Bastelqueen

Was wollte ich basteln? Einen Bascetta-Stern. Und zwar MINDESTENS einen davon. Zu diesem Zweck war ich ganz aus meinem Häuschen, als ich in einem Geschäft das passende Papier vor mir sah und es augenblicklich käuflich erwerben mußte.

So, oder so ähnlich, sollte er aussehen:

Zu hause packte ich mein Sternenpapier aus und … suchte die Bastelanleitung. Vergeblich. Winzig klein stand auf dem Paket geschrieben: Sternenzauber – Das passende Buch finden Sie auch bei uns im Geschäft!

Spitze!

Sicher, es gibt auch noch das Internetz. Das war aber gerade mal nicht greifbar und nun habe ich das hübsche Sternenpapier neben meine Sockenstrickwolle deponiert. Leider ist aus dem Sockenstrickprojekt 2011 auch nicht viel geworden. Wenn das so weiter geht, wird das ein ganz kreatives Basteljahr 2012.

Irgendwie wird zeitlich nämlich alles ganz schön eng und wenn ich mit den Sternen fertig bin, ist Weihnachten lange vorbei. Zu Ostern hängt man die ja auch nicht ins Fenster 😉

Einen schönen Wochenanfang & laßt euch bloß nicht stressen!

Alles Liebe,

Emily

Advertisements

20 Gedanken zu „Bastelqueen

  1. Jawoll! Nicht stressen lassen. Aber weißt du was wohl tut? Einfach mal Fernseher und PC ausschalten, ruhige Musik einlegen, heiße Schokolade schlürfen und mit irgendjemand liebem Sterne kleben.

    • Uiiii, das wäre echt toll. Mir fehlt einfach nur die Zeit. Ich weiß zur Zeit nicht mal, was im TV läuft. Echt nicht. PC läuft immer nur mal am Abend. Mehr ist im Moment gar nicht drin. Aber ich sehe Licht am Horizont 😉

  2. Oh, das ist ja ein toller Trick, um so ein Buch zu verkaufen. Aber irgendwann wirst du deine Kunstwerke hier zeigen: Sterne und Socken 😉 LG von Rana

    • Herzlichen Dank dafür, liebe Vivi! Die Anleitung finde ich sogar sehr einleuchtend. Vielleicht gehe ich doch noch dran und bastle schon mal vor…

  3. Huhu, liebe Emily.
    Du hast aber auch immer Ideen und Einfälle. Vor einigen Tagen habe ich so eine Anleitung gesehen. Die Leipzigerin, die das veröffentlicht hat is gerade mal 12 Jahre alt. Ich finde, sie hat das gut gemacht.
    http://staubwandler.blogspot.com/2011/12/bastelanleitung-papiersterne.html
    Es wird auch wieder Zeit, dass ich dich wieder regelmäßig besuchen komme. Ich hatte zu tun wie der Leipzscher Rat.
    Ach ja, Kleingedrucktes! Ich hatte für meine Katze ein Nahrungsergänzungsmittel gekauft gegen zu viele Haare im Bauch gekauft. Die Anleitung stand in allen möglichen Sprachen drauf, Schriftgröße höchstens drei Punkt. Allerhöchstens. Ich konnte nichts lesen und nun muss die arme Katze mit meiner „Eingebung“ leben.

    Liebe Grüße von der Gudrun aus dem Spinnstübchen

    • Liebe Gudrun,
      mach‘ dir bitte keinen Kopf, was die Besuche betrifft. Ich weiß doch selbst wie knapp die Zeit ist. Herzlichen Dank für deinen Tipp! Das sieht toll aus und ich werde mich mit dem Thema noch einmal intensiv auseinander setzen. Aber ich glaube dennoch, das wird in diesem Jahr nichts mehr 😉
      Das Kleingedruckte ist tückisch, das habe ich immer wieder festgestellt. Ich hoffe, deiner Mietz geht es gut!!?

      Viele liebe Grüße in das Spinnstübchen, Emily

  4. Liebe Emily,

    du hast zumindest mal erste Schritte gesetzt 😉 im Gegensatz zu mir…
    Also, einige Backzutaten hab ich schon besorgt, bin aber nun besorgt darüber, ob ich das alles noch backen werde können 😉

    Sterne finde ich übrigens zu jeder Jahreszeit wunderschön! 🙂

    Alles Liebe von Elisabeth

  5. Zwei Sätze, die niemand gerne hört: „Der Gedanke allein zählt.“ und „Das ist auch anderen schon mal passiert.“

    Such dir einen davon als meinen Kommentarr aus. :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: