WC-Connection

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß einem so etwas passiert …

Ich mußte mit meinem Wagen ja noch zur Werkstatt, um die Tür reparieren zu lassen. Gemächlich humpelte ich in die Cafèbar des Autohauses, nahm Platz und wartete etwa 3 Tassen Kaffee lang auf mein Kfz. Beziehungsweise, auf den Autotürenreparaturmenschen. Der Kaffee machte sich nach und nach auf anderem Wege bemerkbar, so ließ mich dieses Bedürfnis zum WC humpeln. Nachdem ich meine Tür geschlossen hatte, hörte ich, daß die Kabine neben mir ebenfalls belegt wurde.

Kurze Zeit später öffnete ich meine Tür wieder. Die Tür nebenan öffnete sich ebenso.

Ich tat einen Schritt aus meiner Kabine. So auch sie und wir verließen wir nahezu gleichzeitig die Kabinen.

Wenn ich mich beeilte, könnte ich schneller am Waschbecken sein…

Ich sah mich nach der Dame um und sie sich nach mir… Plötzlich sah ich einer Freundin ins Gesicht.

Wir sahen uns völlig begriffsstutzig an…

„Du?“, entfuhr es uns gleichzeitig.

„Du? Hier?“

Wir lachten los, vor lauter Überraschung.

Sie humpelte.

Ich humpelte.

Wir stockten, sahen uns auf die Humpelbeine und lachten noch lauter!

„Welches Bein?“, wollte ich wissen.

„Links. Und du?“

„Links!“

Wir prusteten los!

„Was machst du hier?“, fragte ich nach.

„Ein Auto kaufen und du?“

„Mein Auto reparieren lassen!“

Jetzt kullerten schon die ersten Tränen vor lauter Lachen die Wangen hinunter…

Humpelnd, lachend und Arm in Arm verließen wir gleichzeitig das WC und wirbelten die ruhige und gediegene Autohausatmosphäre ein klein wenig auf … ein herrliches Bild Leute!

Habt noch einen schönen Wochenstart,

Emily

Advertisements

31 Gedanken zu „WC-Connection

  1. Na wer sagts denn. Damit ist doch das Klischee mal wieder bestens bedient worden, dass wir Frauen immer gemeinsam auf`s WC gehen. Allerdings kann man dir dieses Mal keine Absicht unterstellen. Herrlich und wieder mal echt köstlich beschrieben. Wie geht es denn deinem Humpelbein? Das muss doch langsam mal werden. Übrigens – ich war vor Weihnachten auch mal im Autohaus. Ich bin zu dem Mechaniker hin und meinte, mein Gebläse geht nicht mehr. Da stellt der Clown sich aufreizend vor mir hin und meint nur: Ahja??? Trottel, ich habe meine Stufen der Belüftung gemeint. Da ging nur noch die 4. Stufe und das ging mir auf den Senkel, wenn du immer volle Kanne die Belüftung im Auto an hast. Mann dachte mal wieder in die andere Richtung…
    Genieße deinen Tag. Lieber Gruß an dich. Mandy

    • Danke der Nachfrage, liebe Mandy! Ich werde noch eine Weile mit meinem Bein zu tun haben, aber es wird von Tag zu Tag besser! Ich gehöre wieder zur ackernden Bevölkerung. Was hab ich das vermißt 😉

      Wie geht es dem Mechaniker? Hast du ihn um seine Hebebühne gewickelt?
      :mrgreen:

      Einen schönen Abend und liebe Grüße,

      Emily

  2. Ja, Lachen kann so herrlich befreiend sein. In solchen Momenten, und an der Aufmerksamkeit, die einem plötzlich zu Teil wird, merke ich immer, wie wenig wir eigentlich lachen. Bei einigen sind die Mundwinkel regelrecht angetackert, weil Lachen so uncool ist.

    Hab einen schönen Tag, liebe Emily.

    • Bei einigen ist so manches uncool! Wie gut, daß wir uns davon nicht beeindrucken lassen nicht?! Lachen befreit ungemein 😉

      Ich wünsche dir einen wundervollen Abend und liebe Grüße,

      Emily

    • Auf jeden Fall! Im Autohaus war es ja ganz still und plötzlich kommen zwei gackernde Hühner aus dem WC 😉

      Super viele liebe Grüße, Emily

  3. Hach, Zufälle gibt´s! Das ist ja schön!
    Da hattet ihr bestimmt Einiges zu erzählen :-)!
    Hat Deine Freundin auch probiert, Tee zu kochen? *grinsfrech*

    Ich wünsch Dir eine Woche, die genauso schön weitergeht, wie sie angefangen hat!
    Liebe Grüße!
    Caramellita

    • Nee, sie hat einfach nur versucht zu laufen 😉
      Ansonsten hoffe ich, daß die Woche bald ein Ende nimmt! Bürochaos!

      Viele liebe Abendgrüße,

      Emily

  4. Zufälle gibt es, HERRLICH !!!

    Als wir zum erstenmal in Rom waren, wir hatten unseren Chorauftritt vor uns, ich suchte den Kathredaaltar. Auf dem Weg dahin begegnet mir – eine Freundin! Ich wusste nicht, dass sie auch auf Urlaub war, und schon gar nicht, in Italien.
    Wir fielen uns in die Arme, plapperten drauflos.
    Doch leider musste ich ja weiter. So blieb uns nicht viel Zeit – dort.

    • Trotzdem ein wundervoller Augenblick! Ist das nicht toll? Das vergißt man doch nicht.
      Aber auch wenn euch nicht viel Zeit geblieben ist, so war es doch ein unvergeßlicher Moment :O)

  5. Hätteste dir doch auch gleich ein neues Auto kaufen sollen 😀

    hab noch einen schönen nachmittag / Abend 😉

  6. Ich hatte jetzt erwartet, einer von euch beiden war auf dem falschen WC, was ja vorkommen kann.
    Wie dieser Trick hier geht, musst du mir mal erklären: „Ich sah mich nach der Dame um und sie sich nach mir… “ Bin ich anatomisch falsch gebaut? *grins*
    Aber ihr habt ja „das Problem“ glänzend gelöst.
    Mit Spaß gelesen, sagt Clara

    • Ich bin ganz flexibel im Genick 😉 Sie übrigens auch *g*

      Freut mich, wenn du Spaß hattest & hab noch einen schönen Abend liebe Clara!

      Die Emily

  7. Hihi, schönes Geschichte und ich kann mir das so richtig vorstellen, wie ihr da gegibbert habt! *grins*

    Schönen Tag und liebe Grüße
    Lucie 🙂

  8. Eine schöne Geschichte. Und ich hoffe, euer unverhofftes Wiedersehen habt ihr beide genießen können … und der Türenmann hat euch ausreichend Zeit dafür gelassen 🙂

  9. Liebe Emily,
    das ist ja ein irre witziges Erlebnis!
    Einfach nur herrlich!!! 😀
    Ich hoffe, dein Wagen wurde bald fertig und du kannst jetzt wieder beide Türen von innen und außen öffnen. 😉
    Liebe Grüße, Martina

    • Oh, liebe Martina!

      Alles geht. Ist das nicht toll?! Auf…zu…auf…zu…auf… das reicht 😉

      Alles Liebe und einen schönen Abend,

      Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: