Regen Regen Regen…

…trotzdem kann man doch joggen gehen. Oder wie oder was?!

Nachdem ich heute früh erwachte, schnappte ich mir einen schönen heißen und köstlich duftenden Kaffee, hockte mich noch einmal ins Bett und sah aus dem Fenster.

Es regnete Bindfäden.

Mein Herz hupfte auf: „Wir gehen laufen ja?? Ja????“

In mir lachte alles auf und zeigte mir einen imaginären Vogel. Alles lachte wild durcheinander: Die Beine, die Arme, die Augen, das Hirn…

Für einen Moment dachte ich schon, ich hätte Lachgas inhalliert.

„Au ja!“, sagte ich zu mir.

Das Lachen meines Hirns verebbte zuerst. Es ahnte, daß ich es ernst meinte.

Hirn: „Sag‘ mal, haben dir deine müden Äuglein kein Signal geschickt oder was?!“

Automatisch blickte ich raus.

Ich: „Regen. Na und? Dann wird man eben naß. Was soll’s? Wir werden auch wieder trocken!“

Hirn: „Hallloooohooooo!?“

Stille.

Hirn: „Hallo?“

Stille.

Hirn: „Hey! Nimmt mich hier irgendeiner ernst?“

Ich: „Klar. Aber nicht jetzt. Also los. Raus!“

Ich hüpfte durch den Regen und es war herrlich ruhig. Logisch, es schüttete ja wie aus Eimern!

Mein Hirn schmollte. Tut es noch immer. Aber hey, ist auch mal ganz nett, wenn es mal still ist 😉

Einen schönen Sonntag!

Eure Emily

25 Gedanken zu „Regen Regen Regen…

  1. Grins. Schön beschrieben, deinen inneren Dialog.
    Heute war ich nix laufen. Aber letztens bin ich auch durch den Regen gejoggt. Manchmal muss das sein.

    • Ist aber schon eine Überwindung im Regen los zu laufen oder? Wenn es mittendrin beginnt, jaaaaa. Aber wenn man im Bett sitzt und hat die Wahl?!
      Nicht so ganz einfach, eine Entscheidung zu treffen!

  2. Regen…hier fehlt er und es ist lausigkalt, da ist Regen und Kälte noch schlimmer.
    Hoffentlich warst du nicht zu lange im Regen.

    GLG Marianne:lol:

    • Ich laufe ja auch im Winter, wenn es regnet oder schneit. Man kommt einfach nicht so gut rein, wenn es beim Loslaufen schon schüttet.

      Liebe Grüße, Emily ♥

  3. Boah, da hab ich mich noch ein paarmal umgedreht und Radio im Bett gehört.
    Den Regen hörte ich dabei auch, als es so richtig heftig runterkam.
    Du hast meine Bewunderung, das ist ja eine richtige Heldentat gewesen!
    Und beim Laufen wird dir ja zum Glück auch warm, denn so saukalt es heute war… wir haben noch nicht einmal die Tür aufgeschlossen…..

    Und du bist inzwischen geduscht und bester Laune, wie schön!
    Liebe Grüße ♥

    • Ohne Witz, ich kam mir auch wie eine Heldin vor. Aber wenn ich den inneren Schweinehund nicht gleich überwinde, wird aus dem Lauf am Ende nichts. Da muß ich dann durch. Neee, schön ist anders 😉

      Liebe Grüße an dich zurück ♥

  4. Du bist ein Held…. ich hätte es auch mal machen sollen und nicht den ganzen Tag Süßigkeiten futtern sollen :(….. aber morgen werden die Karten neu gemischt!

    • DANKE!!! Yesssss…. das wollte ich hören 😉
      Das mit den Süßigkeiten habe ich nachgeholt!
      Was mischt du morgen neu?? Karten mit Neuigkeiten?

      Drück‘ dich, deine Emily

  5. Ich hab mir jetzt Wochenlang Sommer gewünscht,
    ab nun ist Schluss damit,
    ich wünsche mir jetzt Herbst, Kälte, Regen… aber zackig 😉

    Dir wünsche ich eine gute Woche 🙂

    • Meinst du, das hilft jetzt? Heute ist jedenfalls etwas Sonnenschein angesagt und es wäre echt NETT, wenn das auch eintreffen würde!
      So 😉

      Dir auch eine schöne Woche & liebe Grüße!

  6. laufen im Regen???? nee … muss nicht sein. Seit drei Tagen hat es hier an der Ostsee geregnet ..,. so was habe ich in den letzten fünf Jahren noch NICHT erlebt (solange habe ich mein Hexenhäuschen). Dadurch hatte ich die Zeit (und kein schlechtes Gewissen), mich um mein neues Betriebssystem zu kümmern, ich konnte mal wieder nicht online sein. Heute sieht es nun aus, als könnte das Wetter besser werden …. Rose …. die gespannt ist, ob der Wetterbericht recht hat.

    • Ist fies im Moment oder?! Dabei hält sich der Regen an der See ja nicht so oft so hartnäckig. Heute mittag kam kurz die Sonne raus und ich habe sie sofort genossen. Nur einen Augenblick, aber der war schon herrlich!
      Ich hoffe, der Wetterbericht hatte recht und du konntest ebenfalls etwas Sonne genießen 🙂

  7. Du bist eine wahre Heldin, liebe Emily. Bei so einem Wetter ist mein Schweinehund so renitent, das glaubst du gar nicht 😆

    Hab eine gute Woche,
    Anna-Lena

    • So fühlte ich mich allerdings auch. Meist ist mein Herz stärker als der Schweinehund. Siehst du ja 😉

      Wünsche dir einen schönen Wochenstart!
      Liebe Grüße, Emily

    • Daran erinnere ich mich noch schleierhaft. Aber die inneren Dialoge ergeben sich ganz von selbst. Du glaubst ja nicht, was da manchmal los ist, liebe Clara. Mal streiten sie sich, mal machen sie Faxen, mal sind sie sich einig ;o) Du mußt nur genau hin horchen!

    • Ist einfach nur nicht so schön, im Regen los zu laufen. Das kostet echt Überwindung. Im Winter ist es noch schlimmer. Obwohl, mit den 12 Grad waren wir schon nah dran 😉

      Hab einen schönen Wochenstart & liebe Grüße, Emily

    • Ach wie schön, dich mal wieder zu lesen. Wo bist du denn hin???
      Die Oberstube kann gerne mal extrem still sein, hat ja immer genug zu brabbeln 😉

      Liebe Grüße, die Emily

      • ich bin eigentlich nirgendwo hin. Ich war nur ein bisschen weg und wusste nicht mehr wie man Sachen sagt und Bilder schießt. Also…nicht, das es mir schlecht ging dabei. Aber ein bisschen was nachzuholen hab ich doch.

        Lg Nyx

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: