Bitte Zahnbürste halten!

Laufmäßig bin ich ja im Grunde das ganze Jahr über unterwegs. Bei dem Schmuddelwetter zieht es mich allerdings eher ins Studio, als dass ich draußen laufe. Da kümmere mich hauptsächlich um Ausdauertraining, aber ich sehe auch immer wieder staunend zu den anderen Gerätschaften hinüber, die da so drum herum stehen.

Wenn ich ehrlich bin, weiß ich gar nicht so genau was man damit alles so mit diesen Geräten anstellen kann… und das wiederum reizt mich ja wieder einmal sehr!

Es wird sowieso Zeit, dass ich mal etwas mit meinen Armen anstelle. Während ich auf meinem Laufband jogge, halte ich meinen rechten Arm hoch, blicke auf den Winkearm und höre ihn sagen: „Ja, meine Liebe, es ist an der Zeit!“

Ich laufe langsamer und gehe vorübergehend ins Walking über. Mein Handtuch habe ich mir in den Nacken gelegt, als ich ausschnaufe. Die anderen Geräte lassen nicht locker.

Ich säubere das Laufband und steuere zielsicher die Arm- und Schultergeräte an.

Überall ist eine einfache Gebrauchsanweisung angebracht.

„Hm… gar nicht so kompliziert!“, stelle ich erleichtert fest.

Ich mache ein paar Übungen und finde alles ganz einfach, also lege noch mal ein Gewicht drauf. „Pah, das schaffe ich ja wohl locker!“

Nachdem ich einige Geräte ausprobiert habe und spüre, daß meine Arme und Hände, langsam aber sicher, beginnen zu zittern, ist es vermutlich schon zu spät.

Na? Hab ich mich eventuell ein ganz klein wenig übernommen?

ETWAS?????!

Das war gestern …

Heute morgen habe ich versucht die Zahnbürste zu halten! Wie witzig! Geschweige denn, meine Arme hoch zu kriegen! Es hat schon keinen Spaß gemacht, den Wecker auszustellen, da mein linker Arm mir nicht wirklich gehorchen wollte. Er wollte sich einfach nicht anheben lassen.

Das hier, hätte ich am Liebsten diktiert und mein Frühstück muß wohl leider ausfallen. Oder soll ich die Nachbarin aus dem Bett klingeln, damit sie mir meine Brotscheiben sägt?

Na, das kann ja heiter werden 😉

Einen schönen Tag wünscht,

die Emily

34 Gedanken zu „Bitte Zahnbürste halten!

  1. Hast du keine Energydrinks und einen Strohhalm? ^^
    Ach nein, wenn, kriegst du die Dose wahrscheinlich ja gar nicht auf. Weiste was, mache in der lahmarmigen Zeit doch eine Diät, schadet ja nicht.
    Mit allerliebsten Grüßen
    dä Angelo 😉

    • Lieber Angelo, ich habe doch EBEN ERST GEFASTET!!! Jetzt noch eine Diät nachschieben fänd ich ja so gar nicht witzig 😉 Außerdem bleibt dann auch nicht mehr so viel übrig von mir… und wie bekomme ich die Strohhalme aus dem obersten Regal? Na?
      Den Tag habe ich überstanden und hoffe, auf einen milden Dienstag!

      Allerliebste Grüße zu dir, die Emily

  2. Doch, das war etwas zuviel liebe Emily, fang langsam und mit wenig an, sonst kriechst du noch auf dem Boden…kenne mich aus, habe das drei Jahre gemacht, war auch sehr effektiv.

    GLG Marianne ♥

    • Ja jaaa. Ist angekommen ;o) Jetzt geht es auch wieder, dazu habe ich heute auch ein paar Ordner schleppen dürfen. Aktive Schmerzverlagerung würde ich sagen!
      Wir lachen in diesem Jahr wieder live. Bestimmt!
      Einen herzlichen Gruß zu dir, Emily

  3. Immer schön langsam, mit die alten Gäule, ich meine mit den Armen für die Tastatur und das Autolenkrad. Sport ist Mord – für Untrainiertes. Muss aber sein. Muss nicht – ist aber besser.
    C.H.

    • Bin ja gar nicht so unsportlich. Echt nicht. Nur die Arme waren bisher vielleicht ein wenig zu kurz gekommen. Demnächst gehe ich bedächtiger ans Werk. Bestimmt!
      Liebe Grüße, Emily

    • Lachen kann ich auch noch. DA tut ja auch nix weh 😉 Dazu kommt, dass ich heute einige Ordner von A nach B tragen durfte…

      Danke & liebe Abendgrüße!

    • Hach jaaaa. Ich bin da oft nicht so bedächtig 😉

      Ist halb so schlimm. Paßt aber gut in die derzeitige Fitnesswelle!

      Liebe Grüße zu dir,
      Emily

  4. Ach ja, das kenne ich. Erst lasse ich es schleifen und dann wird maßlos übertrieben. Ich nehme mir vor, das rechte Maß noch zu erlernen. 😀
    (Bloß gut, dass Muskelkater auch wieder verschwindet, gell.)

    Liebe Grüße von der Gudrun

    • Ach weißt du, ich dachte mir, ein paar Muckis habe ich schließlich auch… da habe ich mich wohl einfach übernommen. Jetzt weiß ich wenigstens, welche Stellen ich mir noch genauer ansehen muß. Denn die merke ich ja jetzt ziemlich gut *g

      Hab einen schönen Dienstag & liebe Grüße, Emily

  5. ich bin ein wenig spät dran, aber meine Reaktion auf das Ergebnis deiner sportlichen Aktivitäten war diese

    Natürlich ist das KEINE Schadenfreude ……
    HG aus dem Norden ….

    • Es ist quasi sogar schon gar nicht mehr wahr. Quasi 😉
      Nach meinem nächsten Training gibt es ein heißes Bad, so viel steht schon mal fest!

      Herzliche Grüße,
      Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: