Bürogeflüster

Heute früh begegne ich meiner Kollegin am Wasserkocher. Morgenstund‘ hat Tee im Mund….

Etwas ist heute anders an ihr. Vielleicht liegt es an dem großzügig, in viel Verband eingewickelten, Zeigefinger?

Ich: „Sag‘ mal, was hast du denn gemacht?“
Sie: „Nichts Gutes.“
Ich: „Das vermute ich auch. Du bist ohne Verband hier gestern abend
raus. Wieso hast du jetzt einen?“
Sie: „Tja,…da ist mir gestern eine ganz dumme Sache passiert…“
Ich: „Was?“
Sie: „Ich war mit dem Auto unterwegs.“
Ich: „Hm. Und dann?“
Sie: „Dann blinkte die Lampe auf meinem Armaturenbrett, dass der
Kofferraum noch offen ist.“
Ich: (große Augen)
Sie: „Dann bin ich an der Kreuzung schnell ausgestiegen, hab den Kofferraumdenkel kurz angehoben und dann
wieder zugeschlagen.“
Ich: „Hm…?!“ (ganz große Augen)
Sie: „Tja, meine Hand war noch dazwischen.“
Ich: „Und?“
Sie: „Der Zeigefinger ist gebrochen.“
Ich: „Oh. Shit!“ Instinktiv fasse ich unbewusst an meinen kleinen Finger, dem es glücklicherweise schon wieder
gut geht.
„Und du willst morgen in den Urlaub nicht?“
Sie: „Hm. Aber die Inliner lasse ich zu hause.“

Vermutlich besser so…

Meine Liebe, ich wünsche dir eine gute Reise! Durchhalten! Und vor allem: Gib‘ auf dich acht 😉

Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: