Mädelswochenende

Neee, war das schön! Es gibt Sachen, die können Mädels ziemlich gut: Erzählen, shoppen, lachen, über Männer reden, Nägel lackieren, Essen, über Männer erzählen…

Am Wochenende hatte ich Besuch aus Kiel. Ich habe mich voher gefreut, mittendrin und danach erst recht, weil es echt schön war.

Cameron ist ein Powerpaket. Wir teilen so einiges, umso mehr hat mich ihr Besuch gefreut.

(als sie eintraf) „Spazieren oder shoppen?“

„Shoppen!!“

Also haben wir einen ausgiebigen Bummel angeschlossen.

Meine Uhr blieb stehen, so suchten wir den Uhrenladen auf, der exakt diese Uhren führt.

Ich: „Meine Uhr ist stehen geblieben. Dabei ist die Batterie ganz neu?!?!…

Uhrenfachmann: „Dann gucke ich mal rein.“

Nett. Seeeeeeeeehr nett!

Uhrenfachmann: „Hmmm…“

Hmmm?

Uhrenfachmann: „Also, die Batterie ist wirklich noch ganz voll… hmmm….“

Hmmm?

Uhrenfachmann: „Tja…“

Tja??

Uhrenfachmann: „Soweit ich dran komme ist nichts zu sehen. Aber öffnen kann man sie nicht. Die ist aus 96.“

Na und?

Dackelblick

Ich: „Und jetzt?“

Uhrenfachmann: „Da kann man wohl nichts machen.“

Ich: „Wie?“

Extremer Dackelblick.

Uhrenfachmann: „Was soll ich tun? Die ist leider hin. Die ist ja auch schon 15 Jahre alt.“

Ich: „Ja aber…. da ist doch noch gar nichts dran! Die sieht aus wie neu?!?“

Cameron: „15 Jahre. Dann mußt du dich vielleicht von ihr verabschieden…“

Ich: „Ist sie wirklich … tot??“

Uhrenfachmann: „Hmmm…ich befürchte schon.“

Ich zu Cameron: „Beerdigen wir sie dann auch?“

„Will nich’…“

Dackelblick in die Runde.

Nutzt nix. Die Uhr war hin.

Und wenn man traurig ist, muß man/frau sich etwas Gutes tun, nicht?!

Und das haben wir stundenlang nachgeholt 😉

War super schön und das ist ein Song, den Cameron ausgegraben hat:

(Quelle: Youtube)

Cool! Paßt.

Danke &

alles Liebe,

Emily

Advertisements

24 Gedanken zu „Mädelswochenende

  1. Ja und? – – Haste dir ne neue Clockwatch gekauft?
    Wenn ihr schon so am shoppen wart…
    Prima, so ein Wochenende, und dass ihr euch so super versteht.

    • Nein, natürlich nicht. Aber es haben sich Alternativen gefunden 😉
      Das Wochenende war wirklich schön. Es ist immer wieder eine Bereicherung, liebe Menschen kennen zu lernen.

  2. Ich lebe schon seit meinem 14. Lebensjahr ohne Armbanduhr und das recht gut. Spar dir die Trauerkosten und gönn dir lieber paar Schuhe. ich schwöre – du lebst damit besser und vergisst jegliche Zeit.

  3. hallöchen liebe emily :)))
    schlechtes gewissen bringe ich mit aber ich hoffe, dass MEIN babsiblick auch wirkung zeigt.
    ich liebe es auch mit meiner freundin nur zu schnattern, da allein vergeht schon die zeit lächel
    ganz ganz liebe grüße von babsi, die schon wieder weg fährt..diesesmal aber mit läppi ggg

    • Liebe Babsi,
      du brauchst doch kein schlechtes Gewissen zu haben! Du bist mir eine 😉 Ich wünsche dir eine schöne Reise und tolle Erlebnisse!!!
      Herzliche Grüße, Emily

  4. ja, es ist wunderbar, mit einer Freundin solche Unternehmungen zu starten, mit der man gemeinsam ‚tickt‘. Einen guten Wochenbeginn wünsche ich dir ….

    • Oh jaaa, und man tankt herrlich auf! Bist du noch an der Ostsee? Jedenfalls hoffe ich sehr, daß die Sonne bei dir wieder scheint 🙂

      Liebe Grüße in den Montag, Emily

      • …. ich bin während der Sommermonate konstant an der Ostsee, bis auf einige Ausnahmen, wenn ich zuhause mal Termine wahrnehmen muss. Sonnige Grüße …. Rose

  5. das hört sich super an, hach ja nu haben wir immer noch keine wochenende gefunden…wolltest du nicht in 14 tagen mitkommen ^^
    momentan ist es aber auch wie verhext, hier jagt ein termin den anderen und wenn ich aus dem urlaub zurück komme ist die erste woche auch schon wieder rappel voll
    und 15 jahre sind kein grund…kannst du die uhr nicht einschicken?
    wobei manchmal muss man sich auch von altem trennen………

    lg
    fio

    • Ach ja….wollte ich. Ich erinnere mich 😉 Wir finden schon noch ein Wochenende. Wirst sehen!
      Die Zeit rast. Echt. Laut dem Uhrenfachmenschen ist das Thema Uhr echt durch. Wer muß schon die Zeit mit sich herum schleppen??

      Liebe Grüße, Emily

  6. Ja, die Sonne ist da, es wird nun richtig schön werden, versprochen, habe da so meine Beziehungen. Eine wunderschöne Woche wünsche ich, Klaus.
    Ob du die Redensart in meinem WordPressartikel erraten kannst?
    Versuche es doch mal, es gibt aber keinen Preis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: