Geduld

“Der Mensch hat das Warten verlernt.

Darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”

William Somerset Maugham

Heide-033

Habt einen ganz tollen Wochenstart, Emily

Portugiesische Zucchinimarmelade

Bei Freunden habe ich kürzlich etwas entdeckt: Zucchinimarmelade aus Portugal. Ich habe ja schon so einiges an Gemüse verarbeitet, aber auf eine Zucchinimarmelade war ich bisher wirklich noch nie gekommen! Wir probierten einen Teelöffel davon und ich war sofort hin und weg. Am nächsten Tag googelte ich die Rezepte, übersetzte sie und probierte mich gleich daran aus. Hier ist das Resultat!

Das Zucchinifleisch habe ich klein geschnitten und anschließend fein verhexelt. Bei meinem Erstversuch habe ich 600 gr. Zucchini verarbeitet.

ZucchiniWenn ich Marmelade zubereite, verwende ich immer Zucker im Verhältnis 1:1. Da ist keine Sorbinsäure drin.

Die vorbereitete Zucchini mit dem Zucker in den Topf geben. Einen ganzen Anisstern dazu geben, den Saft einer Zitrone und eine Zimtstange.

Zucchinimarmelade

Alles für etwa 4 Minuten kochen und dann abfüllen. Die Marmelade schmeckt phantastisch! Die solltet ihr wirklich einmal ausprobieren!

Alles Liebe ins Wochenende,

die Emily

 

%d Bloggern gefällt das: