Trainingsbeginn

Der Frühling steht in den Startlöchern und da es nun auch entlich meiner Kauleiste wieder besser geht, wird es ENDLICH wieder Zeit für das Training!

Gleich heute früh habe ich meine Schuhe untergebunden und bin los gelaufen. Die ersten zarten grünen Blätter sind zu sehen und die Vögel zwitschern längst ganz anders. Die Natur beginnt wieder zu leben und bringt alles mit, was Frühling ausmacht.

Meine Laufstrecke war heute noch reichlich abgespeckt. Es fehlen einfach ein paar Wochen des regelmäßigen Laufens.

Die Menschen, die mir entgegen kamen, lächelten mir zu. Alles blüht auf, eben nicht nur die Natur.

Habt einen wunderschönen Sonntag &

alles Liebe,

Emily

Advertisements

26 Gedanken zu „Trainingsbeginn

    • Oh, ich danke dir und ich hoffe, du hattest dennoch einen ganz tollen Sonntag!!
      Ich hatte noch eine tolle Tour vor mir. Muß ich noch aufbereiten 😉

      Viele liebe Grüße, Emily

  1. Da hast du ja noch eine schöne Zaubernuss gefunden.
    Ja, so langsam geht es bergauf.
    Bis wir soweit waren, rauszugehen, hatte die Sonne sich schon wieder verzogen.
    Toll, dass du so tapfer laufen gehst. Und dass die Leute bei Sonne besser drauf sind, ist doch klar und schön, dass man es auch merkt.
    Allerdings hatte ich mit deinem Entlich mehr auf Enten gewartet 😉

    • Naaaaah, hier hat die Sonne heute kurz durchgeblickt und es war sooooo schön!!! Ansonsten kann ich deine Haltung sehr gut verstehen 🙂

      Alles Liebe in die neue Woche, Emily

  2. Kaum scheint die Sonne und die hat jetzt schon Kraft, also kaum scheint die, werden die Löcher aufgerissen, überall muss jetzt frische Luft rein, wird der Winterspeck zum Laufen gebracht. Ich bringe den Speck zum Fortfahren.
    C.H.

    • Warum auch nicht das?! Weißt du, ich finde ja, dass bewegliche Körper sich gut fühlen. Das kriegst du mit der Fahrerei vielleicht nicht ganz so hin… oder?!

      Liebe Grüße, die Emily

        • Ich muß meine Strecken auch immer mal abändern, damit es mir nicht zu langweilig wird. Aber jetzt konzentriere ich mich erst einmal darauf, atmen zu können 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: