Bürogeflüster

Heute morgen schlurfte ich müde ist Büro. Ich warf den Bürowasserkocher und die Bürokaffeemaschine an und wartete geduldig auf ein koffeinhaltiges Heißgetränk, während ich auf den Monitor meines Computers starrte, um den Programmen dabei zuzusehen, wie eines nach dem anderen startete.

Meine Augen waren auf halb 8, meine Denkfähigkeit noch stark eingeschränkt. Ich war ja froh, daß ich den Weg ins Büro gefunden hatte.

Ich träumte und meditierte mit dem dezenten Geblubbere der Kaffeemaschine.
Glaube ich.

„GUTEN MORGEN EMILY!“

Mit diesem Satz, laut und deutlich gesprochen, hatte sich mein schleichender Kollege arglistig an mich heran gepirscht.

Ich zuckte zusammen und hopste vor lauter Schreck beinahe von meinem Bürostuhl!

Ich drehte mich zu ihm um und sah, wie er mich jetzt auch noch breit anlächelte.

Ich: „Es tut mir leid. Aber ich muß dich jetzt töten!!“

Er lachte und versuchte sich aus dem Bürostaub zu machen.

Da ich an diesem Morgen wirklich nicht die Schnellste war wußte ich, ich konnte ihn nur erreichen, wenn ich ihm etwas hinterher warf.

Also griff ich das nächst greifbare Zeug, das auf meinem Schreibtisch stand und warf es ihm hinterher.

Ich lauschte und bekam auch das gewünschte: „AUA!“ geliefert.

Zufrieden, wenn auch mit einem ziemlich hohen Puls, nahm ich wieder Platz und lauschte. Mein Kollege berappelte sich und brachte mir mein Schreibset wieder.

Er: „Kaffee?“

Ich: „Is‘ fertig?“

Er: „Mmmmh.“

Ich: „Mh.“

Während er mir den Kaffee in meine Tasse kippte, sah ich ihm in seine großen Dackelaugen und konnte ihm plötzlich gar nicht mehr böse sein.

Vorübergehend 😉

Alles Liebe in den Tag,

die Emily

Advertisements

30 Gedanken zu „Bürogeflüster

  1. Dein Büroalltag ist nicht grau sondern eher lustig. Ich denke, dass Dir der tägliche Gang Spaß macht. In was für einem Büro arbeitest Du eigentlich (priavt oder öffentliche Verwaltung)?

    LG Harald

    • Lieber Harald,
      mit dem alltäglichen Gang-Spaß will ich lieber vorsichtig sein 😉 Wo ich arbeite, wird nicht verraten. Aber ich glaube, Situationen wie diese passen in alle Bürolandschaften!

      Einen lieben Gruß, Emily

  2. Ha! Ich werfe auch gerne Sachen nach meinem Kollegen 🙂
    So war Dein Kreislauf auch direkt angeregt, ist doch super! Andere machen den Sonnengruß, Du den Schreibsetgruß 😆

    Schöne restliche Bürozeit (ich darf morgen auch nochmal),
    Caramellita

    • Liebe Caramellita, ich weiß, dass wir uns da ähnlich sind. Ich weiß es einfach 😉 Für meinen Kollegen bin ich ja froh, dass der Füller nicht stecken geblieben ist :mrgreen:
      Ich bin jetzt auch fertig für diese Woche … *püüüüüh*

      Einen lieben Weihnachtsgruß, Emily

  3. Fein, dass Schreibset und Kollege alles gut überstanden haben. 😀
    Irgendwie braucht man sie doch auch, die manchmal nervenden Kollegen, gell.

    Liebe Grüße von der Gurun

    • Sagen wir es mal so, es ist nichts in ihm stecken geblieben. Sicherheitshalber habe ich aber noch einmal nachgeboxt 😉
      Und ja, man brauchts sie ja doch!

      Viele liebe Grüße ins Spinnstübchen, Emily

  4. Ich nochmal: Liebe Emily, vielen Dank für deine niedliche Weihnachtskarte und deine netten Worte. Ich habe ein richtiges schlechtes Gewissen, weil ich es diesmal so richtig verbummelt gabe, Karten zu schreiben. Deine Katze werde ich aufheben, weil sie mir so gefällt und weil die Worte einfach gut getan haben.

    Liebe Grüße von der Gudrun

    • Sehr sehr gerne, liebe Gudrun! Aber weg mit dem schlechten Gewissen! Davon sollten wir uns nie plagen lassen. Ich habe auch so vieles nicht schaffen können. Blogbesuche gehören zum Beispiel dazu. Mache dir bitte bloß keinen Kopf!!
      Es freut mich, wenn sie dir gefällt.

      Herzliche Grüße, Emily

  5. Das sind ja Gepflogenheiten 😯
    Hoffentlich kannst du ein paar freie Tage genießen.

    Liebe Emily,

    ich wünsche dir und deinen Lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest, ein paar Tage voller Ruhe und Muße und ein gutes Jahr 2012.

    Mit herzlichen Grüßen
    Anna-Lena

    • Liebe Anna-Lena,
      ich fange jetzt mal an zu genießen. Die Zeit verfliegt in diesem Jahr wirklich wie im Nu! Herzlichen Dank für deine lieben Wünsche und gern nehme ich sie mit ins neue Jahr.

      Auch dir und deinen Lieben ein wundervolles und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

      Alles Liebe,
      Emily

  6. Nur noch Morgen arbeiten, Emily, dann darfst Du es morgens zuhause gemütlich angehen lassen! (Hatte schon befürchtet, du wirfst ihm die Kaffeekanne nach!)
    Fröhlichen letzten Arbeitstag!

    • Wenn ich die zu packen bekommen hätte, hätte ich die vielleicht auch gegriffen. Aber da hätte mein Verstand auch noch ein Wörtchen mit geredet. Schließlich brauchte ich den Kaffee… aber wenn ich einen Ordner zu packen bekommen hätte, DER wäre fällig gewesen!

      Bin eben zurück und jetzt heißt es: durchatmen!

  7. du liebe emily lach
    na mit dir leg ich mich besser nicht an 🙂 wer weiß, welche buchstaben du nach MIR wirfst.
    solangs nun nicht der nächste aktenordner ist…grins
    fröhliche grüße zu dir von babsi

    • Allerliebste Babsi!
      DU würdest mich bestimmt auch nicht arglistig erschrecken wollen, oder?? Nein. Das glaube ich nicht 😉

      Viele liebe Weihnachtsgrüße, Emily

  8. ich denke, ich haette gerne auch mal etwas nach Kollegen geworfen, aber traute mich nie.
    ich lese deine Geschichten immer gerne, obwohl ich denke (oder weiss???) dass die nicht immer ganz der wirklichen Wahrheit entsprechen. Oft habe ich das Gefuehl, dass hier die Gedanken eher zu Papier gebracht werden. Wie es auch sei, es ist immer lesenswert. Danke dafuer

    • Liebe Vivi, bei mir geschieht dann und wann mal etwas aus der Spontaneität heraus. Und du kannst mir glauben, oder natürlich auch nicht, aber die Geschichte ist genau so zugetroffen! Ehrlich gesagt, erzählt jeder seine Geschichte aus seiner Sicht. Allerdings füge ich selten etwas dazu. Es freut mich immer zu lesen, dass du mich gern besuchen kommst und dafür danke ich DIR.

      Alles Liebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: