Unwetter, schon wieder

Ich war gerade dabei Unkraut zu jäten, als ich einen zunehmenden Wind spürte. Dunkler wurde es auch. Wie neulich zog in Windeseile ein Unwetter auf. Eine dunkelgraue Wand erhob sich am Horizont. Schnell flitzte ich rein und holte die Kamera. Bei Gewitter bin ich ja eigentlich ein Schisser vor dem Herrn, aber noch passierte ja nicht viel. Vielleicht konnte ich ein nettes Bild einfangen. Die Wand kam näher und der Wind wurde zu einem Sturm. Meine liebe Katze hinterließ ein Fellknäuel und verkroch sich in der Wohnung.

Gebannt starrte ich mit dem Kameraauge auf die Wolkenwand. Oh! Ein Blitz. Mist. Nicht erwischt… der nächste bestimmt. Ein Flugzeug fliegt über mir hinweg. Darin möchte ich jetzt allerdings nicht sitzen. Neee, es gibt Dinge im Leben, die machen schlichtweg kein Vergnügen! Zum Beispiel in einem Unwetter in einem Flieger zu sitzen.

Ein Donner folgt. Laut und gar nicht schön. Ich denke, es gibt Bilder, die können besser andere schießen. Und auf eine Schlagzeile: Frau auf Terasse vom Blitz erschlagen, muß ich auch nicht haben…

Nur gut, dass noch Trocknergeräte im Keller stehen 😉

Ich krieche jetzt mal zu meiner Katze!

Alles Liebe,

Emily

20 Gedanken zu „Unwetter, schon wieder

  1. Und wir warten hier auf Gewitter und Regen. Fast täglich muß ich den Garten beregnen, das geht von morgens um 6 bis abends um 22 Uhr. 😦

    Neulich verdüsterte sich der Himmel, ein Grollen, ein Blitz und husch, husch, weg war es, das Gewitter und geregnet hat es drei Tröpfchen – man staune- booooooohh.

    Es soll auch heute Nacht gewittern, aber bestimmt nicht bei uns und bleib schön im Häuschen, mit Gewitter ist nicht zu spaßen, auch wenn ich gerne die Fotos gesehen hätte.

    GLG Marianne ♥

    • 2 Bilder habe ich gemacht, aber ich wollte gestern bei dem Getöse auch nicht länger als nötig am PC sitzen 😉 Ich hoffe, ihr habt in der Nacht den ersehnten Regenguss erhalten!

      Liebe Grüße
      Emily
      (kann leider keine Herzchen, sonst hätt ich eins zurück geschickt!)

  2. gerade zieht es nun hier auf, das gewitter
    fenster auf und luftaustausch, warm raus kalt rein *freu*

    lg und nicht die katze zu fest quetschen 😉
    Fio

    • Sie hat mir klare Zeichen gegeben, dass sie den Platz für sich alleine reserviert hat. Da diskutiert man auch nicht mit einer Katze! Außerdem war die Lücke vielleicht ein bisschen klein für mich 😉

      Schöne Abkühlung und liebe Grüße!!

  3. So ähnlich ging es mir auch. Es zog sich ganz plötzlich zu und ich hab erst mal meine Tomaten geschützt, damit sie keinen Platzregen abkriegen und alle Spielsachen und den Sonnenschirm vorm Wegfliegen gerettet. Und weil vor unserem Haus ein morscher Baum steht und ich live dabei sein wollte, hab ich ihn (von drinnen) mal kurz gefilmt. Er steht aber noch. Hat nur Äste geschmissen 😉
    Liebe Grüße,
    Caramellita

    • Da hat man schon ordentlich Respekt nicht wahr?! Zumindestens hat es sich gut abgekühlt. Also hier wenigstens. Ich habe einen Wein auf der Terasse und musste den nun auch schon mehrfach retten.

      Schönen – hoffentlich kühleren Tag!

      Liebe Grüße, Emily

  4. Pingback: Wanted: Regen! « Henseleit's Blog II

  5. Joooo, hier hat es wieder mal mächtig gestürmt und gewitttert und Gott-sei-Dank auch geregnet, sogar noch in der Nacht und heute Früh … pooohhhh ist das schön … es hat sich abgekühlt … jetzt haben wir hier richtig angenehme Temperaturen … ach ja, ich bin auch so ein Gewitter-Schisser … und habe mächtig Respekt … und meine beiden Katzen haben sich auch verkrochen … danach wollten sie dann aber sofort raus und haben die Kühle genossen … das war doch mal‘ wieder eine angenehme Nacht …, oder ?
    Hab‘ einen schönen Tag …
    Liebe Grüße
    Doris

    • Die Wohnung hat sich dennoch nicht richtig abkühlen wollen. Heute früh habe ich dann fast sogar gefröstelt, erstaunliches Gefühl 😉 Ich liebe den Sommer und seine Wärme sehr, aber etwas Abkühlung tat jetzt wirlich Not!

      Liebe Urlaubsgrüße,
      Emily

  6. liebe emily

    hier ists seit tagen nur heiß, von unwettern hör ich nur aus der umgebung wiens und von euch. zu uns wagt es sich nicht und die luft schreit grade nach etwas abkühlung.
    am wochenende wurden wieder unwetter abgesagt…bin nur gespannt wo
    ich mag gewitter….solang ich nicht mitten drin sein muß´
    glg babsi

    • Liebe Babsi,

      ich mag Sturm sehr gern. Aber vor Gewitter habe ich absoluten Respekt und ich würde mich gern zu meiner Katze verkriechen. Leider läßt sie mir keinen Platz! Nicht mal, wenn ich ihr gut zu rede und sie mit Käserollis bestechen will.

      Ich drücke dir die Daumen für etwas Abkühlung. Leider ist der Boden mittlerweile so trocken, dass er kaum Wasser aufnehmen kann und dann schnell Schlimmeres passiert.

      Viele liebe Grüße!!

      Emily

  7. Das mit den Trockengeräten bei dir hab ich wohl verpasst???

    Aber echt, nur um ein Blitzbild zu bekommen, bitte nicht draußen rumstehen, kann man doch bestimmt auch von drinnen erhaschen….

  8. Als ich das mit dem Unwetter heute morgen hörte, dachte ich nur: „Nicht schon wieder! Arme Emily – der Keller ist doch noch gar nicht richtig wieder trocken.“ Nun bin ich froh dass es bei Euch doch nicht ganz so schlimm war. Letzte Nacht hat es bei uns geregnet und heute war es den ganzen eher bedeckt. Mal keine sengende Sonne – eine Wohltat.
    So und jetzt noch schnell das Herzchen: Alt-Taste und gleichzeitig auf dem Nummernblock die 3 = ♥
    Einen schönen Freitag wünsche ich Dir! LG Grethe

    • Liebe Grethe,

      danke für dein Mitgefühl. Die Trockner wurden gestern abgeholt und dann kam in der Nacht schon wieder ein Unwetter auf. Dieses Mal kam viel Hagel mit, die Wiese draußen war ganz weiß. Der Keller ist glücklicherweise verschont geblieben, aber meine Blumen hat es arg erwischt. In diesem Jahr ist es aber auch in der Tat heftig.

      ♥-lichen Dank 🙂 und ein schönes Wochenende dir!

      Emily

  9. ich hab das mit dem blitz am dienstag auch versucht. aber dir graue wand kam nicht näher. vermutlich hätte nicht mal ein regentanz was geholfen. oder ich hätte nur noch mehr geschwitzt :-).

    besser, das blitzlicht an der kamera ab und an mal benutzen, als vom blitz erschlagen zu werden :grin:.

    • DAS sage ich dir. Ein paar „graue-Wand-Bilder“ habe ich auch schießen können, aber umwerfend waren die nicht gerade. Ein ander Mal, vom Fenster aus 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: