Zuwachs

Meine Nachbarin ist kürzlich zum wiederholten Mal Mama geworden. Ich freue mich sehr mit ihr. Süüüüüüüüß ist der kleine Fratz! Wieder ein Mädel.

Mädel Nr. 1 ist jetzt fast 3 Jahre alt. Ihr sonniges Gemüt (wenn sie ausgeschlafen ist) und ihre goldigen Locken zwingen einem ein Lächeln ins Gesicht. Sie ist wirklich zauberhaft! Und nun ist sie die „große“ Schwester. Hin und wieder langt sie ihrer neuen Schwester auch schon einmal mit ihrer kleinen Patschepfote ins Gesicht, um ihr ihre Zuneigung zu zeigen. Diese nimmt es mit einem undefinierbaren Gebrabbel freudestrahlend zur Kenntnis.

Wenn jetzt in der Nacht, so gegen 3 oder 4 Uhr morgens das Geschrei los geht, kann ich wohl unterscheiden von wem es stammt. Vorher war es mir ja eh klar wer da schreit, aber nun gleicht es bald einer leichten Herausforderung. Bald, denn die 3 Jährige hat ein ausgeprägteres Organ. Glücklicherweise ist es um diese Uhrzeit ja ruhig im Haus, was es mir in Zukunft wieder leichter machen wird. Die Nähe ist perfekt, sie liegen quasi über mir.

So richtig spannend wird es, wenn die eine die andere Schwester mit ihrem Geschrei aufweckt. Ich kann aber lauter. Nein, ich kann lauter! Ich zeig’s dir. Warte…

Dieses Duell kann dann auch schon mal eine Weile lang dauern.

Mutti wirkt momentan auch nicht wirklich entspannt muss ich sagen. Ich habe heute eine Packung Quark und Baldrian besorgt. Ich hoffe, sie teilt es mit mir 😉

Geruhsame Nacht auch,

Emily

18 Gedanken zu „Zuwachs

  1. das ist natürlich schön und schade zugleich. die wände scheinen dünn zu sein. ich wünsche dir viele mützen voll schlaf und ohne schreiduette.

    liebe grüße zur nacht

    • Nee, meine Liebe. Die Wände sind eigentlich gar nicht so dünn. Das Organ ist bei beiden besonders gut ausgeprägt. Zudem ist es recht still hier. Wenn die zwei Mädels los legen, kann man dem kaum entweichen.

      Alles wird gut.

      Aber süß sind die trotzdem 😉

      Liebe Grüße dir & einen schönen sommerlichen Abend noch!

  2. Es ist wichtig, Kinder nach ihrem Geschrei identifizieren zu können. Es ist einfach viel entspannter, wenn irgendwo in der Nähe ein Kind schreit und man sofort weiß: Es ist nicht meines!

      • …. dann ist es unnötig, davon aufzuwachen! Ich empfehle Ohrstöpsel, die dämpfen das Gebrüll zumindest auf ein erträgliches Maß. Ansonsten hilft nur noch umziehen 😉 ! Nein, im Ernst, es ist schon manchmal fast unerträglich, vom Geschrei der eigenen Kinder aufzuwachen (tagsüber ist das ja ein bißchen anders, aber Nachtschlaf ist heilig), wie mag das wohl sein, von anderer Leute Kinder geweckt zu werden??? Zum Glück wohnen wir seit Kind Zwei alleine, aber Kind Eins war leider auch so eine Dauerbeschallung für unsere damaligen Hausmitbewohner …. ob die wohl ein klitzekleines bißchen froh waren, uns los zu werden als ich um die Körpermitte wieder etwas runder wurde ??? 🙂

        • Ich baue darauf, dass man mit zunehmenden Alter weniger Schlaf benötigt und darauf, dass sie mir von den Drops etwas abgibt 😉

  3. Denk dran, wie süüüüß sie sind. 🙂
    Dass Kinder schreien ist ja normal.
    Mit 3 Jahren müsste die Große doch soweit sein, dass sie nicht mehr für alles schreit.
    Sie kann doch schon sprechen.
    Die neue Kleine, die muss noch schrein. Das ist klar. Die kann noch nicht anders, lach.

    Erholsame Nächte wünsche ich dir 😉

  4. …. oder daß man mit zunehmendem Alter schlechter hört….*grins*…. oookeeee, da muß man wahrscheinlich ganz schön viel an Alter zunehmen….oder die Drops nicht in den Mund, sondern in die Ohren stecken.

    • Die sind auch wirklich zu knuffig die beiden. Und wenn ich gar nicht mehr schlafen kann, kann ich wenigstens Blogs lesen 😉

      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: