Claras Tier-Alphabet: K wie …

Claras Alphabet - Tiere

Claras Alphabet-Tiere

Königspython… schlafend…

„Probier’s mal mihiiit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit…tatadatadatadatatataaaaaaaaaaaa“

 

Alles Liebe, Emily

Advertisements

30 Gedanken zu „Claras Tier-Alphabet: K wie …

  1. Schlange müsst man sein, dann hät man seine Ruhe. Ich roll mich heute Mittag noch mal zusammen, denn ich muss heute Abend zur Nachtschicht.
    Hast du schon mal eine Schlange angefasst? Fragender Guten Morgen Gruß! Mandy

  2. Na, ab mir gerade „Gemütlichkeit“ als erstes einfiele, wenn die mir über den Weg schlich???? Ich denke, ich würde so etwas von ungemütlich schnell wegrennen, uiiiiiiiiiiiiiiii!
    LG von Clara

    • Nä!? Jetzt sage bitte nicht, ich hätte mal etwas entdeckt, vor dem du tatsächlich Respekt hast??? Schlangen finde ich sehr schön und sie fühlen sich auch so angenehm an. Und Knopfäuglein haben sie auch 😉

      Hab noch einen schönen Tag liebe Clara!

  3. Na fein, liebe Emily, und nun habe ich einen Ohrwurm. Und bestimmt mache ich mich dann wieder zum… , wenn der mir unterwegs, völlig unpassend, wieder einfällt. 😀

    Liebe Grüße, trotz drückender Wetterlage, von der Gudrun aus dem Spinnstübchen

    • *lach* Wie schön! Gerade schaut die Sonne durch’s Fenster… probier’s mal mihiiit Gemüüüütlichkeit…. 😉

      Alles Liebe zu dir, Emily

    • Wenn sie sich doch freundlicherweise einmal kurz umgedreht hätte… aber nein… störrisches Biest! So haben wir aber eine schöne Rückenansicht 😉

      Liebe Grüße, Emily

    • Danke dir liebe Bärbel! Sie fühlen sich ganz weich an irgendwie. Schwierig zu beschreiben, aber ganz anders als man denken könnte.

      Viele liebe Grüße 🙂

  4. Das war aber doch Balu, der Bär, der das gesungen hat, gell 🙂
    Schlangen sind nicht so mein Ding, aber die Schlange KA war schon Klasse!
    Schön still halten die ja, gell!
    Lieben Gruss-moni

    • Genau, Balu hat den Song gesungen. Diesen Ohrwurm 😉 Ich habe eine Schlange ein einziges Mal in „Aktion“ gesehen. Das war schon recht beeindruckend muß ich sagen!

      Viele liebe Grüße, Emily

  5. Oh neee, mit Schlangen hab ich das nicht so! Vor denen hab ich großen Respekt und sogar Angst. Hinter der Glasscheibe geht’s ja noch aber wir hatten sie (giftige) auch im Garten. 😦 Als Kind war ich da noch mutiger – da hab ich Blindschleichen und Ringelnattern auch noch angefaßt.
    Herzliche Abendgrüße, Grethe

    • Respekt darf man sicher auch vor ihnen haben. Es sind wirklich keine Kuscheltiere. Aber wo hattet ihr denn giftige Exemplare? Blindschleichen sieht man heute hier in den Wäldern auch noch hin und wieder.

      Alles Liebe, Emily

  6. Das war Balu und Ka hatte die hypnotisierenden Augen, aber vor Schlangen habe ich schon Respekt.
    Das ist eine wunderschöne Aufnahme.

    Herzlichst ♥ Marianne

    • Kann man auch ruhig haben. Die Aufnahme gefällt dir, weil sie so brav schläft? Oder sie von hinten zu sehen ist?

      Danke dir und liebe Grüße an dich, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: