Emily’s Tierwelt

Ich setze morgens Teewasser im Büro auf.

Das Teewasser gieße ich dann in eine dafür vorgesehen Thermoskanne.

Ich setze nachmittags Teewasser im Büro auf.

Und auch dieses Teewasser gieße ich anschließend in die entsprechende und oben bereits erwähnte Thermoskanne.

Als ich nun am heutigen Nachmittag dieses mir innig vertraute Ritual durchführte, sah mich aus dem Inneren der Kanne ein Ohrenkneifer an.

Wobei, er sah mich nicht wirklich an, er wirkte eher etwas steif.

Offenbar war er bei dem Einfüllen des morgendlichen Wassers da in die Kanne gehuscht. Grober Fehler, denn so wurde er schlichtweg gekocht, der arme Bursche!

Und ich habe dann wohl Ohrenkneifersuppe getrunken …

Emily, der irgendwie nicht gut ist 😉

47 Gedanken zu „Emily’s Tierwelt

      • Irgendwo auf der Welt gibt es bestimmt einen Stamm, der diese Viecher mit Vorliebe isst. Also muss irgendwas, auch oder sowas, drin sein. Sonst und so, Du weißt schon.

        Tröste Dich: Ihm geht es jetzt schlechter als Dir. Wetten?! ;o)

        • Genau genommen, geht es ihm gar nicht mehr. Er ist doch jetzt im Ohrenkneifer-Himmel. Jedenfalls habe ich ihn mit der etwas zu heißen Badewanne, vor einer gemischten Ungeziefer-Wok-Pfanne bewahrt. Das steht mal fest!

        • Ich lasse ja bei mir alles leben, was geht. Aber als mal ein Ohrenkneifer auf meinem Badetuch saß und selbst nach einem energischen „husch!“ keinerlei Anstalten machte, sich aufzulösen, habe ich ihn im Klo entsorgt.

          Der kann jetzt schwimmen.

          Dem geht es besser als Deinem.

          So!

  1. Waren denn Fettaugen auf dem Tee?
    So ein kleiner Ohrenkneifer auf mindestens 0,7 Liter Wasser, was ist das denn schon??

    Iß ein Eis oder sonstwas, das dir schmeckt, damit du auf anderen Geschmack und andere Gedanken kommst.

  2. Wenn ich mit dem Radel unterwegs bin, bringe ich mir immer herrenlose Äpfel mit. Die scheinen den Ohrenkneifern auch zu schmecken, denn ich habe immer welche im Beutel. Und dann hippele ich die Treppe wieder runter … Wird mir das später mal gut geschrieben?

    Liebe Grüße von der Gudrun

  3. Und schon bewahrheitet sich wieder mal der Satz: „Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“. Vormittags hat der Tee noch geschmeckt, jetzt …
    Dem armen Kerl ist es buchstäblich heiß über den Rücken gelaufen.

  4. seehr vitaminhaltig war das tierchen sicher nicht 🙂 sonst müßtest du dich topfot fühlen. wer tut mir nun mehr leid, das tierchen oder emily?:))
    lächelnde morgengrüße von babsi, die heut schon fleißig gesrtrampelt hat und gleich zur massage darf

    • Um die Uhrzeit warst du schon so fleißig? Wow! Meinen Respekt, liebe Babsi! So fleißig warst du schon!
      Ich denke, du fühlst dich eher fit, als ich mich nach dem Ohrenkneifer-Drink 😉

      Hab noch einen schönen Tag & liebe Grüße!

      • ja liebe emily lach, heute war schon um 7.30 fahradfahren angesagt und da wars mit frühstück schon stressiig. um 11 gabs schon mittagessen, nachm kochtraining dürfen wir unser ergebnis essen lach. jetzt freu ich mich schon aufs abendessen. wir haben 35 grad uncd ich war viiel in bewegung. nun dauerts ja leider nur noch 3 tage..undmontag gehts heim
        alles liebe von babsi

        • Du bist so tapfer. Hatte ich das schon erwähnt?! Genieße die letzten Tage noch ausgiebig, liebe Babsi. Ich hoffe, du nimmst ganz viel für dich mit!

          Alles Liebe auch DIR, Emily

    • Ich meine, man muß nicht ausprobieren, ob es sich hier um eine Köstlichkeit handelt. Neee.
      Aber ich kann dir versichern, daß auch die Emily von nun an in die Kanne guckt 😉

  5. Wenn du ein wenig Ekelnahrung trainierst, vielleicht bekommst du dann auch noch eine Statistenrolle im Dschungelcamp, wer weiß :)*

    Besten Gruß … Eva

  6. @skryptoria: Du hast du deinem Ohrenknreifer „husch“ gesagt? Hast du daran geglaubt, daß er deine Sprache auch versteht, ohne sie sprechen zu können? Vielleicht hat dir da der richtige Dialekt gefehlt… und Balkon wäre keine Alternative gewesen? Läßt ihn schwimmen lernen… ;o)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: