Sakrale Einblicke

Eigentlich fotografiere ich nicht so gern in Kirchen, das muss ich voraus schicken. Hier geht es für mich in erster Linie um die Schönheiten, die Menschen im Dienste der Kirche geschaffen haben. Es war schön, das alte Holz der Bänke zu berühren und die Schnitzereien und Malereien alter Meister zu bewundern.

Kleiner Reisebericht: Wien

Da sitze ich vor meinem Rechner und weiß überhaupt nicht, wie ich mit meinem kleinen Reisebericht beginnen soll. Das Wort “klein” sollte ich ohnehin streichen. Wien ist überwältigend und genau das ist das Problem. Wien ist eben nicht rechts, links, oben, unten oder schwarz und weiß. Wien ist bunt! Zumindest habe ich diese Stadt in ihrem Inneren so erlebt. Eine Stadt voller Kultur, freundlicher Menschen, Handwerk, Sisi (klar!), Mozart, Natur, sehr guter Lokale und mit pulsierendem Leben auf und in den Straßen. Ob man als Besucher nun eine U-Bahn benutzt oder nicht, so steht eines fest: man kann kaum anders, als sich die Füße platt zu latschen! Das Auge kommt aus dem Staunen kaum heraus, stolpert es doch gleich in die nächste Kirche, eines der prunkvollen Gebäude oder über ein ordentliches Stück Apfelstrudel! Der Besuch dort war ein Genuss für die Sinne. Das war ein Loblied was?! Verdient!

Mal abgesehen davon, dass sich gerade der Harley Davidson-Club am Prater eingefunden hatte oder unser Flugzeug in einem Gewitter landen musste, lag einfach alles in heiterem Sonnenschein. Ich hoffe, dass ich mit den folgenden Bildern ein bisschen was an Stimmung wiedergeben kann. Diese Woche wird Wienerisch!

Leckerbissen

Frage. Jemand steht vor dir an der Kasse und legt eine Packung Lasagneblätter und ein paar Dosen Hundefutter auf das Transportband. Was denkst du?

1. Wen hat der Typ wohl zum Essen eingeladen?

2. Was hat sein Gast ihm angetan?

3. Isst er eventuell mit seinem Hund zu Abend?

4. Bekocht er einfach nur seinen Hund

oder 5. ist es manchmal nicht besser, wenn man ab und an einen vegetarischen Tag einlegt?

Überlegt euch also gut bei wem ihr eingeladen seid!

Mit dem Gedanken melde ich mich zurück und wünsche euch erst einmal einen schwungvollen Sonntag!

Ich war ein paar Tage in Wien und es war ja sooo was von schön da! Bilder folgen!

Alles alles Liebe,

die Emily

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: