Wie könnte ein perfekter SATC-Abend aussehen?

Sex and the City. Eine Serie, die für Gesprächsstoff gesorgt hat. Sicherlich haben Carrie & Co. hier und da Diskussionen auf allen Ebenen angeheizt. Doch wie auch immer, viele Frauen haben die 4 unterschiedlichen Charaktere aus SATC geliebt. Die Serie ging zu Ende, Film Nr. 1 kam in die Kinos.
Nun sorgt Sex and the City wieder für Aufsehen: Rezepte zu neuen Drinks, Modeschauen, Labels, Hersteller von diversem Spielzeug, Kinofilm Nr. 2….alles steht in den Startlöchern.

Wie kann man diesem Hype begegnen? Richtig, in dem man bzw. Frau sich beispielsweise auf die Dinge vorbereitet, die da kommen werden. Muss man dazu ein unheilbarer Fan sein? Auf keinen Fall! Es geht lediglich um den Spaß an der Sache. Dazu sehe man sich im Vorfeld zum Beispiel Film Nr. 1 an, um in das Thema zu finden.

Empfehlenswert sind dazu nachstehende Tipps, die helfen können sich einem erfolgreichen Selbstversuch unterziehen zu können! In diesem Fall haben Marleen, Rieke und ich das gestern Abend getan. Völlig selbstlos, wie wir nun einmal sind.

Tipps dann mal hier:

1. Personenkreis

Welche Personen sollte ich einladen? Die besten Freundinnen. Ist doch klar. Mit wem sonst würde man seine intimsten Geheimnisse teilen, lästern oder über Schlüpfriges Lachen wollen?

2. Drinks

Alles was kribbelt. Wir kamen bestens mit Prosecco zurecht, empfehlenswert darüber hinaus sind alle denkbare Formen von Cocktails, wie z. B. den klassischen Cosmopolitan. Selbst die erkältete Rieke hat nicht eine Sekunde über den Genuss eines alternativ angebotenen Bronchialtees nachgedacht…

3. Essen

Was reiche ich dazu? Alles was das Herz begehrt! Dabei kann schonungslos die komplette Bandbreite berücksichtigt werden. Knabbereien & Häppchen von A – Z. Alles geht. Alles kann kombiniert werden. Gruselig? Schon möglich.

4. Themen

Auf welche Themen muss man sich einstellen? Männer, Mode, Sex, Schuhe, Männer, Frisuren, Trends, Männer, weitere Frauenfilme für unbedingt anschließende Kinoabende. Die Szenen des Films an sich landen unweigerlich dazu ein, in die Details zwecks eines gemeinsamen Austausches einsteigen zu wollen.

5. Warum?

Das Besondere an so einem Ereignis ist ganz klar der Abend im Ganzen, der Spaß den wir teilen, die Tränen die wir verdrücken, das Zusammensein an sich.

War wie immer super schön mit euch Mädels!!

Liebe Grüße und euch einen schönen Tag,

Emily

PS. Weitere Anregungen zu Testzwecken werden stets gerne entgegen genommen 😉

9 Gedanken zu „Wie könnte ein perfekter SATC-Abend aussehen?

  1. Hach, da werd ich ganz neidisch…. hört sich super an und regt zum Nachahmen an… Auch wenn ich den 1. Film nicht so toll fand, die Serie mochte ich sehr und ich werd mir auch den 2. Film anschauen… bin schon viel zu lange „auf Entzug“:-)Liebe Grüsse Andrea

  2. Oh, wie ich diese Serie liebe :-). Ich bin schon ganz kribbelig und freue mich sehr wenn der 2. Film anläuft. Den 1. Film haben Freundinnen und ich zusammen gesehen und bis auf ein Mann waren nur Frauen im Kino. Ich glaube der arme Kerl hatte sich verlaufen. Es war eine Vorpremiere und wir bekamen tatsächlich einen „Cosmopolitan“. Was will man mehr.

  3. Hach, *neidischrüberschiel*, das hört sich ganz wunderbar und nach einem grossartigen Abend an! Leider kenne ich niemanden, der solche Serien mit der gleichen Leidenschaft wie ich schaue. Ich mag gerne auch Greys, guckt auch keiner ausser mir. Meine Bekannten oder Freundinnen haben teilweise garkeinen Fernseher 😉
    Liebe Grüsse

    • Liebe Frau Palmenstrand,
      bei Greys habe ich gestern noch mitgefiebert. Daraus haben wir auch schon mal ein Happening gemacht (am Ende der letzten Staffel). Wir saßen mit Eis & Prosecco heulend vor der Flimmerkiste!
      Wir haben auch wieder einmal festgestellt, dass wir solche Abende viel zu selten machen.

      Liebe Grüsse

  4. wie schön, erinnert mich an unser GNTM geschaue, das mit dem scharfen blumenkohl 🙂

    hier ein ergänzungstipp: schöne männer, die euch die drinks und knabbereien servieren, in jeans und oben ohne, natürlich geht nur waschbrettbauch, versteht sich von selbst.

    liebe grüße, katerwolf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: