den Mut länger zu bleiben!

          Einen schönen Wochenstart wünsche ich dir ♥

  2. äääääääääääh. da hätte ich mir sonst was für’n käse vorstellen können…gruyere, ziegenkäse, gouda – immer wieder wäre mir da nur die harzer rolle in den kopf gekommen. und die ist das pendant zum stinkefuß! schönes we 🙂

    • Hihihi… manchmal weiß ich auch nicht, wie ich das hin bekomme. Ich weiß auch noch nicht, ob ich gerne Käse zum Frühstück möchte :mrgreen:

      Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!

  3. So klein und schon so verschlagen. Verstecken sich hinter nächsten Tür und machen ihr kleines Geschäft. Ob man so oder so ähnliches Verhalten in den Genen hat und im ganzen Leben rücksichtslos ist?
    C.H.

    • So schnell bringt mich ja auch eigentlich nichts aus der Ruhe. Eigentlich.
      Glücklicherweise hielt der Muff auch nicht lange an. Beruhigend ist das nicht gerade. Weiß ich wohl 😉

  4. Bah….ich finde sowas wirklich unangenehm. Ich weiß nicht, ob ich dann noch in der Lage wäre, mir nette Gedanken über ein Käsebrot machen zu können. Wahrscheinlich wäre ich rausgegangen. Manche Leute sollten einfach netter zu ihren Füßen sein. Mir graut auch schon in dem speziellen Punkt vor dem Sommer, wenn ich dann nämlich nackte Füße in Sandalen mit Hühneraugen, Fußpilz und borkiger Hornhaut sehen muss. Dann doch lieber Socken in den Sandalen.
    LG von Rosie

    • AH!! Hilfe, jetzt bekomme ich dieses Bild nicht mehr aus dem Kopf. Liebe Rosie, denke doch bitte, an meine visuellen Kräfte!
      Ich glaube, jetzt bin ich mit Käse ein für alle mal fertig 😉

      Viele liebe Grüße, Emily

  5. liebe emily
    boa ich bewundere deine einbildungskraft. mein näschen läßt mich da nicht so leicht abtauchen. schon, wenn ich zb im bus siitze und 3 sich mindestens-3-tage-nicht-duscher hineinkommen kämpfe ich mit fluchtreflex.
    aber den kleinen kann mans ja verzeihen.er kennt nur die dusche „unten“
    liebste grüße von babsi

    • Liebe Babsi, manchmal bewundere ich sie auch 😉
      Generell muss ich aber wirklich sagen, dass ich bei anstehendem Muff auf der Flucht bin. Dann ekelt es mich auch. Das hier, war sicher die absolute Ausnahme!

      Einen lieben Gruß zu dir, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: